Bloghuus
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Anzeiger für Harlingerland

Land Niedersachsen gibt Zuschuss von 99 Millionen Euro

Förderbescheid für Klinik-Neubau in Wilhelmshaven ist da

WILHELMSHAVEN – Es hat zwar deutlich länger gedauert als geplant, aber nun ist er da: der Förderbescheid des Landes Niedersachsen über einen Zuschuss von 99 Millionen Euro für den Neubau des Klinikums Wilhelmshaven. Das gab die Stadt Wilhelmshaven in einer Pressemitteilung am Dienstagmittag bekannt. „Damit ist die wichtigste Voraussetzung für das Jahrhundert-Projekt geschaffen: Der Weg für das neue Klinikum ist frei“, freut sich Oberbürgermeister... [Lesen Sie mehr]
Strafantrag wegen Körperverletzung mit Todesfolge

Fall Gerda B.: Sieben Jahre Haft gefordert

AURICH – Im Fall der getöteten Gerda B. aus Leer wurde vor dem Landgericht Aurich das erste Plädoyer gehalten. Oberstaatsanwältin Annette Hüfner beantragte, den Angeklagten Christian I. zu einer Freiheitsstrafe von sieben Jahren zu verurteilen. Damit schöpfte sie den bei einer Verständigung festgeklopften Strafrahmen voll aus. Allerdings bewertete die Anklagevertreterin die Tat nicht als Totschlag, sondern als Körperverletzung... [Lesen Sie mehr]
Schaupflügen mit 16 Teilnehmern sehr gut besucht

In Wiesedermeer wird aus Dekoration wieder landwirtschaftliches Gerät

WIESEDERMEER – „Früher war auch nicht alles besser, aber man hatte in der Landwirtschaft auf jeden Fall mehr Zeit“, stellte Manfred Klöpping am Sonntag fest, als er eine Pause für ein Gespräch am Ackerrand einlegte. Er gehörte zu den 16 Teilnehmern, die beim achten Hobby-Gespannpflügen in Wiesedermeer dabei waren. Der Pferdefreund aus Uplengen hatte... [Lesen Sie mehr]
Schüler, Eltern, Lehrkräfte, Verwaltung und Wirtschaft diskutieren

Digitale Bildung im Harlingerland mitgestalten

WITTMUND – Digitale Bildung bedingt eine leistungsstarke IT-Infrastruktur mit moderner Hardware, medienpädagogischen Konzepten und Lehrkräften, die die Technik sinnvoll einsetzen. Die Lebenswelt fast aller Schüler und vieler Lehrkräfte sei eine digitale und dennoch müsse diese Realität an vielen Schulen draußen bleiben. Die öffentliche Debatte, ob... [Lesen Sie mehr]
Nach der OOCL Hong Kong kommt nun die OOCL Germany zum Jade-Weser-Port

Riesiges Containerschiff nimmt Kurs auf Wilhelmshaven

WILHELMSHAVEN – Ein „dicker Pott“ – die OOCL Germany – macht am Montag, 16. Oktober, am Container-Terminmal des Jade-Weser-Ports in Wilhelmshaven fest. Die OOCL Germany ist zusammen mit ihrem Schwesterschiff OOCL Hong Kong aktuell das größte Containerschiff der Welt. Wie die Orient Overseas Container Line Ltd., Zweigniederlassung Deutschland, mitteilt, befindet... [Lesen Sie mehr]
Erfahrungsaustausch zwischen Mosambik und Deutschland

Ranger aus Mosambik erleben im Nationalpark Wattenmeer eine neue Welt

WILHELMSHAVEN/LANGEOOG – Sechs Ranger aus dem afrikanischen Mosambik, fünf Männer und eine Frau, haben jetzt die Möglichkeit erhalten, vier Wochen lang in deutschen Nationalparks die tägliche Arbeit und die Herausforderungen der deutschen Kollegen kennenzulernen. Das Projekt wurde durch die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), die Entwicklungsorganisation der Bundesrepublik Deutschland, gefördert und führte die Teilnehmer... [Lesen Sie mehr]
Junger Mann stürzt in drei Meter tiefe Grabenböschung

Norden: 18-Jähriger mit Aufsitzmäher tödlich verunglückt

NORDEN – Ein 18-Jähriger ist am Montagnachmittag in Norden mit seinem Aufsitzrasenmäher tödlich verunglückt, das berichtet die Feuerwehr Norden. Der junge Mann soll laut Angaben der Feuerwehr beim Rasenmähen im Norder Ortsteil Süderneuland I mit dem Mäher eine rund drei Meter tiefe Grabenböschung hinabgestürzt sein. Angehörige fanden den Verunglückten und setzten die Rettungskette in Gang. Die... [Lesen Sie mehr]
SPD-Politiker bezeichnet Schwerlast-Projekt als richtigen Schritt

Minister Pistorius sieht in Hilfspolizei probates Mittel

AURICH/HANNOVER – Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) hat ein positives Zwischenfazit des „niedersächsischen Forschungsprojekts für Begleitung bei Großraum- und Schwertransporten“ gezogen. Demnach sieht der SPD-Politiker darin ein probates Mittel, Polizeibeamte durch eingesetzte Hilfskräfte zu entlasten – in Ostfriesland geschieht dies seit dem April vergangenen Jahres. Insbesondere im Nordwesten würden oftmals Rotorblätter transportiert, heißt es seitens... [Lesen Sie mehr]
Vortrag des Verkehrsexperten Dr. Karl-Georg Schroll im Auricher Europahaus

Alternatives Verkehrskonzept für Ostfriesland gefragt

AURICH – Er fordert ein „neues Leitbild für die Mobilität“. Wie das für Ostfriesland aussehen könnte, das erläuterte Dr. Karl-Georg Schroll in einem Vortrag unter dem Motto „Anders mobil“ kürzlich im Auricher Europahaus. Ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt für den Verkehrsexperten ist dabei die Stärkung des öffentlichen Personennahverkehrs. Dr. Karl-Georg... [Lesen Sie mehr]
Bilder voller Hintersinn und Melancholie

Kunsthalle Wilhelmshaven stellt Arbeiten des Bremer Malers Norbert Schwontkowski aus

WILHELMSHAVEN – Arbeiten des Bremer Malers Norbert Schwontkowski (1949 bis 2013) sind von diesem Sonntag, 8. Oktober, an in der Kunsthalle Wilhelmshaven zu sehen. Unter dem Titel „Dem Tod ins Gesicht gelacht“ zeigt das Haus 40 Gemälde aus drei Jahrzehnten, die alle aus der Privatsammlung des Frankfurter Arztes Josef Lindenberger stammen. Es seien Bilder voller Hintersinn, Melancholie und Humor, heißt es in einer Ankündigung der Kunsthalle. Die... [Lesen Sie mehr]

Hund stirbt an Giftköder

KRUMMHÖRN/NORDEN – Die Polizei in Norden rät Hundebesitzern aus aktuellem Anlass zu vermehrter Aufmerksamkeit. In der Krummhörn wurde mindestens ein Giftköder ausgelegt. Ein Mops-Mischling ist am Dienstagmorgen gestorben. Er hatte den Köder während eines abendlichen Spaziergangs am Vortag unbemerkt gefressen. Hinweise... [Lesen Sie mehr]
Energie- und Erlebniszentrum nimmt an der „Sendung mit der Maus“ teil

Ein spannender Regenbogen-Tag in Tannenhausen

TANNENHAUSEN – Das ostfriesische Regenbogenwetter war jüngst buchstäblich wie gemalt für diese Veranstaltung. Denn das Thema, mit dem sich das Tannenhausener Energie- und Erlebniszentrum (EEZ) im Rahmen seines von der „Sendung mit der Maus“ bundesweit durchgeführten „Tür-Öffner-Tages“ beschäftigte, lautete Licht und Farben. Die Resonanz fiel mehr als positiv aus. Über 100 Kinder durften letztlich einen Blick hinter die Kulissen... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 

Harlinger-Ressorts



Ressort Wittmund Esens, Langeoog, Spiekeroog Dornum, Holtriem Friedeburg, Wiesmoor Ems-Jade Ems-Jade Ems-Jade Ems-Jade
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung