Bloghuus
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
Küstenrot - Ein Ostfriesland-Krimi: Tot an der Nordseeküstezum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Wise Guys zum Abschied in Wilhelmshaven: „Wir werden euch vermissen“

Kölner A-cappella-Ensemble „Das Beste aus 25 Jahren“

Von SUSANNE ULLRICH
   |   
20.03.2017
[0]

 
Deutschlands bekannteste Vokalsänger kamen mit „Best off“ und Bildungsauftrag.
WILHELMSHAVEN
 – 

„Es gibt ein Leben nach den Wise Guys“, verkündete Bass Björn am Sonnabendabend auf der Bühne der bereits lange vor diesem Tag ausverkauften Wilhelmshavener Stadthalle. Für die meisten der 1600 Konzertbesucher ist dies undenkbar – sie holten sich daher noch einmal eine ordentliche Dröhnung des bekanntesten deutschen A-cappella-Ensembles, die im Rahmen ihrer Abschiedstournee „Das Beste aus 25 Jahren“ präsentierte.


Die Kölner Vokalpoeten sind seit dem Jahr 2000 fester Bestandteil des Wilhelmshavener A-cappella-Festivals. Dass dieses auch in Zukunft nicht ganz auf sie verzichten muss, versüßte den Abschied für die Zuhörer. Drei der fünf Sänger haben beschlossen, als „Alte Bekannte“ gemeinsam weiter Musik zu machen. Gründungsmitglied Dän, bei den Wise Guys federführend für Texte und Musik verantwortlich, wird gemeinsam mit den „Nachrückern“ Nils und Björn sowie zwei weiteren Musikern weitermachen – und am 28. April 2018 in neuer Formation an die Jade zurückkehren. Sari hingegen will sich zunächst voll und ganz auf seine Familie und Eddi sich auf eigene musikalische Projekte konzentrieren.


Etwas Wehmut schwang somit dennoch hier und da mit, als die fünf einen Querschnitt ihres 25-jährigen musikalischen Schaffens präsentierten. Die Kölner hatten für ihre letzte gemeinsame Tour jedoch mehr als ein „Best Off“ vorbereitet.


Ihr Repertoire umfasste neben einigen unvergesslichen humoristischen Klassikern wie „Deutsche Bahn“, „Jetzt ist Sommer“ oder „Das Sägewerk Bad Segeberg“ auch einige weniger bekannte oder neuere Stücke. Gerade in der ersten Hälfte des Abends sorgte das dann und wann für Zurückhaltung bei den Zuhörern. Während die eingefleischten Fans ihre Idole durchgängig feierten, fühlten sich weniger Wise-Guys-Affine hier und da etwas ausgebremst.


Das änderte sich aber nach der Pause. Die fünf Sänger erhöhten das Tempo und holten so auch den letzten Zweifler aus seinem Sitz. Die Folge: mehrfach stehende Ovationen, immer wieder langanhaltender Applaus und die Einsicht, dass ein Leben nach den Wise Guys zwar möglich, aber wohl kaum erstrebenswert sein kann. Bei einer kleinen Zeitreise bekam das Wilhelmshavener Publikum einen klangvollen Eindruck der 25-jährigen Bandgeschichte. Ein Einblick in ihr soziales Engagement und ein politisches Statement zur Landtagswahl rundeten diesen ab.


Ganz kompakt gab es die Bandgeschichte dann mit dem neuen Wise-Guys-Lied „Wir werden euch vermissen“ – gleichzeitig Konzertfinale und ein Riesen-Dankeschön an ihre Fans.


„Wir haben viele schöne Konzerte hier in Wilhelmshaven erlebt. Wir sind sehr, sehr dankbar, dass wir immer so eine Zuneigung gespürt haben“, versicherte Dän.


Nach den „alten Hasen“ der A-cappella-Szene geht es im Festival mit den „jungen Hüpfern“ weiter. Beim New A-cappella-Festival stehen drei junge Bands am Dienstag, 28. März, um 20 Uhr auf der Bühne des „Pumpwerks“ und einen Abend später treten sie gemeinsam in der Aula der Jade Hochschule auf.


www.pumpwerk.de






Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 
lesen!
WhatsApp-Service
 
 
 
Berufsbezeichnung, Branche:
z.B. Vertrieb, Entwickler
Ort: Umkreis:
z.B. Jever oder 26441
Wir haben viele Stellen!
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung