Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop
 

Anzeiger für Harlingerland

Bürgermeister sichert Unterstützung durch Gemeinde zu

Lob für Mühlenverein in Schweindorf

SCHWEINDORF – Die Mitglieder des Mühlenvereins Schweindorf hielten am Freitag ihre Jahreshauptversammlung ab. Auf der Tagesordnung standen die Berichte des Vorstandes sowie die Aussprache und Planung der künftigen Aktivitäten. Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung zur Versammlung in das Packhaus an der Mühle Klaashen gefolgt. Nach der Begrüßung... [Lesen Sie mehr]
Der Kreisbrandmeister legt nach 27 Jahren seinen Vorsitz nieder

Ochtersumer Tannen aus Amt verabschiedet

WITTMUND – Als er 1974 in Webershausen an seinem ersten Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr teilnahm, ahnte der Ochtersumer Friedhelm Tannen sicherlich nicht, dass noch unzählige folgen würden. Und wohl noch weniger, dass er selbst im Juli 1992 das Amt des Wittmunder Kreisjugendfeuerwehrwart übernehmen und im damals noch sehr fernen 2019 zum dienstältesten Kreisjugendfeuerwehrwart Deutschlands werden würde. Am... [Lesen Sie mehr]
21-jähriger Fahrzeugführer ist leicht verletzt

Neuschoo: Betrunkener Autofahrer kracht gegen einen Schuppen

NEUSCHOO – Ein 21-jähriger Mann aus Neuschoo ist Donnerstagabend mit seinem Auto in einen Schuppen gekracht. Er verletzte sich bei dem Unfall leicht. Der junge Mann fuhr gegen 20.35 Uhr mit seinem Wagen auf dem Kummerweg in Neuschoo. Dort geriet er laut Polizei aus bislang unbekannten Gründen in einer Kurve zunächst ins Schleudern und kam rechts... [Lesen Sie mehr]
Gekauft werden nur Kleinigkeiten

Der persönliche Kontakt ist im Dorfladen Eversmeer sehr wichtig

EVERSMEER – Berthold Cremer ist Inhaber, Geschäftsführer und Marktleiter in einer Person. Dennoch gönnt sich der Betreiber des Dorfladens in Eversmeer kein dreifaches Gehalt. Im Gegenteil, die Ansprüche des 55-Jährigen sind gering – zwangsläufig, denn als er im Mai 2018 zusammen mit seiner Frau Frauke den Laden eröffnete war die Freude bei der Eversmeerer Bevölkerung, nach vierjähriger Pause endlich wieder einen Nahversorger im... [Lesen Sie mehr]
Mitglieder waren viel unterwegs

Herta Dreesch „fleißige Biene“ der Landfrauen Blomberg-Neuschoo

BLOMBERG – Fast 50 Mitglieder des Landfrauenvereins Blomberg-Neuschoo trafen sich in der Gaststätte „Dörpkroog“ zur Jahreshauptversammlung. Das sechsköpfige Vorstandsteam um Teamleiterin Theda Burmeister hielt einen umfassenden Rückblick auf das Jahr 2018. Burmeister erinnerte an alle Veranstaltungen, darunter Vorträge wie Ernährungsberatung bei Arthrose... [Lesen Sie mehr]
Ständiger Wandel durch kürzere Entwicklungszyklen - Besucherrekord mit knapp 300 Gästen

62 Auszubildende der Elektro- und Informationstechnik in Middels freigesprochen

MIDDELS – Elektroniker, Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik: Jan Appeldorn, Elektro Barth (Emden); Christof Arends, Eilts-Ehmen elektrotechnik (Norden); Lukas Badtke, Klaus Uffen ( Hinte); Daniel Bahne, Fernseh-Elektro Leiner (Leer); Timm Behrends, Harald Willms Elektrotechnik (Aurich); Melina Berghaus, BKW Elektro (Wiesmoor); Immo Bracht, Stefan Peters (Juist); Kevin Buchholz-König, Elektro Schulte (Emden); Keno Büscher, Manfred... [Lesen Sie mehr]
Es mangelt an ungestörten, trockenen und pestizidfreien Lebensräumen

Imker sorgen sich um Wildbienen

DORNUM/HOLTRIEM – „Nach einem sehr nassen Vorjahr folgte der heiße Sommer, der eine durchweg gute Honigernte brachte“, sagte Holger Rathmann auf der Jahreshauptversammlung des Imkervereins Dornum im „Holtriemer Hof“ in Nenndorf. Doch im Gegensatz zu den Vorjahren, in denen vorwiegend Blütenhonig geerntet wurde, habe es im vergangenen Jahr durch die Trockenheit auch reichlich würzigen, dunklen Blatthonig gegeben, so Rathmann, Vorsitzender... [Lesen Sie mehr]
Elektrotechniker Oswald Lukas entwickelte eine Methode, um Störenfriede zu vertreiben

Erfindung eines Utarpers vertreibt Maulwürfe und Mäuse

UTARP – Sie sind in der Regel grau gefärbt, zehn bis 17 Zentimeter lang und wiegen zwischen 60 und 120 Gramm. Zu sehen sind diese als blind geltenden Tierchen eigentlich nur gelegentlich, auch richten sie als reine Fleischfresser nicht wirklich Schaden an. Und doch sind sie der größte Feind des Freundes eines gepflegten Gartens: die europäischen Maulwürfe. Ihre Erdhaufen verärgern so manchen Gartenbesitzer. Es gibt die verschiedensten... [Lesen Sie mehr]
Gemeinde Eversmeer will neues Gebiet an der Linienstraße erschließen – Seit vier Jahren schuldenfrei

Bauplätze: Eversmeer ist ausverkauft

EVERSMEER – Eversmeer soll wachsen. Doch dafür braucht die Gemeinde neue Bauplätze. Dafür wird in dieem und kommenden Jahr der Großteil des Haushaltsüberschusses in Höhe von rund 288000 Euro verwendet. An der Linienstraße soll ein 3,2 Hektar großes Baugebiet entstehen, das Platz für 20 bis 25 Familienhäuser bietet. Bürgermeister Egon Kunze ist stolz auf die Zahlen seiner Gemeinde, die nunmehr im vierten Jahr schuldenfrei ist. Der Ergebnishaushalt beläuft... [Lesen Sie mehr]
Mit 785 Mitgliedern größter Sportverein der Samtgemeinde Holtriem – Viele Ehrungen

SV Blomberg auf der Überholspur

BLOMBERG – Beim SV Blomberg-Neuschoo wurden 63 Einzelsportlern und sechs Familien Sportabzeichen überreicht. 34 Kinder und Jugendliche und 29 Erwachsene erfüllten im letzten Jahr die Voraussetzungen für diese Auszeichnung. Eine besondere Leistung bescheinigte der Vorsitzende Werner Meyer Maria Tholen, die mit über 80 Jahren ebenfalls die Bedingungen für das Sportabzeichen absolvierte. Im... [Lesen Sie mehr]
Dornumer Brandschutzerzieher in der Kita

Den Notruf richtig absetzen

NESSE – Der AWO-Kindergarten in Nesse bekam Ende Februar außergewöhnlichen Besuch. Die Brandschutzerzieher der Gemeinde Dornum, Sandra Ripken-Krey und Marcel Hampe hatten sich angemeldet. Den großen Vorschulkindern des Kindergartens sollte die Feuerwehr näher erläutert werden. Den gespannten Zuhörern wurden nicht nur die Aufgaben und die Arbeit... [Lesen Sie mehr]
SPD-Ortsverein hatte eingeladen

Landrat Weber: Dornum hat großes touristisches Potenzial

DORNUM – Die Gemeinde Dornum habe ein großes touristisches Potenzial. „Wir müssen dort mehr machen“, sagte der Auricher Landrat Harm-Uwe Weber (SPD) bei einer Mitgliederversammlung des Ortsvereins Dornum-Baltrum, an der auch die SPD-Fraktionsvorsitzende im niedersächsischen Landtag, Hanne Modder (Bunde), teilnahm. Weber wies aber drauf hin, dass eine touristische Weiterentwicklung der Orte Dornum, Neßmersiel und Dornumersiel... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 

Harlinger-Ressorts



Ressort Wittmund Esens, Langeoog, Spiekeroog Dornum, Holtriem Friedeburg, Wiesmoor Ems-Jade Ems-Jade Ems-Jade Ems-Jade
 
Top-Services
Shop JW Anzeigen Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung