Bloghuus
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
Interkulturelles Kochbuch auf Deutsch, Englisch & Arabisch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Ruth Schmidt Stockhausen Stiftung gegründet

Bewahrung, Pflege, Aufarbeitung und Verbreitung des Werks

AH/ANA
   |   
21.12.2015
[0]

 
DORNUM
 – 

Ziemlich genau ein Jahr nach dem Ableben der Malerin, Bildhauerin und Grafikerin Ruth Schmidt Stockhausen (geboren am 4. April 1922 auf Norderney, gestorben am 22. Dezember 2014 in Dornum) wurde von ihrem Sohn, dem Wissenschaftshistoriker Prof. Dr. Klaus Hentschel (Stuttgart) und dessen Frau Ann M. Hentschel, die „Ruth Schmidt Stockhausen Stiftung“ (RSSS) mit Sitz in Dornum-Westdorf gegründet.


Diese gemeinnützige Stiftung wird sich primär der Bewahrung, Pflege, Aufarbeitung und Verbreitung des künstlerischen Werkes von Ruth Schmidt Stockhausen widmen, sekundär ferner „der Kunstförderung in den Bereichen bildende Kunst (insbesondere freie Malerei, Grafik und Plastik), Literatur (insbesondere Poesie) und Musik (insbesondere Kammermusik)“ sowie Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Kunst und Wissenschaft.


In den ersten Jahren wird sich die RSSS auf die primären Stiftungsziele konzentrieren und intensiv an der Erstellung des Werkverzeichnisses arbeiten. Daneben werden die jährlichen Sommerausstellungen im Atelier und etwaige Zusatzausstellung am angegebenen Ort (2016 unter anderem in Emden) gemanagt. Den Stiftungsvorsitz hat Prof. Dr. Klaus Hentschel, stellvertretende Vorsitzende ist Ann M. Hentschel und drittes Vorstandsmitglied ist der OLB-Stiftungsspezialist Alfred Janssen.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 
lesen!
WhatsApp-Service
 
 
 
Berufsbezeichnung, Branche:
z.B. Vertrieb, Entwickler
Ort: Umkreis:
z.B. Jever oder 26441
Wir haben viele Stellen!
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung