Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Wittmunder Ferienpass in Vorbereitung

Bis Mitte April können Angebote noch gemeldet werden

AH
   |   
26.02.2015
[1]

WITTMUND
 – 

Mehr als 120 Vereine und Einrichtungen in Wittmund und den dazugehörigen Ortschaften von Leerhafe bis Carolinensiel, von Ardorf bis Burhafe haben in den vergangenen Tagen Ferienpasspost mit der Bitte von Jugendpfleger Meik Wenker bekommen, sich aktiv mit Angeboten an der diesjährigen Aktion in den Sommerferien zu beteiligen.


Schon weit vor Ostern hat jetzt bei der städtischen Jugendpflege, der Organisationsapparat für die größte zusammenhängende Serie von Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche in Wittmund, begonnen, sich warm zu laufen. Möglichst bis zum 25. März, also noch vor den Osterferien, sollten sich alle, die mit dem Gedanken spielen, sich mit dem einen oder anderen Angebot am Ferienpass zu beteiligen, bei der Stadtjugendpflege melden.


Nach den Osterferien, also Mitte April, beginnt dann der Zusammenbau des Ferien-pass-Programmheftes, ein Prozess, der sich bis zum Erscheinungstermin über mehrere Wochen hinzieht.


Wer aktiv dabei sein möchte, wende sich telefonisch unter der Rufnummer 04462 / 6360, per E-Mail oder persönlich an die Stadtjugendpflege im Jung-Lü-Huus in der Heinrich-Heine-Straße 1. Der Ferienpass-Meldebogen, auf dem das Angebot kurz beschrieben werden kann, ist auch von der Homepage des Jugendzentrums herunterzuladen.


Weitere Informationen lesen sie am Freitag im Harlinger .


ferien-pass@juzwittmund.de

www.juz-wittmund.de






Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
Top-Services
Shop JW Anzeigen Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung