Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
NEUE ÖFFNUNGSZEITEN
ServiceCenter ab sofort samstags geschlossen jetzt ansehen
<<
[1/1]Lesershop
 

Anzeiger für Harlingerland

14. Internationales Drachenfest startet am Freitag

Farbenfrohe Drachen über Schillig

SCHILLIG – „Das muss man gesehen haben. Am Samstag ab 14 Uhr startet unser großer Wettbewerb ,Lost in Space’“, erzählt Jochen Bausch. Der Hooksieler organisiert das 14. Internationale Drachenfest am Strand von Schillig. Schon am Freitag stiegen die ersten farbenfrohen Figuren in den blauen Himmel auf. Bausch erwartet 230 Drachenbauer, die den ganzen Winter über neue Groß- und Lenkdrachen für diesen Motto-Wettbewerb gebaut haben. Auch Sonntag fliegen wieder... [Lesen Sie mehr]
Politiker besucht Übungsanlage

Minister Pistorius: Optimale Ausbildung ist unverzichtbar

WILHELMSHAVEN – Das Land Niedersachsen bietet auf dem Gelände der Berufsfeuerwehr Wilhelmshaven für die Schiffsbrandbekämpfung mit ihren besonderen Anforderungen eine spezielle Ausbildung in einer sogenannten Realbrand-Übungsanlage an. Donnerstag machte sich Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius auf seiner Sommerreise ein Bild davon. „Schon das, was die Feuerwehrkräfte hier bei einer Übung leisten, ist beachtlich. Die gute Auslastung dieser Anlage zeigt, wie... [Lesen Sie mehr]
„Lebensqualität“ legt Landesamt Stellungnahme gegen Rahmenbetriebsplan der Storag Etzel vor

Etzel: Bürgerinitiative zweifelt Kavernen-Standsicherheit an

ETZEL – Die Bürgerinitiative (BI) „Lebensqualität“ Horsten-Etzel-Marx hat dem Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) am vergangenen Freitag eine geowissenschaftliche Stellungnahme als Einwand gegen den von der Storag Etzel erstellten Rahmenbetriebsplan (RBP) vorgelegt. Das LBEG hatte der Öffentlichkeit erstmalig die Möglichkeit eröffnet, Einwendungen gegen einen zur Genehmigung vorgelegten RBP zu erheben, heißt es in einer Pressemitteilung der... [Lesen Sie mehr]
Von „Schnellschuss der Kanzlerin“ bis „Amt mit Strahlkraft“

Politiker der Region kommentieren Ernennung von AKK

FRIESLAND/OSTFRIESLAND – Die Ernennung von Annegret Kramp-Karrenbauer zur Bundesverteidigungsministerin und die Wahl ihrer Amtsvorgängerin Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin sind auch in der Region zwischen Ems und Jade von den unterschiedlichen politischen Lagern kommentiert worden. SPD-Bundestagsabgeordnete Siemtje Möller , auch Mitglied im Verteidigungsausschuss, schrieb in einer Stellungnahme: „Ich gratuliere Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl... [Lesen Sie mehr]
Großvater zu 20 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt

Wilhelmshavener gesteht Missbrauch der Enkeltöchter

OLDENBURG/WILHELMSHAVEN – Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern hat das Oldenburger Landgericht am Mittwoch einen 67-jährigen Rentner aus Wilhelmshaven zu 20 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Als Bewährungsauflage muss der Mann 500 Euro an den Kinderschutzbund zahlen. Der Angeklagte hatte in den Jahren 2007 bis 2009 in Wilhelmshaven in insgesamt zehn Fällen seine beiden Enkeltöchter sexuell missbraucht. Die Mädchen waren damals zehn beziehungsweise zwölf Jahre alt. ... [Lesen Sie mehr]
285 Bewerber melden sich

Traumjob: Inselblogger auf Norderney

NORDERNEY – Blogger auf der schönen Insel Norderney – das klingt für viele nach einem Traumjob: 285 Männer und Frauen haben sich bei der Tourismusgesellschaft Staatsbad Norderney gemeldet, um die Nachfolge des scheidenden Dieke Günther (19) anzutreten. „Im vorigen Jahr hatten wir nur 70 Bewerber“, sagte Sarah Rönner vom Inselmarketing. Diesmal gäbe es Interessenten aus dem ganzen Bundesgebiet und sogar eine derzeit in Australien lebende Deutsche. Die Bewerber... [Lesen Sie mehr]
Die Polizei geht von acht weiteren Kindern aus, an denen sich der 57-Jährige vergangen haben soll

Missbrauchsverfahren: Zahl der Opfer deutlich höher als zuerst angenommen

AURICH – Das Verfahren wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern, das vor dem Landgericht Aurich gegen einen 57-jährigen Angeklagten verhandelt wird, ist schon jetzt eines der umfangreichsten Verfahren, mit denen man es bislang in Ostfriesland zu tun hatte. Mehr als 100 Taten soll der Angeklagte an insgesamt sieben Kindern und Jugendlichen im Zeitraum von zehn Jahren begangen haben. Aber es scheint nur ein Teil dessen zu sein, was der Angeklagte seinen Neffen, Pflege- und... [Lesen Sie mehr]
Vermeintlicher Brand – Handtuch auf Herd beginnt zu qualmen

Feuerwehr rettet in Wiefels zwei Kinder

WIEFELS – Ein vermeintlicher Wohnungsbrand in Wiefels hat am Samstag gegen 21 Uhr für einen Großeinsatz gesorgt. Vor Ort wurde jedoch festgestellt, dass es sich nur um eine Rauchentwicklung in der Küche handelte. Allerdings befanden sich noch zwei Kinder, 18 und vier Monate alt, in dem verrauchten Haus. Darum forderte Wangerlands stellvertretender Gemeindebrandmeister Florian Harms zusätzlich zu den Feuerwehren Tettens, Neugarmssiel, Hohenkirchen und... [Lesen Sie mehr]
Das älteste Schmuckstück ist ein Ford A von 1931

Oldtimerfreunde Wittmund-Friesland feiern 40-jähriges Bestehen

WITTMUND/FRIESLAND – Egon Rischemeyer aus Tettens ist stolz auf seinen alten Mercedes 170 SV. Der ist eine Rarität und zuverlässig. „Oldtimer sind etwas ganz Besonderes, die Fahrt ein purer Genuss“, sagt der 76-jährige Oldtimerfan. Vor 40 Jahren, 1979, wurde der Club der nostalgischen Autos aus Wittmund-Friesland von Thomas Zwecker, der in Jever ein Optikergeschaft betrieb, gegründet. Seit vier Jahrzehnten treffen sich die Oldtimerfreunde einmal im Monat zum Stammtisch. 1985 stellte... [Lesen Sie mehr]
Fallschirmspringer lassen sich über Leer und den Inseln absetzen

Himmelsstürmer  im freien Fall über Ostfriesland

LEER – Fallschirmspringer lassen sich von Freitag, 12. Juli, bis Sonntag, 21. Juli, wieder über dem Verkehrslandeplatz in Leer absetzen. Seit mehr als drei Jahrzehnten zieht dort Sommer für Sommer diese Sprungveranstaltung, die bisher den Namen „Pink-Boogie“ trug, viele Besucher an. Bislang wurden die waghalsigen Fallschirmspringer vorwiegend mit liebevoll pink lackierten Flugzeugen in die Luft bugsiert, die in Leer aufstiegen und auch die Ostfriesischen... [Lesen Sie mehr]
67-Jähriger in zehn Fällen angeklagt

Wilhelmshaven: Enkeltöchter missbraucht?

WILHELMSHAVEN – Ein 67- jähriger Angeklagter muss sich ab kommendem Montag vor dem Landgericht Oldenburg verantworten. Ihm wird vorgeworfen, in den Jahren 2007 bis 2009 in Wilhelmshaven in insgesamt zehn Fällen seine zwei Enkeltöchter, damals zehn bis zwölf Jahre beziehungsweise 12 bis 13 Jahre, unsittlich berührt zu haben.  [Lesen Sie mehr]
Patient mit Drehleiter aus Hotel geholt – Mit Hubschrauber ans Festland

Spektakulärer Rettungseinsatz auf Norderney

NORDERNEY – Spektakulärer Einsatz auf Norderney am Dienstagnachmittag: Mit der Drehleiter holte die Feuerwehr einen Patienten, der mit dem Rettungshubschrauber ans Festland geflogen werden sollte, aus dem zweiten Obergeschoss eines Hotels und brachte ihn zunächst in den Rettungswagen. Dann sperrte sie das Grundstück weiträumig ab, damit der Hubschrauber möglichst dicht am Hotel landen kann. Als das erfolgt war, wurde der Patient in den Hubschrauber gebracht, der... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!