Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Über den Autor

Klaus-Dieter Heimann (KDH)
Wittmund
Redaktionsleitung
Telefon: (0 44 62) 9 89 - 1 - 81
Fax: (0 44 62) 9 89 - 1 99
E-Mail schreiben


Anzahl der Artikel: 224

Brandkasse ist „sehr zufrieden“

AURICH – Auch wenn 2017 merklich mehr Schäden zu regulieren waren, blickt der Vorstand der Ostfriesischen Landschaftlichen Brandkasse „sehr zufrieden“ auf das abgelaufene Geschäftsjahr zurück. Der öffentlich-rechliche Versicherer weist in seinem vorläufigen Geschäftsergebnis einen Jahresüberschuss in Höhe von 825.000 Euro nach Steuern aus. Zum höheren Schadensaufkommen trugen 2017 unter anderem drei schwere Stürme binnen weniger Wochen bei. 2018 ist vergleichsweise... [Lesen Sie mehr]
Kinderfeuerwehren als Basis

Auf Händen getragen 

OCHTERSUM – Als 40. Kinderfeuerwehr in Ostfriesland sind seit Sonnabend die „Feuerfüchse“ Ochtersum am Start (wir berichteten). Die große Beteiligung von Vertretern aus Politik und Feuerwehrwesen machte auf der Gründungsfeier deutlich, wie bedeutend die frühe Nachwuchsförderung geworden ist. Regierungsbrandmeister Ernst Hemmen erklärte, dass es schwerer werde, Nachwuchs für die aktive Wehr zu gewinnen. Und dass die ostfriesischen... [Lesen Sie mehr]
Inzwischen ist wieder ein Neubau in Georgsheil im Gespräch

Weg zum tragfähigen Klinikverbund bleibt schwierig

AURICH/EMDEN – Seit Freitagnachmittag haben die Kommunalpolitiker im Landkreis Aurich und in der Stadt Emden eine neue Diskussionsgrundlage: Sie sollen, so der aktuelle Zeitplan, im Mai entscheiden, welcher Weg im Verbund eingeschlagen werden soll: um die stationäre Versorgung im Raum Aurich-Norden-Emden neu und endlich wirtschaftlich aufzustellen. War... [Lesen Sie mehr]
Ochtersumer wissen: Wer die Zukunft der Wehr sichern will, der muss in den Nachwuchs investieren

Kleine Aktivposten wecken große Hoffnungen

OCHTERSUM – Für Friedhelm Tannen war es ein ganz besonderer Tag. Schließlich war es gelungen, die Gründung der ersten Kinderfeuerwehr der Samtgemeinde Holtriem auf seinen Geburtstag zu legen. Der jetzt 55-Jährige zeigte sich gerührt. Und Ochtersums Ortsbrandmeister erklärte auf der Gründungsversammlung, dass es sein Stellvertreter Tannen, zugleich Kreisfeuerwehr- und stellvertretender Bezirksjugendfeuerwehrwart, ist, der stets... [Lesen Sie mehr]
Dr. Bernd Althusmann spricht vor Mitgliedern der Ems-Achse

Minister: Unser Wohlstand ist fragil

AURICH – Rund 200 Mitglieder des Wirtschaftsbündnisses Wachstumsregion Ems-Achse hörten Mittwochnachmittag die mahnenden Worte des neuen niedersächsischen Wirtschaftsministers: „Wir befinden uns in einer ausgesprochenen Wohlstandssituation – aber dieser Wohlstand ist fragil.“ So werde zum Beispiel der EU-Austritt Großbritanniens die niedersächsische Wirtschaft empfindlich treffen. Im Übrigen sei eine unsichere Weltlage zu beklagen... [Lesen Sie mehr]
Hohe Krankenstände – Zeitungszustellung teilweise verspätet

Grippewelle erreicht auch Harlingerland

HARLINGERLAND – Die Grippewelle hat in Deutschland ihren Höhepunkt erreicht. Auch im Harlingerland wirkt sich der hohe Krankenstand auf das öffentliche Leben aus. Insgesamt wurden in dieser Saison bislang rund 120 000 Fälle erfasst. Die Dunkelziffer bei Grippefällen gilt aber als hoch, weil nicht in jedem Fall Erregerproben analysiert werden. Angespannt... [Lesen Sie mehr]

2019 wird im Kreis Aurich ein Landrat gewählt

AURICH – Die Amtszeit des Auricher Landrats Harm-Uwe Weber (SPD) endet am 31. Oktober 2019. Gewählt werden könnte aber schon im Mai 2019 – und zwar zusammen mit den EU-Wahlen. Der Landkreis bestätigte am Dienstag entsprechende Überlegungen, festgelegt habe sich die Politik aber noch nicht. Ob Weber nochmals antritt, ist offen. Sollte er verzichten, wird unter anderem Jochen Beekhuis als möglicher Bewerber genannt. Beekhuis... [Lesen Sie mehr]
Theologin übernimmt Direktion des Zentrums für Seelsorge in Hannover

Superindentin Angela Grimm scheidet aus Amt

HARLINGERLAND – Angela Grimm, Superintendentin des Kirchenkreises Harlingerland, wechselt zum 1. August als neue Direktorin ans Zentrum für Seelsorge nach Hannover-Kleefeld. Die 56-jährige wurde im März 2005 als erste Superintendentin in Ostfriesland gewählt. Am 24. Juni wird sie in Esens offiziell von Regionalbischof Dr. Detlef Klahr verabschiedet. Wie... [Lesen Sie mehr]
Theologin übernimmt Direktion des Zentrums für Seelsorge in Hannover

Superintendentin Grimm verlässt Kirchenkreis Harlingerland

HARLINGERLAND – Angela Grimm, Superintendentin des Kirchenkreises Harlingerland, wechselt zum 1. August als neue Direktorin ans Zentrum für Seelsorge nach Hannover-Kleefeld. Die 56-jährige wurde im März 2005 als erste Superintendentin in Ostfriesland gewählt. Am 24. Juni wird sie in Esens offiziell von Regionalbischof Dr. Detlef Klahr verabschiedet. Wie... [Lesen Sie mehr]
Guter Start ins Jubiläumsjahr

Deutsche Teddystiftung hat ehrgeiziges Ziel Guter Start ins Jubiläumsjahr

WITTMUND – In großer Runde haben Vorstand und Beirat der Deutschen Teddystiftung am Donnerstagnachmittag das Geschäftsjahr 2017 abgeschlossen und das Augenmerk auf 2018 gerichtet. Die 1998 in Esens gegründete Stiftung feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen – und sie hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Im Laufe des Jubiläumsjahres soll die 300.000-Teddy-Marke erreicht werden. Bislang... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
Anzeige
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung