Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Anzeiger für Harlingerland

Premierenlesung am 1. Dezember

Gaby Kaden stellt fünften Krimi „Küstengötter“ in Carolinensiel vor

CAROLINENSIEL – Das Jahr des Wartens hat ein Ende. Vergangene Woche ist druckfrisch der fünfte und neue Krimi der Carolinensieler Autorin Gaby Kaden erschienen – die „Küstengötter“. Die Ideen gehen der 63-Jährigen nicht aus und so sammelt sie schon wieder für ihren sechsten Roman, der, so Kaden, wahrscheinlich im nächsten Jahr erscheint. Es hat schon... [Lesen Sie mehr]
Räume nicht mehr zeitgemäß

Atemschutzstrecke in Wittmund wird komplett saniert

WITTMUND – Die Atemschutzübungsstrecke in der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Wittmund soll umfassend saniert werden. Die räumlichen Verhältnisse dort sind – so der Landkreis – „inzwischen völlig unzureichend“. Da auch der Umkleidebereich viel zu klein sei, müssten sich die Atemschutzgeräteträger derzeit jeweils in der Ladezone der Fahrzeughalle umziehen. Auch... [Lesen Sie mehr]
Maus sorgt für Polizeieinsatz

Tierischer „Einbrecher“ in Wittmund

WITTMUND – Auf einen ungewöhnlichen „Täter“ ist die Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einem Haus in Wittmund gestoßen, wie diese nun mitteilt. Eine 59-jährige Frau, die einen Einbrecher in ihrem Haus vermutete, habe sich bei den Beamten gemeldet. Vor Ort... [Lesen Sie mehr]
Weiter steigende Gästezahlen in Carolinensiel – Ehrenamtliches Engagement als tragende Säule des Tourismus

Umgehungsstraße bis zum Hafen verlängern

CAROLINENSIEL – Wohl der Tourismusstandort an der ostfriesischen Nordseeküste mit den größten Entwicklungsschritten der vergangenen Jahre ist Carolinensiel – zumindest keine andere Schlussfolgerung lassen die Äußerungen der Redner auf der Vermieterversammlung der Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel GmbH am Sonnabendnachmittag in der „Cliner Quelle“ zu. So verwies Kai Koch in seiner Funktion als Kurdirektor auf die 2016 im Vergleich... [Lesen Sie mehr]
Der 16-Jährige ist laut Polizei leicht verletzt worden

Wittmund: Frau fährt Jugendlichen an und setzt Fahrt fort

WITTMUND – Von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden ist am Freitagmorgen ein Jugendlicher auf der Schulstraße, Ecke Brandenburgerstraße, in Wittmund, das teilt die Polizei mit. Der 16 Jahre alte Junge habe an der dortigen Fußgängerfurt die Straße überqueren wollen, als sich zur gleichen Zeit ein himmelblauer Kleinwagen näherte. Laut... [Lesen Sie mehr]
Thema Neubau ist vom Tisch – Senioren- und Pflegeheim ist gut ausgelastet

Johanneshaus in Wittmund wird umfassend saniert

WITTMUND – Um das Johanneshaus am Schützenplatz in Wittmund rankten sich in jüngster Zeit immer mal wieder Gerüchte; sogar von einer möglichen Schließung an der Stelle war die Rede. Hildegard Lanfersiek, Leiterin der Senioren- und Pflegeinrichtung, stellt in einem Gespräch mit unserer Zeitung klar: „Die Einrichtung ist gut ausgelastet – sie arbeitet wirtschaftlich, Teile des Gebäudes werden demnächst saniert, von einer Schließung kann keine Rede sein.“ Die... [Lesen Sie mehr]
Arbeiten an Klinik gehen zügig voran

Krankenhaus Wittmund: Zweiter Bauabschnitt wird vorbereitet

WITTMUND – Die Um- und Ausbauarbeiten im Krankenhaus Wittmund gehen zügig voran und liegen im Zeitplan. Nachdem die neuen Operationssäle im Frühjahr in Betrieb genommen wurden und sich bewährt haben, laufen derzeit die Arbeiten am gesamten Funktionstrakt – also jener Bereich, in dem operiert und behandelt wird, auf Hochtouren. „Wir wollen damit bis Ende 2018 fertig sein“, umreißt Landrat Holger Heymann den zeitlichen Rahmen. Allein... [Lesen Sie mehr]
High Five mit Verwaltungschef

Landrat Holger Heymann dankt den Rettern von Übermorgen

WITTMUND – Nicht nur die Süßwaren trafen am Mittwoch vollends den Geschmack der 48 Kinderfeuerwehrleute. Es waren auch die lobenden Worte des Wittmunder Landrates Holger Heymann (SPD), der die jungen Floriansjünger in die Verwaltungsräume im Dohuser Weg eingeladen hatte. „Ich bin ein sogenannter Politiker“, erzählte Heymann, „in der Beliebtheits-Rangliste stehe ich ganz unten.“ Wer indes besonders viel Respekt in der Bevölkerung... [Lesen Sie mehr]
SPD-Abgeordnete fordert weitere Gespräche mit Betreibern

Traditionsschifffahrt: Siemtje Möller kritisiert Verkehrsminister Schmidt

HARLINGERLAND – „Es ist bestürzend, dass das Bundesverkehrsministerium die Schiffssicherheitsverordnung für Traditionsschiffe ohne weitere Gespräche mit den Betroffenen absegnen will und so unnötigerweise eine maritim-kulturelle Tradition und das ehrenamtliche Engagement der Schiffscrews massiv bedroht“, kritisiert die Bundestagsabgeordnete Siemtje Möller (SPD) die Pläne des Bundesverkehrsministeriums zur neuen Schiffssicherheitsverordnung. Nach... [Lesen Sie mehr]
Gesellschafter profitieren von der Entwicklung

Friesenenergie befindet sich jetzt in Gewinnzone

WANGERLAND/HARLINGERLAND – Zufriedene Gesichter gab es in der Gesellschafterversammlung der „friesenenergie“ GmbH. Der regionale Energieversorger der Gemeinde Wangerland, dem als Gesellschafter unter anderem auch die Inselgemeinde Spiekeroog angehört, hat im vergangenen Jahr erstmals einen Überschuss erwirtschaftet und ist nun schuldenfrei. Die Geschäftsführung... [Lesen Sie mehr]
Drei Sängerinnen und eine Pianistin zeigten ihre Extraklasse

Harmony Girls interpretieren Hits aus Musicals im Wittmunder Kreishaus

WITTMUND – Das musikalische Quartett Harmony Girls macht seinem Namen alle Ehre: Erst im Mai des vergangenen Jahres gegründet, ergänzen sich die Stimmen der drei Sängerinnen und das Klavierspiel der Pianistin bereits schon jetzt zu einem harmonischen Gesamtkunstwerk. Ihr Konzert am Sonntagnachmittag im komplett besetzten historischen Saal des Wittmunder Kreishauses wurde für 60 Besucher zu einem einzigartigen Hörerlebnis, die... [Lesen Sie mehr]
62 Arbeiten sind bis 6. Dezember im Kunst- und Kulturzentrum zu sehen

Vielfältigkeit in Wittmunds Peldemühle

WITTMUND – Über Kunst und die eigene Art, künstlerisch zu arbeiten kamen sie am Sonntagnachmittag genauso ins Gespräch wie über ganz alltägliche Dinge: Viele der Mitglieder das Ostfriesischen Kunstkreise genossen die Eröffnung ihrer Jahresausstellung im Kunst- und Kulturzentrum in der Peldemühle. Einmal zeigte sich, dass die neuen Räumlichkeiten... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 

Harlinger-Ressorts



Ressort Wittmund Esens, Langeoog, Spiekeroog Dornum, Holtriem Friedeburg, Wiesmoor Ems-Jade Ems-Jade Ems-Jade Ems-Jade
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung