Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
NEUE ÖFFNUNGSZEITEN
ServiceCenter ab sofort samstags geschlossen jetzt ansehen
<<
[1/1]Lesershop

Spiekeroog verbietet Feuerwerk

Erste Ostfriesische Inselwill Lärmschutzverordnung umsetzen

   |   
19.12.2014
[0]

 
SPIEKEROOG
 – 

Auf Spiekeroog, als erste der Ostfriesischen Insel, soll es zum Jahreswechsel ein Feuerwerksverbot geben.


Wie die anderen Inseln liegt Spiekeroog im Nationalpark Wattenmeer. Dort ist das Abbrennen von Feuerwerk und das Zünden von Knallkörpern ohnehin verboten, erklärt Spiekeroogs Bürgermeister Matthias Piszczan. Der Ort Spiekeroog ist bis auf wenige Flächen Kurbereich. Auch da gibt es Verbote, zum Beispiel für Lärm. Um eine für die gesamte Insel geltende Basis zu schaffen, hat noch der alte Rat eine Lärmschutzverordnung erlassen, die jetzt erstmalig umgesetzt werden soll. Dafür verantwortlich zeichnen der heute Vorsitzende der Spiekerooger Kulturstiftung und ehemalige Bürgermeister Bernd Fiegenheim und die Inselgemeinde.


Den kompletten Bericht lesen Sie Sonnabend im HARLINGER.


 

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
Top-Services
Shop JW Anzeigen Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung