Bloghuus
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Fünf Verletzte bei Unfall mit Reisebus

Ersthelfer kollabiert

AH
   |   
13.08.2014
[0]

UTTUM
 – 

Ein mit 43 Fahrgästen und einer Reiseleiterin besetzter Bus aus der Schweiz ist am späten Dienstagnachmittag bei Uttum (Gemeinde Krummhörn) in den Straßengraben gekippt. Wie die Polizei gestern mitteilte, haben fünf Passagiere im Alter zwischen 64 und 81 Jahren dabei leichte Verletzungen erlitten. Zudem kollabierte plötzlich ein 54-jähriger Ersthelfer, als er zu seinem Auto zurückgekehrt war. Der Mann wurde nach erfolgreicher Reanimation ins Emder Krankenhaus gebracht.


Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr der 58-jährige Busfahrer die (relativ schmale) Kreisstraße 229, als der Bus auf die Berme geriet. Der Fahrer versuchte noch, ihn zurück auf die Straße zu lenken, was ihm jedoch nicht gelang. Der Bus kippte nach rechts in einen Straßengraben und blieb dort auf der Seite liegen. Der Busfahrer gab an, ihm sei ein Pkw entgegengekommen. Die Kreisstraße wurde für die Bergungsarbeiten eine Stunde lang voll gesperrt







Leserkommentare


 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung