Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Anzeiger für Harlingerland

Autor Georg Murra-Regner stellt seinen historischen Roman „Der Wiedergänger“ vor

Von Kriegerwitwen in Ostfriesland

DORNUM – „Ich habe herzhaft gelacht und geweint, als ich mein Buch geschrieben habe“, verriet Autor Georg Murra-Regner, der kürzlich sein neuestes Werk „Der Wiedergänger“, einen historischen Roman, in der Beningaburg in Dornum vorstellte. Dabei begab er sich auf völliges Neuland, denn bisher schrieb der sympathische 68-Jährige nur Sachbücher – 13 an der Zahl. „Ich dachte, beim Schreiben des Romans hätte ich mehr Freiräume, doch... [Lesen Sie mehr]
Sein Nachbar wohnt 25 Kilometer entfernt

Nenndorfer wandert vor 31 Jahren nach Kanada aus

WESTERHOLT – Gerhard Janssen aus Nenndorf ist vor 31 Jahren mit seiner Familie nach Kanada ausgewandert. Doch im Herzen ist er Ostfriese. „Hier ist meine Heimat“, sagt der 80-jährige Mann voller Überzeugung. Momentan ist er für ein paar Wochen in Westerholt zu Besuch. „Für meine eiserne Konfirmation bin ich über den Atlantik geflogen“, erzählt Janssen, der immer noch Mitglied in der Kirchengemeinde Westerholt ist. Mindestens einmal... [Lesen Sie mehr]
Rund 210 000 Euro kostet das Bauvorhaben

Gemeinde Blomberg investiert in ihren Dorfplatz

BLOMBERG – Die Gemeinde Blomberg investiert in ihren Dorfplatz: Rund 210 000 Euro sind für die geplante Erweiterung vorgesehen. Dabei erhält die Gemeinde für das Vorhaben Fördergelder in Höhe von 150 175 Euro vom Land Niedersachsen, die das Projekt in der Maßnahme „Ländlicher Tourismus zur Förderung der integrierten ländlichen Entwicklung“ unterstützen. Modern soll der Dorfplatz werden. So wird ein Router installiert, damit auf dem Dorfplatz W-LAN-Empfang... [Lesen Sie mehr]
Workshop mit dem schwedischen Musiker Mikael Rudolfsson an der Realschule

Bei Dornumer Schülern dreht sich alles um Sternzeichen

DORNUM/AH – Geboren und aufgewachsen in Schweden, wohnhaft in Wien und Hannover, zu Hause auf den großen Festivals Europas, und jetzt zu Gast in Dornum: Mikael Rudolfsson hat zwischen Konzerten in Berlin und München einen Abstecher an die Nordseeküste gemacht, um hier zusammen mit Schülern der Realschule seine Version der Sternzeichen-Melodie „Waage“ des Komponisten Karlheinz Stockhausen zu realisieren. Als... [Lesen Sie mehr]
Gala „Magic Dreams“ ist am 15. und 16. Dezember im Sturmfrei in Neßmersiel

Junge Talente zeigen eine bunte Musikshow

NEßMERSIEL – Momentan wird fleißig gesungen und getanzt – im Dezember ist die Weihnachtsgala „Magic Dreams“. Darsteller im Alter von sechs bis 28 Jahren verbreiten dann einen Hauch von weihnachtlicher Broadway-Atmosphäre. „Magic Dreams“ ist dabei eine Show mit englischen, deutschen und internationalen Weihnachts- und Musical-Songs. Zu hören sind... [Lesen Sie mehr]
Der Edeka-Markt in Westerholt soll nächstes Jahr umgebaut und um 430 Quadratmeter erweitert werden

Neue Pläne für Holtriemer Einkaufszentrum

WESTERHOLT – Das Holtriemer Einkaufszentrum (HEZ) ist seit 1974 Mittelpunkt der Gemeinde Westerholt – doch stehen aktuell viele Läden in der Passage leer. Das soll sich ändern, denn es liegen Umbau- und Erweiterungspläne vor. Dies teilte Westerholts Bürgermeisterin Rita de Vries-Wiemken am Montag auf telefonische Nachfrage mit. „Zum einen soll der vorhandene Edeka-Markt erweitert werden, zum anderen sollen Wohnungen und Räume für... [Lesen Sie mehr]
Auch viele Bürger anderer Gemeinden beteiligen sich an der Geschenkeaktion

Neuschooer bereiten mit einem Schuhkarton viel Freude

NEUSCHOO – Um auch Kindern im Alter von zwei bis 14 Jahren aus osteuropäischen Ländern zu Weihnachten Glücksmomente zu bescheren, organisiert die evangelisch-methodistische Kirchengemeinde Neuschoo-Aurich erneut die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Noch bis zum 15. November können Geld- und Sachspenden abgegeben werden. Viele fleißige Hände sind... [Lesen Sie mehr]
45-jähriger Günter Lüken kandidiert für das Amt des Kreislandwirten

Utarper will Kontakte für bäuerliche Zukunft knüpfen

UTARP/WITTMUND – Das Kreislandvolk Wittmund hat einen Nachfolger für seinen bisherigen Kreislandvolkvorsitzenden Manfred Tannen gefunden: Günter Lüken, Milchviehhalter in Utarp, will am 30. November neuer Kreislandwirt werden. Er gilt als einziger Kandidat. Wie berichtet, stellt Tannen sich Mitte Dezember für die Wahl zum Landvolkpräsidenten, da der bisherige... [Lesen Sie mehr]
Ab 3. Dezember Schlittschuhlauf möglich

Eisbahn öffnet in Norden

NORDEN – Ohne die Schöfelbahn geht es nicht – da sind sich die Norder einig. Der Aufschrei war groß, als eine vermeintliche Absage für dieses Jahr kommen sollte. Doch die Norder haben es geschafft. Die Eisbahn wird vom 3. Dezember bis 1. Januar 2018 wieder am Torfmarkt im Herzen der Stadt Norden aufgebaut, dies teilte die Projektleiterin Sabine Habben von der Agentur Iventos in einer Pressemitteilung mit. Die... [Lesen Sie mehr]
Für ihr langjähriges Engagement wurden Unternehmer und Unternehmensvertreter von der IHK geehrt

Brons: „Ehrenamt macht unsere Region stark“

MIDDELS – Die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) hat am vergangenen Donnerstag bei einem Ehrenamtstag ihre ehrenamtlich tätigen Mitglieder geehrt. „Wenn wir einmal hochrechnen würden, wie viele tausend Arbeitsstunden ehrenamtlicher Mitarbeit in Vollversammlung, Ausschüssen, und Arbeitsgruppen oder als Prüfer allein durch die Anwesenden in diesem Saal zusammenkommen, dann wäre das eine ganze imposante... [Lesen Sie mehr]
Boßel-Hindernis-Cup ein voller Erfolg – Vorstandswahlen beim Verein

KBV Blomberg kann sich auf seine Mitglieder verlassen

BLOMBERG – Ausführlich und stolz blickte Günter Tjarks, Vorsitzender des KBV „Frei weg“ Blomberg auf der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal „Dörpkroog“ auf den ersten Blomberger Boßel-Hindernis-Cup zurück. Zur Zusammenkunft waren viele Vereinsmitglieder und der Ehrenvorsitzende Jardo Tapper sowie der Bürgermeister der Gemeinde Blomberg, Werner... [Lesen Sie mehr]

Anlagen können teuer werden

HOLTRIEM/WITTMUND – Rund 30 Prozent aller Haushalte im Wittmunder Kreisgebiet sind noch nicht zentral an Kläranlagen angeschlossen. Nach Angaben des Landkreises werden für sie etwa 6800 Kleinkläranlagen betrieben, die regelmäßig auf ihre „ordnungsgemäße Funktion“ kontrolliert werden. Oftmals müssen veraltete Anlagen komplett erneuert werden, was so richtig ins Geld geht und Betroffenen in finanzielle Schwierigkeiten bringen kann. Mehr... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 

Harlinger-Ressorts



Ressort Wittmund Esens, Langeoog, Spiekeroog Dornum, Holtriem Friedeburg, Wiesmoor Ems-Jade Ems-Jade Ems-Jade Ems-Jade
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung