Bloghuus
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
FriesenNerz - ein spannender Ostfriesland-Krimizum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Erste „jagdfreie Zone“ im Landkreis

Grundbesitzer aus Moorweg erreicht per Antrag eine Befriedung seiner Flächen

MH
   |   
14.07.2016
[2]

 
Europäischer Gerichts- hof: Zwangsbejagung verstößt gegen Menschenrechte.
WITTMUND/MOORWEG
 – 

Der Landkreis Wittmund hat erstmals auf einer größeren Fläche das Jagen untersagt. Die Behörde folgte einem Antrag des Grundbesitzers Ede Rieken aus Moorweg. Er wollte aus ethischen Gründen nicht länger hinnehmen, dass auf seinen insgesamt acht Hektar großen Flächen regelmäßig Tiere getötet werden. Seit dem 1. Juni ist sein Areal jetzt offiziell jagdfrei.


Die jagdrechtliche Befriedung von Grundstücken ist erst neuerdings möglich. Hintergrund ist ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes – danach verstößt die Zwangsmitgliedschaft in einer Jagdgenossenschaft gegen die Menschenrechte. Besonders in ländlichen Regionen gibt es noch viele solcher Jagdpachten. Der Verpächter war bisher verpflichtet, dem Pächter – in der Regel Jagdgenossenschaften – die Möglichkeit zu verschaffen, die Jagd auszuüben. Nach der neuesten Rechtsprechung aber – die inzwischen auch in Deutschland gilt – können Grundbesitzer die Zwangsmitgliedschaft in einer Jagdgenossenschaft beenden. So jetzt geschehen in Moorweg, doch die Sache ist noch nicht durch.


Den kompletten Bericht lesen Sie am Freitag im HARLINGER.







Leserkommentare


2 Kommentare | Erstelle einen Kommentar

Hannelore Dohrendorf  14.07.2016 19:56
Ich finde das total in Ordnung, dass ein Grundbesitzer die Mitgliedschaft in einer Jagdgenossenschaft beenden kann. So werden weniger Tiere getötet. Antworten

Georg Janssen  15.07.2016 10:23
Bravo! Danke für den Mut! Antworten
Autor des Artikels
Manfred Hochmann (MH)
Wittmund
Lokalredaktion
Telefon: (0 44 62) 9 89 - 1 82
Fax: (0 44 62) 9 89 - 1 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
Berufsbezeichnung, Branche:
z.B. Vertrieb, Entwickler
Ort: Umkreis:
z.B. Jever oder 26441
Wir haben viele Stellen!
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung