Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop
 

Anzeiger für Harlingerland

Einige Züge der Nordwestbahn werden durch Busse ersetzt

EMS-JADE – Im Januar und Februar stehen Vegetationsarbeiten der DB Netz AG entlang der Nordwestbahn-Strecken zwischen Osnabrück und Oldenburg (Linie RE 18) sowie zwischen Osnabrück und Bremen (Linie RB 58) an. In den frühen Morgen- und späten Abendstunden müssen deswegen einzelne Zugverbindungen mit Bussen bedient werden. Vom 20. Januar bis 1. Februar... [Lesen Sie mehr]
Folgerungen nach Havarie der „Glory Amsterdam“ mit Ministerien erörtert

Schutz der Nordseeküste laufend verbessern

FRIESLAND/WITTMUND – Die Folgerungen aus der Haverie der „Glory Amsterdam“ Ende Oktober 2017 sowie anderer Großgefahrenlagen der vergangenen Monate – zuletzt die Havarie des Containerfrachter „MSC Zoe“ – waren Gegenstand eines Gespräches zwischen der Schutzgemeinschaft Deutsche Nordseeküste (SDN), den zuständigen Ministerien sowie den Landkreisen Wittmund und Friesland. Teilnehmer... [Lesen Sie mehr]
Sender zeigt 8. Folge „Asche zu Asche“ am Sonnabend

ZDF-Krimi „Friesland“ kehrt ins Fernsehen zurück

LEER/MAINZ – Aktualisierte Fassung, 18. Januar, 16.41 Uhr: Aufgrund des Handball-Länderspiels Deutschland gegen Island (Samstag, 20.30 Uhr, ARD) verschiebt das ZDF die Ausstrahlung des Krimis kurzfristig und zeigt eine Wiederholung der Folge "Irrfeuer".   Das ZDF zeigt am kommenden Sonnabend ab 20.15 Uhr den achten Teil der Krimi-Reihe „Friesland“. In „Asche zu Asche“ spielen erneut Sophie Dal und Maxim Mehmet das Leeraner Ermittlerduo Süher Özlügül und Henk... [Lesen Sie mehr]
Neuer tierischer Bewohner im Nordsee Aquarium – Spaziergänger findet Jungtier

Glatthai nimmt falschen Kurs in Richtung Borkum

BORKUM – Die Laune der Natur hat dem Nordsee Aquarium Borkum einen neuen aber nicht unwillkommenen Bewohner geschenkt. Wie die Kurverwaltung der Insel in einer Pressemitteilung informierte hatte ein gerade geborener Nördlicher Glatthai am letzten Tag des Jahres den falschen Kurs genommen und sich Richtung Dünendeckwerk verirrt. Im Spülsaum liegend, noch... [Lesen Sie mehr]
Zum „Galaabend der Pferde“ in der Ostfrieslandhalle werden 4000 Besucher erwartet

Brillante Reitkunst und Dressuren in Leer

LEER – Es ist das Show-Ereignis in der Region: Der „Galaabend der Pferde“, zu dem am 26. Januar rund 4000 Besucher in der Leeraner Ostfrieslandhalle erwartet werden. „Wer noch eine Karte haben möchte, der muss sich jetzt beeilen“, sagt Klaus Gosch. Er organisiert die Veranstaltung, die nicht nur etwas für Reitsportenthusiasten ist, seit vielen Jahren mit seinem Sohn Ekko und der „Worldpeople Personalmanagement GmbH“. Auch... [Lesen Sie mehr]
Rinderfutter: Manche Betriebe strecken Rationen mit Stroh – Grünland optimal vorbereiten

Nach Dürrejahr bleibt Situation vielerorts angespannt

EMS-JADE – Nach dem Dürresommer 2018 und der insgesamt enttäuschenden Ernte bleibt die Situation zahlreicher Rinderhalter in Niedersachsen angespannt. Derzeit hätten eine Reihe von Milchviehbetrieben Mühe, mit ihren Futtervorräten gut bis zur nächsten Grasernte beziehungsweise bis zum nächsten Silieren hinzukommen, berichtet die Landwirtschaftskammer... [Lesen Sie mehr]

Videoclips zum Thema Europa gesucht

OSTFRIESLAND/FRIESLAND – Zum zweiten Mal nach 2017 veranstaltet das Ministerium für Bundes- und Europaangelegen­heiten und Regionale Entwicklung in Kooperation mit dem Kultusministerium, der nordmedia GmbH und der TUI Stiftung wieder den Videowettbewerb #EchtJetztEuropa. Er richtet sich an alle Schüler in Niedersach­sen der Sekundarstufen I und II sowie der Berufsschulen. Teilnehmen... [Lesen Sie mehr]
Aufspülung womöglich die letzte Möglichkeit

Wangerooger auf der Suche nach Sand

WANGEROOGE/WANGERLAND – Wenn die Wassermassen der Nordsee in hohen Wellen auf die Sandstrände treffen ist das einerseits faszinierend, andererseits aber auch erschreckend. Denn wer diese Tage auf Wangerooge an den Strand gehen möchte, wird feststellen, dass da wo sich im Sommer noch die Strandkörbe aneinander reihten, nun nichts mehr ist. „Der Strand ist weg“, brachte es Inselbürgermeister Marcel Fangohr am Dienstag auf den Punkt, nachdem... [Lesen Sie mehr]
Mit Schneeschieber im Urlaub

Eingeschneit

WILHELMSHAVEN/OBERBAYERN – „Es ist der Wahnsinn, das haben wir in 48 Jahren noch nie erlebt“, so beschreibt Helga Hansen, Pressewartin der Tanzsport-Freunde im STV Wilhelmshaven, derzeit ihren Campingurlaub in Krün, Oberbayern. Seit 10 Tagen schneit es unaufhörlich in ihrem Urlaubsdomizil. In den letzten Nächten seien immer 50 bis 100 Zentimeter Neuschnee dazugekommen. Die... [Lesen Sie mehr]
AWV sieht weiterhin positiven Trend

Wirtschaft an der Jade bleibt stabil

WILHELMSHAVEN – Wir gehen für das neue Jahr von einer anhaltend robusten Konjunktur an der Jade aus“, verkündete Tom Nietiedt (Foto), Präsident des Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbandes Jade (AWV), gestern im „Haus der Wirtschaft“ Wilhelmshaven. Eine Umfrage unter den Mitgliedern in der kreisfreien Stadt Wilhelmshaven sowie den Landkreisen Friesland und Wittmund im Vorjahr habe dies prognostiziert – und derzeit sehe es so aus, als... [Lesen Sie mehr]
Ayad Akhtars „The Who and the What“ feiert Samstag im Stadttheater Premiere

Tragisches im Wilhelmshavener Stadttheater

WILHELMSHAVEN – „The Who and the What“ heißt das vor fünf Jahren veröffentlichte Bühnenwerk des amerikanischen Autors Ayad Akhtar. Das Theaterstück feiert Samstag im Wilhelmshavener Stadttheater Premiere. Für die Landesbühne inszeniert Jochen Strauch, der auch bei „Nathan der Weise“ Regie führte, Akhtars Werk. „The Who and the What“ ordnet er dem Genre... [Lesen Sie mehr]
Nach Sturmtief „Benjamin“ nehmen Kräfte die Suche nach Treibgut an Inselstränden wieder auf

Grüne wollen „MSC Zoe“-Havarie im Bundestag thematisieren

BORKUM/BERLIN – Nachdem das Sturmtief „Benjamin“ Richtung Ostseeküste weitergezogen ist, hat das Havariekommando an den Stränden der Inseln die Suche nach Treibgut wieder aufgenommen, das aus Containern des Frachters „MSC Zoe“ angespült worden sein könnte. Auf Borkum wurde mit Kettenfahrzeugen der Strand abgefahren. Die Helfer wurden hier ebenso fündig, wie auf anderen Inseln. Unterdessen... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 

Harlinger-Ressorts



Ressort Wittmund Esens, Langeoog, Spiekeroog Dornum, Holtriem Friedeburg, Wiesmoor Ems-Jade Ems-Jade Ems-Jade Ems-Jade
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung