Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Zu viel Handystrahlung

Fünftklässler bekommen hilfreiche Tipps

AH
   |   
17.03.2014
[0]

 
DORNUM
 – 

Dass Handys, Router oder Schnurlostelefone nicht nur nutzbringende Dinge des Alltags sind, sondern auch Gefahren für Mensch, Tier und Pflanze mit sich bringen, haben vor kurzem die Fünftklässler der Realschule Dornum erfahren. Auf Einladung der Klassenlehrerin Danielea Burau referierte der Baubiologe Diplomingenieur Mathias Riehl über elektrische Felder und deren Risiken.


Die Schüler wurden mit Wissenswertem aus dem Bereich der Strahlungsintensität von elektrischen und elektronischen Geräten vertraut gemacht. Sie wurden angeregt, das Handy als Kommunikationsinstrument auch einmal kritisch zu betrachten und direkte persönliche Erfahrungen mit anderen Menschen den virtuell-akustischen Spielereien, die ein Handy erlaubt, vorzuziehen.


Zum Abschluss des eineinhalbstündigen Vortrags erhielten die Mädchen und Jungen mit Hilfe von speziellen Fachbroschüren noch jede Menge interessante Tipps für den gesundheitsbewussten Umgang mit dem Handy. „Ich bin mir sicher, dass die Fünftklässler nach diesem Vortrag mehr darauf achten werden, nicht neben einem eingeschalteten Handy zu schlafen und das Handy nun auch öfter einmal abschalten werden“, zeigte sich Klassenlehrerin Daniela Burau mit dem Ergebnis der Infoveranstaltung in der Dornumer Grundschule durchaus zufrieden.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
Top-Services
Shop JW Anzeigen Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung