Bloghuus
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Über den Autor

Anzeiger für Harlingerland (AH)
Wittmund

Telefon: 04462 - 989-180
Fax: 04462 - 989-199
E-Mail schreiben


Anzahl der Artikel: 1615

Orkantief hat Bestände Mitte September zum Teil abgeknickt

Maisernte beginnt unter erschwerten Bedingungen

HARLINGERLAND – Nicht ganz freiwillig hat die Maisernte in diesem Jahr früh begonnen. Das Orkantief „Sebastian“ hat Mitte September dazu geführt, dass viele Maisbestände abgeknickt wurden – auch auf den Flächen im Harlingerland. Auf den betroffenen Feldern sind die meisten Pflanzen nach Angaben der Landwirtschaftskammer auf 20 bis 50 Zentimenter Höhe abgeknickt, sie liegen also nicht vollständig auf dem Boden. Jetzt... [Lesen Sie mehr]
Orkantief hat Bestände Mitte September zum Teil abgeknickt

Maisernte beginnt im Harlingerland

HARLINGERLAND – Nicht ganz freiwillig hat die Maisernte in diesem Jahr früh begonnen. Das Orkantief „Sebastian“ hat Mitte September dazu geführt, dass viele Maisbestände abgeknickt wurden – auch auf den Flächen im Harlingerland. Auf den betroffenen Feldern sind die meisten Pflanzen nach Angaben der Landwirtschaftskammer auf 20 bis 50 Zentimenter Höhe abgeknickt, sie liegen also nicht vollständig auf dem Boden. Jetzt... [Lesen Sie mehr]

Kreiswahlleiter Andreas Wagner zieht Bilanz

WILHELMSHAVEN/WITTMUND – Der Wahltag am Sonntag ist „ohne große Zwischenfälle verlaufen“, erklärte am Dienstag Wilhelmshavens Oberbürgermeister Andreas Wagner, der zugleich Kreiswahlleiter für den Wahlkreis 26 (Friesland-Wilhelmshaven-Wittmund) war. Hunderte von Wahlhelfern hätten dafür gesorgt, dass 186 319 Wahlberechtigte ihre Stimme abgeben konnten. Mit 73,49 Prozent lag die Wahlbeteiligung fast drei Prozent höher als bei der Wahl 2013. Am... [Lesen Sie mehr]

„Sam“ spürt flüchtigen Mann in Auricher Maisfeld auf

AURICH – Für einen 57-Jährigen endete in Aurich die Flucht vor der Polizei kürzlich in einem Maisfeld. Dass er dort auch wieder heraus kam, hat er schlussendlich Polizeidiensthund „Sam“ zu verdanken, das teilte die Polizei nun mit. Vorausgegangen war ein Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und von der Fahrbahn abkam. Augenzeugen sprachen den Mann unmittelbar danach an und bemerkten schnell, dass... [Lesen Sie mehr]
Bunter Abend vom Dunumer Orchester in Ogenbargen ist ein voller Erfolg

Große und kleine Akkordeonisten musizieren

MIDDELS – Ein voller Erfolg war der bunte Abend, den das Dunumer Akkordeonorchester jüngst in der Alten Post in Ogenbargen veranstaltete. Turnusgemäß lädt das in der Region bekannte Orchester im zweijährigen Rhythmus zu dieser Veranstaltung ein. Die Dunumer selbst eröffneten den Reigen zu einer musikalischen Rundreise mit dem neu einstudierten Titel... [Lesen Sie mehr]
Wasserschaden – Notfall-Betreuung eingerichtet

Montag fällt an KGS Großefehn die Schule aus

GROßEFEHN – Der Unterricht an der KGS Großefehn fällt am Montag, 25. September, wegen eines Wasserschadens aus. Für alle, die trotzdem zur Schule kommen, wird in der Zeit von 8.15 bis 13.30 Uhr eine Notfall-Betreuung eingerichtet.  [Lesen Sie mehr]
Licht als lebensspendende Quelle

Lütetsburger Schlosspark eindrucksvoll beleuchtet

LÜTETSBURG – Bereits am Freitagabend ging es im Park des Lütetsburger Schlosses Samtgemeinde Hage/Landkreis Aurich) los: Pünktlich zum Sonnenuntergang um 19.30 Uhr betraten die ersten Besucher die Illumina. Durch eine festlich illuminierte Pagode betrat man die erste Allee. Kathedralartig thront das Blättergewölbe auf den mächtigen Stämmen und ließ den Besucher andächtig werden. Eine Weggabelung weiter wird es vielsprachig. Der Baum des Lichts spricht zu... [Lesen Sie mehr]
800 Euro für den SV Werdum und das Wittmunder Jugendwerk

OTS fördert Projekte zur Integration

WITTMUND – „Da ist das Geld gut angelegt“, freute sich der Vorsitzende des Ostfriesischen Turn- und Sportfördervereins (OTS), Wilfried Theessen (Aurich), als er gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Jörn Lumpe (Wittmund) zwei Sportvereinen aus dem Landkreis Wittmund Fördergelder von insgesamt 800 Euro €überreichen konnte. Zum einen ist es der SV... [Lesen Sie mehr]
SG Wessels aus Gründeich freut sich über herausragenden Erfolg

Schnellste Brieftaube im Regionalverband Ost-Friesland

GRÜNDEICH – Hermann Wessels, heute 77 Jahre, interessierte sich schon als Kind für Brieftauben. Beim letzten Flug von Bad Filbel wurde ihm in der Schlaggemeinschaft (SG) Hermann und Alma Wessels ein besonderer Erfolg zuteil. Zusammen mit dem Regionalverband 259 Ost-Friesland (Brieftaubenreisevereinigungen der RV Wesermarsch, RV Oldenburg, RV Wilhelmshaven Friesland, RV Aurich, RV Harlingerland, RV Leer und Umgebung, RV Leer-Ost, RV... [Lesen Sie mehr]
„Plattdüütskbüro“ der Ostfriesischen Landschaft hat bisher 19 Bücherkisten übergeben

Plattdeutsche Bücher regen in Dunum zum Lesen an

DUNUM – „Septembermannt is Plattdüütskmaant“: – auch in vielen Grundschulen. Ein Griff in die Bücherkiste – in der Grundschule Esens-Süd, am Standort Dunum, wird dies ab sofort möglich sein. Plattdeutschbeauftragte aus dem Landkreis Wittmund und Vertreter der Ostfriesischen Landschaft überbrachten eine von bisher 19 „Bokenkisten“ – randvoll gefüllt mit plattdeutschen Kinderbüchern und Spielen. Damit... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung