Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop
 

Anzeiger für Harlingerland

Von einer Ausschreibung der Stelle wurde aufgrund der Qualifikation und der Verdienste von Jens Brooksieks abgesehen

Jens Brooksiek wird Erster Stadtrat in Wiesmoor

WIESMOOR – Auf der Sitzung des Wiesmoorer Stadtrates standen am Montag zahlreiche Personalentscheidungen zur Abstimmung. Im Mittelpunkt stand dabei die Person von Kämmerer Jens Brooksiek. So entschieden die Kommunalpolitiker zunächst über die Änderung der städtischen Hauptsatzung, die möglich machen soll, den allgemeinen Stellvertreter des Bürgermeisters... [Lesen Sie mehr]
Am kommenden Sonntag neuntes Märchenfest im Torf- und Siedlungsmuseum Wiesmoor

Märchen füllen alte Häuser in Wiesmoor mit Leben

WIESMOOR – „Im Torf- und Siedlungsmuseum haben wir am Wochenende einige der besten Märchenerzähler Norddeutschlands zu Gast“, kündigt Arianne Schoon, stellvertretene Museumsleiterin, die neunte Auflage des Wiesmoorer Märchenfestes an. Die Veranstaltung findet am kommenden Sonntag, 26. Mai, von 11 bis 18 Uhr in den Gebäuden des Moorkolonats sowie – je nach Wetterlage – im Außenbereich statt. Den... [Lesen Sie mehr]
Kirchenchor feierte Goldjubiläum mit viel Gesang – Langjährige Mitglieder geehrt

Kirchenchor Hinrichsfehn-Mullberg ist auch nach 50 Jahren noch längst nicht leise

HINRICHSFEHN – Klammert man das Ende des Gottesdienstes in der Versöhnungskirche in Hinrichsfehn am Sonntag einmal aus, so kann man sagen, dass die Orgel an dem Tag Pause hatte. Ohne Musik musste die Feierstunde in dem Kirchenbau der Klassischen Moderne trotzdem nicht auskommen – und das hatte einen ganz besonderen Grund. Der Kirchenchor Hinrichsfehn-Mullberg feierte sein 50-jähriges Bestehen und tat das, was er seit jeher am besten kann: aus voller Inbrunst singen. „50 Jahre... [Lesen Sie mehr]
Verwaltungsmitarbeiter und Ehrenamtliche diskutieren Programm

Internationales Fest in Friedeburg auf den Weg gebracht

FRIEDEBURG – Gut 20 Interessierte waren kürzlich in Friedeburgs Jugend- und Sozialtreff „JuSt bi ’t Bad“ gekommen, um sich Gedanken über das diesjährige „Internationale Sommerfest“ zu machen. Einen Überblick über die Themen gab Sozialpädagogin Sabrina Feldmann vom Jugendtreff, und sie moderierte den Gesprächskreis. Viele Helfer sind auch 2019 wieder bereit, für Friedeburg eine ganz besondere Veranstaltung vorzubereiten. Bewährter... [Lesen Sie mehr]
Person im Fahrzeug eingeklemmt

B436: Autos kollidieren in Altgödens

ALTGÖDENS – Zwei Autos sind am Montagmorgen um kurz nach 6 Uhr auf der Bundesstraße 436 in Altgödens – zwischen Sande und Horsten - frontal zusammengestoßen. Hierzu berichtet die Ortswehr Gödens in einer Pressemitteilung. „Gemeldet war ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten und einer eingeklemmten Person. Ein weißer Audi mit Frontschaden stand mit dem Heck im Graben (Fahrbahnrichtung Friedeburg), ein schwarzer VW stand schräg gegenüber im Bereich... [Lesen Sie mehr]
Antrag für Sitzung am Montag formuliert

„Wiesmoorer Bündnis“ will Infos zum Leitungsabriss

WIESMOOR – Der kürzliche Riss einer 110.000-Volt-Leitung im südlichsten Zipfel Ostfrieslands rief nicht nur bei den Kommunalpolitikern Frieda Dirks und Edgar Weiss (beide „Wiesmoorer Bündnis“) das ebenso dramatische Ereignis am 9. Januar 2014 in Erinnerung. Damals war über der Wohnbebauung im Stadtteil Mullberg das Leiterseil gerissen. „Die Freileitung... [Lesen Sie mehr]
Marcardsmoorer Bürger säen Blühpflanzenmischung „Visselhöveder Hummelblüte 2“ aus

Bunte Pracht für „Lernwerkstatt Moor“ in Marcardsmoor

MARCARDSMOOR – Das Wetter meinte es gut für die Saat unterschiedlichster Blühpflanzen, die in Marcardsmoor ausgesät werden sollten. Als sich etwa 25 Bürger auf dem Grundstück von Gerd Rust im Gebiet „Zweite Reihe“ trafen, begann es zu regnen. Das störte aber niemanden. Im Gegenteil, schon bald waren die zwei großen Papiersäcke mit jeweils 20 Kilogramm... [Lesen Sie mehr]
Tumisha Akhjadova leitet neues Angebot im Friedeburger JuSt bi’d Bad

Jetzt schnarren die Nähmaschinen

FRIEDEBURG – Endlich wurde jetzt das lang gewünschte Näh-Café im JuSt bi’d Bad“ in Friedeburg eröffnet. In Kooperation mit der Jugendpflegerin Ina Sibin von der Gemeinde Friedeburg konnte der AWO-Kreisverband Wittmund dieses Angebot der Begegnung ins Leben rufen. In den gemütlichen Räumlichkeiten treffen sich jetzt jeden Freitag von 10 bis 11.30 Uhr... [Lesen Sie mehr]
Boßler starten Feierlichkeiten zum 100-jährigen Vereinsbestehen

Schwerer Findling erinnert an Jubiläum in Reepsholt

REEPSHOLT – Für den 1919 gegründeten Reepsholter Boßelverein gab es im Jahr seines 100-jährigen Bestehens bereits einiges zu feiern. Neben dem Ostfrieslandpokal konnten sich die Werfer und Werferinnen von „Ostfreesland“ nicht nur über drei Landesmeistertitel, sondern auch noch über vier FKV-Mannschaftsmeisterschaften freuen. Erfolgreicher kann man eine Jubiläumssaison kaum begehen. Die... [Lesen Sie mehr]
Bereits mehr als 1000 Karten für Ereignis auf der Freilichtbühne verkauft

Freilichttheater „Hexendrieven“: Große Probe im Forum der KGS Wiesmoor

WIESMOOR – Marion Ritter weint bitterlich. Sie spielt die verzweifelte Kräuterfrau Hilde, fürchtet um ihr Leben. Doch plötzlich muss sie lautstark lachen. Einer ihrer Mitspieler hat seinen Text vergessen. „Wie war das nochmal? Ach Mist!“, ruft er in Richtung Regieassistentin Rita Wilksen und muss schließlich selbst lachen, bevor er nochmal in sein Textbuch schaut. Eine typische Szene, die sich so oder so ähnlich am Samstagabend im Forum der KGS zigmal wiederholt... [Lesen Sie mehr]

Storag: Straße in Etzel gesperrt

ETZEL – Im Zuge der Baumaßnahmen des zweiten Abschnitts der Südfeldsanierung des Kavernenbetreibers Storag Etzel GmbH ist im Südbereich der Kavernenanlage westlich und östlich der Hohejohlster Straße in Etzel eine Straßensperrung erforderlich. „Hier werden Rohrleitungen verlegt, und es ist eine Querung der Fahrbahn der Hohejohlster Straße erforderlich“, teilte Storag-Sprecher Armin Garbe am Montag mit. Zu... [Lesen Sie mehr]
„Bienenfreundliche“ Pflanzen für Liebhaber und Hobbygärtner

Blumen- und Pflanzenmarkt in Wiesmoor: Gruß zum Muttertag

WIESMOOR – Für viele Blumenliebhaber und Hobbygärtner war es am Muttertagswochenende Tradition, eine Runde über den Blumen- und Pflanzenmarkt in Wiesmoor zu drehen. Die meisten von ihnen gingen mit vollen Händen nach Hause. Ob für den heimischen Garten oder für die liebe Mutter zum Ehrentag – alle Händler freuten sich über kauflustige Kunden. Die zeigten sich umweltbewusst und kauften Stauden und andere „bienenfreundliche“ Pflanzen. Zudem hatten sie sich bestens... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 

Harlinger-Ressorts



Ressort Wittmund Esens, Langeoog, Spiekeroog Dornum, Holtriem Friedeburg, Wiesmoor Ems-Jade Ems-Jade Ems-Jade Ems-Jade
 
Top-Services
Shop JW Anzeigen Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung