Bloghuus
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
ABC-SCHÜTZEN AUFGEPASST!
Bis 29. Juli: Miträtseln und Schultüte gewinnen!zur Verlosung
<<
[1/1]Lesershop

Über den Autor

Detlef Kiesé (DK)
Wittmund
Lokalredaktion
Telefon: (0 44 62) 9 89 - 1 83
Fax: (0 44 62) 9 89 - 1 99
E-Mail schreiben


Anzahl der Artikel: 365

Schülerin Ronja Lichtblau unterstützt das Team seit zwei Jahren

14-Jährige macht sich für Tafel in Marx stark

MARX – Anderen Menschen, denen es nicht so gut geht und Hilfestellungen benötigen, zu helfen, das liegt Ronja Lichtblau. Seit zwei Jahren unterstützt die 14-Jährige das Team der Friedeburger Tafel im Tunis in Marx und wurde als jüngste Mitarbeiterin dieser sozialen Einrichtung beim „Frühlingserwachen“, dem Jahrestreffen der Gemeinde Friedeburg vor wenigen Monaten, stellvertretend für die Tafel, aber auch persönlich ausgezeichnet. „Leider... [Lesen Sie mehr]
Auch Interesse für Mehrfamilienhäuser – Letzte Beurkundungen im August

Bauen in Wiesmoor erwartet beliebt

WIESMOOR – Bauwillige interessieren sich nach wie vor für ein Grundstück in Wiesmoor. Daher ist es auch kaum verwunderlich, dass der Run nach einer Fläche im neuen Baugebiet A 24 am Amselweg groß ist. „Am Freitag hatten wir einen Vor-Ort-Termin und hätten das letzte Grundstück für ein Einfamilienhaus und für ein Mehrfamilienhaus vergeben“, berichtete... [Lesen Sie mehr]
Für Neubau kommt erstmals Investorenmodell zum Zuge

Baubeginn für Kindergarten in Reepsholt schon für dieses Jahr anvisiert

REEPSHOLT – Der Kindergartenneubau in Reepsholt soll zum Kindergartenjahr 2018/19, also im Sommer kommenden Jahres, fertig sein. Dies bezeichnet Bürgermeister Helfried Goetz als „ein anspruchsvolles, aber realisierbares Ziel“. Nach der Sommerpause würden beim Landkreis Wittmund der Bauantrag gestellt und ein Vertrag geschlossen werden. Denn man habe... [Lesen Sie mehr]
DLRG und Nivea veranstalteten lehrreiches Strandfest in Bensersiel

Lebensretter sorgen für Sicherheit im Wasser und in der Sonne

BENSERSIEL/DORNUMERSIEL – Präventionsarbeit direkt am Nordseestrand: Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) veranstaltete am Sonnabend in Kooperation mit dem Körperpflegemittelhersteller Nivea ein Strandfest, das insbesondere die Jüngsten unter den Urlaubern und Einheimischen am Bensersieler Familienstrand an das sichere Verhalten am Wasser heranführen wollte. Laut... [Lesen Sie mehr]
Begegnungsstätte soll ab Oktober nutzbar sein

Endspurt in Alter Pastorei in Horsten

HORSTEN – Die Innenwände sind geputzt, der Estrich eingebaut. „Wir liegen jetzt ganz gut im Zeitplan, so dass die Arbeiten Ende September oder Anfang Oktober abgeschlossen sein werden“, berichtete Friedeburgs Bürgermeister Helfried Goetz über das ehrgeizige Vorhaben in Horsten. Hier wird die Alte Pastorei derzeit mit einem Kostenvolumen von 387 000 Euro... [Lesen Sie mehr]
Andre Hollje kämpft für Toleranz

Marxer Feuerwehrmann verdient sich Niedersächsisches Ehrenzeichen

BENTSTREEK/MARX – Mit seiner unnachahmlichen Art zieht er andere Jugendliche und auch Erwachsene in seinen Bann und leistet dadurch einen wertvollen Beitrag für die Akzeptanz von Behinderten in den Jugendfeuerwehren: Andre Hollje, der eine Trisomie 21 – das Down-Syndrom – aufweist, hat anlässlich seines 30. Geburtstags das Ehrenzeichen der Niedersächsischen Jugendfeuerwehren erhalten. Die... [Lesen Sie mehr]

66. Blütenfest: Finanzminister Schneider wird Schirmherr

WIESMOOR – Peter-Jürgen Schneider, niedersächsischer Finanzminister seit 2013 (Bild), wird Schirmherr des 66. Blütenfestes in Wiesmoor. Das teilte Bürgermeister Friedrich Völler am Mittwoch mit. Es sei ihm eine Freude, dass das Mitglied der Landesregierung am Sonntag, 3. September, die neue Blütenkönigin krönen werde, die die Nachfolge von Neele Schellenberg alias Mandevilla I. antreten wird. ... [Lesen Sie mehr]
Gesundheitsgefährdung ruft kurzfristig Handwerker auf den Plan

Friedeburger Rathausdach belastet Mitarbeiter

FRIEDEBURG – „Die drei Jahrzehnte alten Spanplatten, die im Dach des Rathaus-Mittelbaus verarbeitet wurden, stehen aufgrund ihrer Formaldehydbelastung unter dem Verdacht, aus heutiger Sicht eine Gesundheitsgefährdung darzustellen und sollen daher ausgebaut werden.“ Das teilt Bürgermeister Helfried Goetz auf Nachfrage unserer Zeitung mit. Da diese... [Lesen Sie mehr]
Wände eines betagten Kaufmannshauses halten Regenwasser nicht Stand

Denkmalgeschützes Haus in Esens stürzt ein

ESENS – Das unter Denkmalschutz stehende Kaufmannshaus Arjen Fulfs in der Jücherstraße in Esens hat die anhaltenden Regenfälle der vergangenen Tage nicht unbeschadet überstanden: In das Gebäude, das in absehbarer Zeit restauriert werden soll, drang so viel Wasser ein, dass die in Lehm gesetzten Außenmauern dem Druck des Daches nicht Stand hielten. Vor... [Lesen Sie mehr]
66. Auflage in Vorbereitung – Veranstalter will mehr Publikum an Korsostrecke locken

Wiesmoorer Blütenfest: Heiße Phase des Vorlaufs beginnt

WIESMOOR – Für die Verantwortlichen seitens des Verkehrs- und Heimatvereins Wiesmoor und der Touristik-GmbH ist nach dem Blütenfest vor dem Blütenfest. So laufen die Planungen nahezu das ganze Jahr, wie Geschäftsführer Dirk Gerlach berichtet. Jetzt allerdings beginnt in Details schon die heiße Phase für das 66. Traditionsfest, das an die Programmfolgen... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung