Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
NEUE ÖFFNUNGSZEITEN
ServiceCenter ab sofort samstags geschlossen jetzt ansehen
<<
[1/1]Lesershop

Endgültiges Aus für das Wittmunder Lehrschwimmbecken beschlossen

Stadtrat Wittmund stimmt mit klarer Mehrheit dagegen, das Hallenbad zu erneuern

Von MANFRED HOCHMANN
   |   
26.11.2014
[0]

 
Die „Bürgerinitiative Kleinschwimmbad“ überreichte zu Beginn 2181 Unterschriften.
WITTMUND
 – 

Dienstagabend in der Stadthalle Wittmund, 22.43 Uhr: Mit 21 zu acht Stimmen beschließt der Stadtrat: „Das Lehrschwimmbecken an der Lessingstraße (Kleinschwimmhalle) wird nicht erneuert.“ Damit ist nach wochenlanger Diskussion das Aus für das Bad besiegelt. Der Beschluss fiel in geheimer Abstimmung.


Zu Beginn der Ratssitzung überreichten Mitglieder der Bürgerinitiative „Kleinschwimmbad Wittmund“ (BI) etliche Unterschiftenlisten an Bürgermeister Rolf Claußen. 2181 Wittmunder fordern mit ihrer Unterschrift den Erhalt des Bades.


Doch am Ende gaben für die Mehrheit der Kommunalpolitiker die Finanzen den Ausschlag.


Den kompletten Bericht lesen Sie am Mittwoche im HARLINGER.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
Top-Services
Shop JW Anzeigen Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung