Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Über den Autor

Detlef Kiesé (DK)
Wittmund
Lokalredaktion
Telefon: (0 44 62) 9 89 - 1 83
Fax: (0 44 62) 9 89 - 1 99
E-Mail schreiben


Anzahl der Artikel: 643

Bürgermeister wendet sich an Landtagsabgeordneten

Verkaufsoffener Sonntag in Wiesmoor: Friedrich Völler will Planungssicherheit

WIESMOOR – Wiesmoors Bürgermeister Friedrich Völler (SPD) sucht das Gespräch. Nachdem das Verwaltungsgericht Oldenburg auf Initiative der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi den verkaufsoffenen Sonntag aus Anlass des Winterfestes mit Rodelbahn und Marktständen kurzfristig gekippt hat, möchte der Verwaltungschef für die drei weiteren ausstehenden Termine eines verkaufsoffenen Sonntags in diesem Jahr Planungssicherheit. Der nächste... [Lesen Sie mehr]

Breitbandausbau in Zwischenbergen verbessern

ZWISCHENBERGEN – „Fast 100 Prozent aller Hauseigentümer möchten einen Glasfaser-Hausanschluss haben und haben die Einwilligungserklärung vom Landkreis Aurich für den Glasfaseranschluss unterschrieben.“ Das teilt Friedhelm Jelken, Ortsvorsteher von Zwischenbergen mit. Derzeit hätten viele Zwischenberger Bewohner keine Möglichkeit, ins Internet zu gelangen. „Es... [Lesen Sie mehr]
Auch auf dem Campingplatz gibt es Neuerungen

Strandbad Ottermeer wird aufgewertet

WIESMOOR – Auf dem Camping- und Bungalowpark in Wiesmoor sowie im Freizeitbereich rund um das Ottermeer kommen derzeit sämtliche Komponenten auf den Prüfstand. Fachbereichsleiter Sven Lübbers und Campingplatzleiterin Anita Blöchl kümmern sich seit wenigen Monaten um diese touristischen Einrichtungen, die weiterentwickelt werden und ebenso den Einheimischen zugänglich sein sollen. So... [Lesen Sie mehr]
Landesverkehrsbehörde stellte Planungsparameter für Hauptkreuzung vor

Kreisverkehr in Wiesmoor: Noch viele Fragen offen

WIESMOOR – Ist ein Kreisverkehr auf der Wiesmoorer Hauptkreuzung B 436 / Oldenburger Straße 7 Wittmunder Straße realisierbar? Und ist er sinnvoll? In der Wirtschafts- und Bauausschusssitzung blieben viele Fragen zu dem Thema offen, das sowohl CDU-Fraktion als auch die Ratsgruppe FDP/ödp durch ihre Anträge angeschoben hatten – vor vielen Jahren hatten bereits die CDU-Politiker Walter Harms und Robert Henninga einen derartigen Vorstoß gewagt, der... [Lesen Sie mehr]
Zusatzangebot kostet die Kommune 15.000 Euro im Jahr

Stadt Wiesmoor führt Ganztagsangebote ab Herbst an vier Nachmittagen ein

WIESMOOR – Gute Nachricht für berufstätige Eltern von Kleinkindern: Die Mitglieder des Wiesmoorer Stadtrates stimmten in ihrer jüngsten Sitzung geschlossen dafür, ab dem Schuljahr 2019/20 an allen drei örtlichen Grundschulstandorten das Ganztagsangebot auf vier Tage zu erweitern. Es kommt also ein Angebot am Montag hinzu. Während das Land für die... [Lesen Sie mehr]
Am Schafmarkt wird Fläche für Neubau geräumt

Wieting-Gebäude in Esens verschwinden jetzt

ESENS – Lange standen die Gebäude, die mehr als 150 Jahre das Ortsbild am Schafmarkt in Esens prägten, leer. Sie waren längst nicht mehr bewohnbar und machen nun Platz für ein großes Neubauprojekt. Die bisherige Grundstückseigentümerin Käte Wassmann, die Tochter des rührigen Bierverlegers Heinz-Reinhold Wieting, hat das Wittmunder Unternehmen... [Lesen Sie mehr]
FDP/ödp-Ratsgruppe will Nachlässigkeit beim Dorfgemeinschaftshaus geklärt wissen

Stadtrat Wiesmoor will keinen Arbeitskreis zum Thema Baumehrkosten

WIESMOOR – Die Mehrkosten bei der Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses in Wiesederfehn beschäftigte jetzt auch den Wiesmoorer Stadtrat. Die Gruppe FDP/ödp hatte die Einrichtung eines Arbeitskreises oder eines begrenzten Sonderausschusses zu diesem Thema beantragt. Immerhin wurden die veranschlagten Kosten von 200.000 Euro um 140.000 Euro überschritten. Als besonders ärgerlich empfanden es nicht nur die Kommunalpolitiker dieser... [Lesen Sie mehr]
Eva Hadem zieht Ende Januar nach Esens – Umzug des Gemeindebüros

Kirchenkreis Harlingerland: Neue Räume für neue Superintendentin

ESENS – Das Büro der St.-Magnus-Gemeinde Esens und das Sekretariat des Kirchenkreises Harlingerland – beide unter dem Dach des Gemeindezentrums am Kirchplatz – sind diese Woche nicht zu erreichen. Grund sind Umbauarbeiten, die vor allem in der Dienstaufnahme der neuen Superintendentin Eva Hadem zum 1. Februar begründet sind. Denn das bisher recht... [Lesen Sie mehr]

Hirsch-Apotheke: Aus nach mehr als 400 Jahren in Esens

ESENS – Veränderte Marktbedingungen, aber auch die fehlende Nachfolge trotz vieler Bemühungen führt Apothekerin Adele Sylvester als Gründe an, weshalb sie zum Jahreswechsel ihre Hirsch-Apotheke in der Fußgängerzone Steinstraße in Esens geschlossen hat. Damit endet eine mehr als 400 Jahre alte Firmengeschichte, die laut Industrie- und Handelskammer im Jahr 1600 am Marktplatz begann. Die Apotheke war wohl die erste im Gebiet des heutigen Landkreises Wittmund. Sylvester... [Lesen Sie mehr]
Gefährdungsbeurteilung für alle Feuerwehrhäuser liegt vor

Friedeburgs Feuerwehren gründen Förderverein

FRIEDEBURG – In der Gemeinde Friedeburg plant man die Gründung eines Fördervereins für die Freiwilligen Feuerwehren. Das berichtet Gemeindebrandmeister Christian Herzog. Der Verein solle allerdings nicht in Konkurrenz zu den bestehenden Vereinen auftreten. Mit dem Blick nach vorne berichtet Herzog, dass sich die Ortsfeuerwehren Friedeburg und Horsten... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
Anzeige
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung