Bloghuus
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Lietz empfängt Schlagball-Elite

140 Gäste zur 15. Auflage des größten Turniers Deutschlands erwartet

   |   
18.05.2017
[0]

 
Zwölf Mannschaften, elf vom Festland und die Hermann Lietz-Schule als Gastgeber, kämpfen um den Wanderpokal.
SPIEKEROOG
 – 

Schlagballspiele gehören laut Wikipedia zu den Ballsportarten – „mit weitem Abstand nach den Torspielen und den Rückschlagspielen“. Den meisten sind sie jedoch unbekannt oder in Vergessenheit geraten.


Nicht so auf Spiekeroog: Die Hermann Lietz-Schule (HL-Schule) ist dort vom 25. Mai (Himmelfahrt) bis zum 27. Mai Gastgeber und Veranstalter des größten Schlagballturniers Deutschlands. Erwartet werden zur 15. Auflage dieses Turniers bis zu 140 Schlagball-Gäste, darunter drei Schulmannschaften. Das Turnier verdankt seinen Erfolg den günstigen Bedingungen auf Spiekeroog sowie der Mithilfe vieler Unterstützer wie Manfred Schimmler, Jan Ciriak, Schlagballverein Kieler Keulen, KV Spiekeroog und der Lietz-Schule.


Das erste Turnier im Jahr 2003 auf der Nordseeinsel geht auf die Idee von Manfred Schimmler (Kieler Keulen) zurück. Er hatte großes Interesse daran, den Schlagballsport in der Breite zu unterstützen, indem man auf Spiekeroog neben dem jährlichen Vergleich gegen Langeoog in Zusammenarbeit mit der Hermann Lietz-Schule ein weiteres Turnier etabliert. Parallel hatte auch die HL-Schule den Schlagballsport wiederentdeckt. Sie ist seither Hauptorganisator. In Michael Riecken fand sich ein Partner, der seit 2003 jedes Jahr die sportliche und logistische Organisation übernimmt.


Mit im Boot ist auch die Nordseebad Spiekeroog GmbH. Sie stellt die Strandsporthalle als Unterkunft für die Gäste zur Verfügung. In diesem Jahr haben sich Mannschaften aus Kiel, Hamburg, Köln, Mülheim, Osnabrück und Winterhude angemeldet. Vor drei Jahren ist es sogar gelungen, Langeoog, den ewigen Rivalen von der Nachbarinsel, zur Turnier-Teilnahme zu bewegen. Dies wurde von allen Schlagballfreunden und Teams als großer Gewinn angesehen und hat das Turnier sportlich noch weiter aufgewertet.


Trainiert und gespielt wird am Strand. Das offene Training beginnt nach der Anreise am 25. Mai um 15 Uhr. Am ersten Turniertag, 26. Mai, werden die Vorrunden ausgespielt, Teil I von 9.30 bis 12.15 Uhr und Teil II von 15.30 bis 18.15 Uhr.


Am Sonnabend, 27. Mai, stehen die Endrunde und die Platzierungsspiele auf dem Turnierplan, von 9.30 bis 12.15 Uhr. In der Zeit von 15 bis 16.45 Uhr kommt es dann zunächst zum kleinen Finale und schließlich zum Endspiel um den Himmelfahrt-Wanderpokal, der am Abend während der Siegerehrung im Rahmen einer Schlagball-Party im und am Beathaus der Hermann Lietz-Schule an die siegreiche Mannschaft übergeben wird.


Die Lietz-Schule und die Nordseebad Spiekeroog GmbH würden sich während des gesamten Turnierverlaufs über viele Zuschauer am Strand sehr freuen.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Klaus Händel (HÄ)
Wittmund
Lokalredaktion
Telefon: (0 44 62) 9 89 - 1 86
Fax: (0 44 62) 9 89 - 1 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung