Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
Kunterbunte Kreativideen zum Selbstmachen entdeckenzum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Schlüsselspiel im Abstiegskampf

Middels/Plaggenburg trifft auf direkten Konkurrenten

AKL
   |   
19.02.2012
[0]

 
MIDDELS/PLAGGENBURG
 – 

In der Handball-Weser-Ems-Liga der Frauen steht am Montag ein Schlüsselspiel im Abstiegskampf an. Die HSG Wilhelmshaven II (7:23 Punkte) empfängt um 20.30 Uhr die HSG Middels/Plaggenburg (6:22 Punkte).


Aufgrund der momentanen Tabellensituation und der Konstellation der restlichen Spiele geht Middels/Plaggenburg-Trainer Michael Krell davon aus, dass „der Sieger dieser Partie zu 75 Prozent den Klassenerhalt sicher hat.“


Das Spiel wird an dem ungewohnten Montag-Termin ausgetragen, da die Ostfriesinnen am ursprünglich vorgesehenen Termin um eine Verlegung gebeten hatten, da sie verletzungs- und berufsbedingt keine konkurrenzfähige Mannschaft zusammenbekamen. Die Wilhelmshavener um Trainer Klaus Hemken stimmten diesem Wunsch fairerweise zu.


Das Hinspiel verlor die HSG Middels/Plaggenburg in eigener Halle knapp mit 14:15.


Die Niederlage war damals aber auch der Unerfahrenheit der Ostfriesinnen geschuldet, die sich zum damaligen Zeitpunkt noch nicht an das Tempo in der neuen Liga gewöhnt hatten. Allerdings stehen bei den Wilhelmshavenerinnen jetzt auch wieder einige Spielerinnen zur Verfügung, die in der Hinrunde nicht dabei waren. „Die Mannschaft ist hochmotiviert“, berichtet Michael Krell, allerdings war die Trainingsgruppe durch einen Magen-Darm-Infekt in dieser Woche stark dezimiert. Teilweise waren nur fünf bis sechs Spielerinnen auf dem Feld. Krell hofft wieder auf ein große Zahl ostfriesischer Schlachtenbummler, die die Mannschaft nach Wilhelmshaven begleiten und ihr in der wichtige Partie einen weiteren Motivationsschub geben. Eher unwahrscheinlich ist seine Hoffnung, dass sich in den Reihen der Wilhelmshavenerinnen viele Karnevalisten befinden, die den Rosenmontag lieber feucht-fröhlich begehen wollen.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 
ePaper-Anmeldung
 
Landkreis:
Rubrik:
Berufsbezeichnung, Branche:
z.B. Vertrieb, Entwickler
Ort: Umkreis:
z.B. Jever oder 26441
Wir haben viele Stellen!
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung