Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Über den Autor

Inga Mennen (IME)
Wittmund
Lokalredaktion
Telefon: (0 44 62) 9 89 - 1 88
Fax: (0 44 62) 9 89 - 1 99
E-Mail schreiben


Anzahl der Artikel: 450

EWE rüstet weitere Edeka-Märkte mit Säulen auf

Einkaufen und Strom tanken

CAROLINENSIEL – An der Küste gibt es wenige Probleme, ein Elektroauto zu laden. Jetzt kamen zwei weitere E-Tankstellen dazu. Die Edeka-Märkte von Carl Scheidemann in Carolinensiel und Neuharlingersiel wurden jetzt von der EWE mit Ladestationen ausgerüstet. Wie Scheidemann berichtet, gehen auch die E-Tankstellen an seinen Märkten in Horumersiel und Hooksiel bald in Betrieb. „So können Kunden einkaufen und aufladen miteinander verbinden“, so... [Lesen Sie mehr]
Verwaltungschef zu Rechtsgrundlagen – Fläche privatisiert

Wittmunds Bürgermeister Claußen fordert Fairness

WITTMUND – „Das Ganze entwickelt sich zusehends zu einer öffentlich ausgetragenen Glaubensfrage“, sagt Wittmunds Bürgermeister Rolf Claußen zu dem Streit zwischen der Stadt Wittmund und den zehn Grundstückseigentümern am Zuggraben Hohebier, die seit 28 Jahren eine Gesamtfläche von 2315 Quadratmeter privat nutzen und den Streifen jetzt der Kommune abkaufen sollen. Wie... [Lesen Sie mehr]

Zugführer krank: Dienstag soll Nordwestbahn wieder rollen

ESENS/WILHELMSHAVEN – Zwischen Wilhelmshaven und Esens sind am Montag ab Mittag 13 Uhr alle Züge der Nordwestbahn ausgefallen. Auf der Internetseite meldete das Unternehmen „betriebliche Gründe“. Wie die Pressestelle am Montagabend auf Nachfrage mitteilt, war es kurzfristig zu Krankmeldungen der Zugführer auf der Strecke RB 59 gekommen. Ein Schienenersatzverkehr... [Lesen Sie mehr]
Landtagsabgeordneter hat sich vor Ort ein Bild gemacht

Ulf Thiele will Radwegneubau in Wittmund voranbringen

LEERHAFE – Bei einem Gespräch mit dem Leerhafer Ortsvorsteher Günther Theesfeld und Wilhelm Ihnen aus Ardorf hat sich der CDU-Landtagsabgeordnete Ulf Thiele für eine zügige Umsetzung des Radwegeneubaus an der Landesstraße 11 zwischen Leerhafe, Rispel und Wittmund eingesetzt. Im vergangenen Jahr hatte Verkehrsminister Bernd Althusmann das Programm „Sanierung von Radwegen an Landesstraßen bis 2020“ aufgelegt. Thiele überzeugte... [Lesen Sie mehr]
René Rogge blickt gerne in die Ferne, um Galaxienebel und fremde Planten zu bewundern

Die Sternwarte in Leerhafe

LEERHAFE – Für die einen ist es mehr als abstrakt – der Pferdekopfnebel, der zum Beispiel 1500 Lichtjahre von der Erde entfernt ist. Nicht jedem liegt es, sich mit dem Universum, mit Sternen, Planeten und Galaxienebeln auseinanderzusetzen, für den Leerhafer René Rogge ist es aber wohl eines der schönsten Hobbys. Vor acht Jahren baute sich der heute... [Lesen Sie mehr]
Thema unter anderem medizinische Versorgung im ländlichen Raum

Thiele spricht über Landesthemen in Wittmund

WITTMUND – Über ein breites Spektrum an landespolitische Themen referierte am Freitag der CDU-Landtagsabgeordnete Ulf Thiele auf Einladung der Seniorengemeinschaft im CDU-Kreisverband Wittmund. Breiten Raum nahm auch die Versorgung mit Medizinern in der ländliche Region ein. „Wir werden mehr angehende Ärzte ausbilden müssen“, betonte der stellvertretende... [Lesen Sie mehr]
Noch keine Einigung im Disput um Grundstücksstreifen

Streit mit Anwohnern – Stadt Wittmund will Rechtssicherheit

WITTMUND – Dass die Kommune Rechtssicherheit braucht, unterstrich Bürgermeister Rolf Claußen in der Wittmunder Stadtratssitzung am Dienstagabend, in der Heiko Sieling als Anwohner eines Grünstreifens am Blumenweg erneut sein Unverständnis darüber äußerte, dass die Grundstückseigentümer die von ihnen seit Jahren genutzten Landflächen (150 bis 250 Quadratmeter) nun der Stadt abkaufen sollen. „Wir... [Lesen Sie mehr]
Am 24. Februar startet der Betrieb

„Bohnenbar“ öffnet in Fußgängerzone Wittmund

WITTMUND – „Wie glücklich wir sind, auf einer Skala von eins bis zehn? Eine glatte zwölf“, sagt Kerstin Jakusch und lächelt zufrieden. Hinter der 39-jährgen Wittmunderin und ihrem Mann Dave liegen Monate der harten Arbeit. Jetzt, am Sonntag, 24. Februar, ist es ab 11 Uhr soweit – dann eröffnet das Paar seine „Bohnenbar“ im ehemaligen Intersport-Geschäft im Herzen der Fußgängerzone. Mit... [Lesen Sie mehr]
Landwirte dürfen die Reste neuerdings nicht mehr abnehmen

Klärschlamm bereitet der Stadt Wittmund Probleme

WITTMUND – Auf 550 Tonnen Klärschlamm jährlich bleibt die Stadt Wittmund in Zukunft sitzen. Bislang wurden die Rückstände, die nach dem Wasserkreislauf in den Klärwerken in Wittmund, Ardorf und Carolinensiel übrig blieben, von einem Unternehmen abgeholt und an Landwirte geliefert, die diesen Stoff als Dünger dann auf den Feldern ausgebracht haben. Durch... [Lesen Sie mehr]

Nationalparkhaus und Museum wachsen in Carolinensiel zusammen

CAROLINENSIEL – Mit einer Neuerung startet das Nationalparkhaus Carolinensiel in die Saison 2019. Die kulturelle Einrichtung, die den Gästen das Leben und die Natur näherbringt, wächst mit dem Deutschen Sielhafenmuseum zusammen. Seit Jahren sind beide Institutionen unter dem Dach der Alten Pastorei zu finden – bislang aber mit separaten Eingängen. Jetzt wurde der Flur im Nationalparkhaus freigeräumt, über ihn gelangen die Besucher nun zu beiden Ausstellungen. „Wir... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
Anzeige
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung