Bloghuus
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Anzeiger für Harlingerland

Wittmund und Esens sind mit abgedrehtem Musical in die neue Spielzeit gestartet

Landesbühnen-Intendant Olaf Strieb verspricht „großes Theater“ für den Nordwesten

WITTMUND – Die Mensa der Alexander-von-Humboldt-Schule in Wittmund – in diesem Raum hat Olaf Strieb Platz genommen, um zurückzublicken und vorauszuschauen. Es gesellen sich im Laufe des Gesprächs nach und nach Theaterfreunde dazu. Platz ist für alle da. Strieb, seit 2013 Intendant der Landesbühne Nord, lobt das Publikum: „Die Menschen, die zu unseren... [Lesen Sie mehr]

RVB gibt Filiale in Burhafe im November auf

BURHAFE – Die Raiffeisen- und Volksbank (RVB) wird in Burhafe zum 15. November ihre Filiale an der Bahnhofsstraße schließen. Das teilte am Montag Vorstandsvorsitzender Johann Kramer mit. Ganz werde sich die RVB aus dem Ort aber nicht zurückziehen. Die Bank hat einen Büroraum bei den Werkstätten für behinderte Menschen angemietet, in dem zweimal... [Lesen Sie mehr]
Hunderte von Menschen zog es zum Katastrophenschutzzentrum am „Tag der Blaulichter“

Zahlreiche Besucher honorieren Rettungsarbeit im Landkreis Wittmund

WITTMUND – Die Wertschätzung der Arbeit von ehrenamtlichen Rettungskräften stand am Sonntag beim „Tag der Blaulichter“ ganz klar im Vordergrund. Hunderte von Menschen zeigten durch ihr Kommen, was ihnen das Zusammenspiel der vielen Kräfte wert ist. Einen Blick hinter die Kulissen des erst kürzlich durch mehrere Hallen erweiterten Katastrophenschutzzentrums zu werfen – diese Chance nutzten am sonnigen Sonntag, der gleichzeitig... [Lesen Sie mehr]
Dritter Bauabschnitt beendet

Berdumer Mühle mahlt wieder

BERDUM – Vor fünf Jahren gab sie ein eher trauriges Bild ab – die Berdumer Mühle, die so beschaulich auf der kleinen Warft am Ende des Ortes steht. Jetzt ist sie kaum wieder zu erkennen und das ist nicht zuletzt den Mitgliedern des Mühlenvereins um die Vorsitzende Anja Rible zu verdanken, die nicht müde wird, Förderanträge für das 1820 erbaute Denkmal einzuwerben. Jetzt... [Lesen Sie mehr]
Alle Nachbauten sind seetauglich

Wittmunder fertigt Schiffsmodelle mit Liebe zum Detail

WITTMUND – Da soll noch einmal jemand sagen, Maurer könnten nicht filigran arbeiten. Siegurt Meyer lacht, denn obwohl er nun nicht die schmalsten Hände hat, entstehen unter seinen Fingern beeindruckende Schiffsmodelle. Die können Interessierte derzeit in der Wittmunder Peldemühle an der Esenser Straße besichtigen. 15 Schiffe hat der Wittmunder bislang... [Lesen Sie mehr]
Am Mittwoch bezogen die FSD neue Räumlichkeiten Am Markt

Soziale Dienste jetzt auch in Wittmund

WITTMUND – 2000 Klienten betreuen die Freien Sozialen Dienste (FSD) Friesland gGmbH derzeit in den Landkreisen Friesland, Wittmund und der Stadt Wilhelmshaven. „Ein großer Bereich, der von vielen Kräften abgefahren wird“, erklärte Regionalleiterin Vera Kropp. Für die FSD war es Grund genug, ein Büro in Wittmund einzurichten. Am Mittwoch wurden die Räumlichkeiten über der OLB Am Markt offiziell eingeweiht. Hier stehen künftig... [Lesen Sie mehr]
Auszeichnung für Entwicklung der Region – Biosphärenpartner

Für Nachhaltigkeit und das Wattenmeer

CAROLINENSIEL – Die Förderung des Netzwerkes stehe im Vordergrund und damit die nachhaltige Entwicklung der Region sowie die Erhaltung des Unesco-Biosphärenreservates Nationalpark Wattenmeer für die folgenden Generationen, erklärte Peter Südbeck, Leiter der Nationalparkverwaltung „Niedersächsisches Wattenmeer“ am Montag bei der Verleihung der Urkunden für die neuen Biosphärenreservatspartner. In... [Lesen Sie mehr]
Saxophon-Quartett zeigte virtuos die große Bandbreite seines Könnens in Wittmund

Instrumente bieten einen Hörgenuss

WITTMUND – Ein brillantes Zusammenspiel mit vier ausgezeichneten Künstlern erlebten am vergangenen Sonntagnachmittag rund 100 Gäste in der St.-Nicolai-Kirche in Wittmund. Das Saxofonquartett „4Sax“ überzeugte mit einer Ensembleleistung der Extraklasse. „4Sax“ bestehen aus Martin Stritzel am Sopran- und Altsaxofon, Daniela Baumann am Altsaxofon, Christof... [Lesen Sie mehr]
4. Oktoberfest am 6. und 7. Oktober auf dem Schützenplatz

Bajuwarische Gaudi in Wittmund

WITTMUND – Es ist wieder Zeit, das Dirndl und die Lederhose aus dem Schrank zu holen. Am 6. und 7. Oktober kann auf dem Schützenplatz in Wittmund zünftig gefeiert werden, denn dann heißt es wieder: „O’zapft is!“. Der Oktoberfestsamstag ist bereits komplett ausverkauft, für den Freitag sind aber noch einige Tickets verfügbar. Die Besucher des Oktoberfestes... [Lesen Sie mehr]

EG Wittmund setzt auf E-Mobilität

WITTMUND – Die Energiegenossenschaft Wittmund (EG) hat im abgelaufenen Wirtschaftsjahr ihren Überschuss auf 370.000 Euro (plus 50.000 Euro) steigern können. Wie die Geschäftsführung mitteilt, will das Unternehmen den Weg hin zu einer „autarken“ Energieversorgung in Wittmund und Umgebung fortsetzen – über den neuen eigenen Windpark und den Photovoltaik-Ausbau. Auch die E-Mobilität will die EG weiter fördern. Ihre kostenlose Strom-„Zapfstelle“ für... [Lesen Sie mehr]
Erst ein gemeinsamer Einsatz

Wetter bremst NATO-Übung in Wittmund

WITTMUND – Der fliegerische Teil der Nato-Übung „Brilliant Arrow“ (11. bis 22. September) ist wegen des schlechten Wetters bislang nicht richtig in Gang gekommen. Donnerstagvormittag konnte das erste Szenario geflogen werden – am Nachmittag blieben die Kampfflugzeuge dann schon wieder am Boden. „Die Sicherheit geht absolut vor“, erklärte Björn Geerk, Kommandeur Fliegende Gruppe des gastgebenden Taktischen Luftwaffengeschwaders 71 „Richthofen“ gestern im... [Lesen Sie mehr]
Betroffene sollten sich umgehend bei der Stadt melden

Wahlbescheide nicht bei allen Wittmundern angekommen

WITTMUND – Vermehrt weisen Bürger der Stadt Wittmund darauf hin, dass sie keine Wahlbenachrichtigungskarten für die Bundestagswahl am 24. September erhalten haben. „Für alle im Wählerverzeichnis eingetragenen Wahlberechtigten wurden Benachrichtigungskarten durch das beauftragte Rechenzentrum gedruckt und von dort der Deutschen Post zur Zustellung ausgeliefert“, schreibt die Stadt dazu in einer Pressemitteilung. Offensichtlich... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 

Harlinger-Ressorts



Ressort Wittmund Esens, Langeoog, Spiekeroog Dornum, Holtriem Friedeburg, Wiesmoor Ems-Jade Ems-Jade Ems-Jade Ems-Jade
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung