Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Adventskalender
Der Online-Adventskalender vom HarlingerJetzt entdecken
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop

Orkan „Xaver“: Dünen schwer getroffen

Deich- und Tourismusverbände haben mit Aufräumen begonnen

Von KLAUS HÄNDEL
   |   
09.12.2013
[0]

 
Der Orkan „Xaver“ hat sich verzogen. Die Schäden, vor allen auf den Inseln und an der Küste sind jetzt sichtbar.
OSTFRIESLAND
 – 

Der Orkan „Xaver“ hat alle Ostfriesischen Inseln schwer getroffen. „Am stärksten Juist. 25 Meter Dünen sind weggerissen“, sagt Herma Heyken, Sprecherin der Direktion des Niedersächsischen Landesdienstes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) in Norden. Schwer getroffen habe es aber auch die Zeltplatzdünen auf Spiekeroog sowie die Harlehörn-Düne auf Wangerooge. „Auf Langeoog wurde am Weststrand ein zwei bis vier Meter tiefer Dünenstreifen weggespült – auf einer Länge von rund 350 Metern“, erklärt die Sprecherin. Die erst vor wenigen Monaten abgeschlossene Strandaufspülung vor dem Pirolatal hingegen habe sich bestens bewährt.


Die Dünenabbrüche auf den Inseln seien jedoch nicht die einzigen Schäden an der ostfriesischen Küste. Hinzu kämen riesige Mengen an Teek (Treibsel). Das NLWKN sei zuständig für rund 15 Kilometer landeseigene Deiche. „Allein hier gehen wir von 20 000 Kubikmetern Teek aus“, so Herma Heyken.


Die Aufräumarbeiten in den Sielorten haben noch am Wochenende begonnen und werden seit Montag verstärkt vorangetrieben, erklärt Meinhard Edzards, Geschäftsführer der Deichacht Esens-Harlingerland. Auch er rechnet für das Verbandsgebiet mit mehr als 8000 Kubikmeter Teek. „Die Entsorgung in unserem Bereich verursacht Kosten im fünfstelligen Bereich, für die wir selbst aufkommen müssen“, so Edzards.

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
Anzeige
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung