Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop
 

Anzeiger für Harlingerland

Grund ist unter anderem der Handelsstreit zwischen USA und China

Flaute am Jade-Weser-Port: Umschlag geht zurück

WILHELMSHAVEN – Flaute am Jade-Weser-Port (JWP) in Wilhelmshaven: Der Umschlag am Container-Terminal ist im zweiten Halbjahr deutlich schwächer gewesen als noch zu Jahresbeginn, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Nach den steigenden Umschlagzahlen der vergangenen Jahre hat sich auf dem Container-Terminal Wilhelmshaven Ernüchterung breitgemacht. Nach... [Lesen Sie mehr]
EU-Politiker wenden sich an Europäische Kommission

Gieseke fordert Nothilfen für Enercon-Mitarbeiter

BRÜSSEL/AURICH/MAGDEBURG – Der EU-Abgeordnete Jens Gieseke (CDU) fordert finanzielle Nothilfen für Enercon-Mitarbeiter, die aufgrund der Stellenstreichungen ihre Anstellungen in Aurich und Magdeburg verlieren. Gemeinsam mit seinem christdemokratischen Fraktionskollegen Sven Schulze (Sachsen-Anhalt) hat sich der Politiker in einem offenen Brief an die EU-Beschäftigungskommissarin Marianne Thyssen gewand. Darin fordern beide „unbürokratische finanzielle... [Lesen Sie mehr]

Weil und Althusmann kommen wegen Enercon nach Aurich

AURICH/HANNOVER – Zum Stellenabbau bei Enercon plant Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) zwei Krisentreffen. Mittwoch beraten er und Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) gemeinsam mit Enercon-Chef Hans-Dieter Kettwig in der Staatskanzlei in Hannover. Althusmann reist anschließend nach Aurich, um mit Landrat Olaf Meinen und der Gewerkschaft... [Lesen Sie mehr]
Mehr als 100 AusstellerWeihnachtsmarkt

Landpartie auf Schloss Gödens 

GÖDENS – Vorweihnachtszeit ist Landpartie-Zeit: Von Donnerstag, 28. November, bis Sonntag, 1. Dezember, findet auf dem rund 500 Jahre alten Schloss Gödens wieder die Landpartie statt. Wenn die mehr als 100 Aussteller ihre Geschenkideen liebevoll dekoriert haben, beginnt für viele Gäste mit dem Besuch des prachtvoll geschmückten Anwesens die Faszination der Vorweihnachtszeit. Im Schloss, den beheizten Pagodenstädten sowie den gemütlichen Weihnachtshütten... [Lesen Sie mehr]
Gewerkschaft will Rettungsplan für die Windindustrie

IG Metall fordert von Enercon Alternativen zu Entlassungen

AURICH – Die IG Metall Küste fordert vom Auricher Windanlagenhersteller Enercon Alternativen zu den angekündigten Entlassungen. „Gemeinsames Ziel der anstehenden Gespräche mit dem Unternehmen muss es sein, so viele Arbeitsplätze wie möglich durch Maßnahmen wie Kurzarbeit und Qualifizierungen zu erhalten“, sagte Meinhard Geiken, Bezirksleiter der IG Metall Küste, in einer Pressemitteilung. „Damit die Energiewende gelingt und Deutschland die Klimaschutzziele... [Lesen Sie mehr]
Polizei bittet Bevölkerung bei Ermittlungen um Hilfe

Verdacht: Gift tötete zwei Pferde in Zetel

ZETEL – Die Polizei in Zetel bittet derzeit um Hinweise, um den Tod von zwei Pferden aufzuklären. Bei den beiden über 25 Jahre alten Pferden handelt es sich um einen „Oldenburger Mix“, beide standen Tag und Nacht auf der Weide. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung schreibt, soll die Stute an 2. November verendet sein, sechs Tage später (am 8. November) folgte der Wallach. Die alarmierte Tierärztin konnte den Tieren nicht mehr helfen, die genaue Todesursache... [Lesen Sie mehr]
Nick Pinkenburg sucht neues Zuhause für Hunde

Wangerooger findet Welpen im Karton

WANGEROOGE – Diesen kleinen Welpen konnte Nick Pinkenburg einfach nicht vergessen – ebenso wenig die anderen acht Hunde, die er vor einiger Zeit in Serbien am Straßenrand in einem Pappkarton gefunden hat. Deshalb hat der Wangerooger jetzt auch entschieden, seine Reise auf dem Fahrrad nach Indien abzubrechen, um sich um die Hunde zu kümmern. Im Dezember wird er die Tiere nach Deutschland holen, sie pflegen, ein neues Zuhause für sie suchen. Nur einen Hund... [Lesen Sie mehr]
Polizei ermittelt gegen 42-Jährigen

Wilhelmshaven: Hitlergruß gezeigt und Hakenkreuz auf Wand geschmiert

WILHELMSHAVEN – Ein betrunkener Wilhelmshavener (42) hat am Samstag auf dem Theaterplatz seine rechtsradikale Gesinnung zum Ausdruck gebracht. Zwei 15-Jährige mit Migrationshintergrund wurden durch ihn massiv beleidigt, er zeigte zudem den Hitlergruß. In der Nacht auf Samstag war es bereits zu einer Sachbeschädigung durch Graffiti in der Kaakstraße gekommen, darunter auch ein Hakenkreuz. Der Staatsschutz vom Zentralen Kriminaldienst der Polizeiinspektion hat in... [Lesen Sie mehr]
Redakteurin Cornelia Lüers gedenkt dem übergangenen Feiertag

Kommentar: 9. November - Schicksalstag der Deutschen

JEVER – 9. November – Schicksalstag der Deutschen. Das Ausrufen der deutschen Republik 1918, die Novemberpogrome 1938 und der Fall der Mauer 1989. Wendepunkte in der deutschen Geschichte, und alle fallen sie auf diesen einen Tag. Bis zur Wendezeit war dieser überschattet vom Grauen der Pogromnacht. Ein belasteter Tag, ein dunkles Kapitel. Und dann bricht an eben jenem Novembertag vor 30 Jahren der große Jubel aus. Die Mauer fällt und damit ein System, das... [Lesen Sie mehr]
Beliebter Nachrichtendienst stellt Funktion ein – und wir stellen um

Aus für WhatsApp-Nachrichten

HARLINGERLAND/JEVERLAND – „App liefert Lokalnachrichten für die Hosentasche“. Mit dieser Überschrift führten wir vor vier Jahren Benachrichtigungen unserer Zeitung über den beliebten Messenger-Dienst WhatsApp ein. Vier Jahre, in denen wir mittlerweile fast 5000 Nutzer mehrmals täglich über aktuelle Ereignisse in der Region informieren. Damit ist ab Ende November Schluss: WhatsApp erlaubt Unternehmen den Nachrichtenversand künftig nicht mehr. Auf unsere aktuellen Informationen... [Lesen Sie mehr]
Jeweils ein Tier auf Juist, bei der Leybucht und vor Borkum entdeckt

Tote Grindwale im Nationalpark angespült

JUIST – Auf Juist und am Rande der Leybucht (Landkreis Aurich) ist am Dienstag jeweils ein toter Grindwal entdeckt worden. Wie die Nationalparkverwaltung (NLPV) mitteilt, liegen beide Kadaver in nicht zugänglichen Bereichen des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer. Ein dritter verendeter Wal wurde westlich von Borkum im Fahrwasser der Außenems gesichtet und konnte vom Tonnenleger „Gustav Meyer“ des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Emden geborgen... [Lesen Sie mehr]
21 Wohnungen durchsucht – 1,5 Kilogramm Marihuana in Sillenstede

Großrazzia: Schlag gegen Drogenszene in Friesland und Wilhelmshaven

SILLENSTEDE/FRIESLAND/WILHELMSHAVEN – Der Sonderkommission „Clan“ der Polizeidirektion Oldenburg ist ein Schlag gegen Drogendealer im Oldenburger Land gelungen. Im Rahmen eines Großeinsatzes sind am Mittwoch insgesamt 21 Wohnungen in Wilhelmshaven, Landkreis Friesland und Wildeshausen durchsucht worden. Gegen die insgesamt 21 Tatverdächtigen besteht der Verdacht, dass sie Betäubungsmittel unter anderem Kokain und Marihuana in nicht geringer Menge erworben beziehungsweise mit... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!