Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Drogendealer aus Holtriem muss acht Jahre ins Gefängnis

Anklage gegen den 32-Jährigen und seine Freundin lautete: Drogenhandel mit Waffen

MARI
   |   
08.11.2019
[0]

 
AURICH/HOLTRIEM
 – 

Acht Jahre Freiheitsstrafe verhängte das Landgericht Aurich am Freitag gegen einen 32-jährigen Drogenhändler aus der Samtgemeinde Holtriem und ordnete seine Unterbringung in einer Entziehungsanstalt an. Seine 20-jährige Freundin kam mit einer Jugendstrafe von einem Jahr und neun Monaten mit Bewährung davon. Allerdings muss sie zwei Wochenenden in der Jugendarrestanstalt absitzen. Das Paar hatte zunächst ab September 2017 hauptsächlich mit Marihuana und Kokain gehandelt. Weil eine geladene und eine ungeladene Schreckschusswaffe gleich neben den Drogen in der Wohnung des Paares lagerten, wurden die Angeklagten auch wegen Drogenhandels mit Waffen verurteilt. Später handelte der 32-Jährige auch mit Amphetaminen, Ecstasy und Crack. Seine Freundin hatte sich zuletzt von den Geschäften etwas zurückgezogen. Aber sie wusste immer noch, was Sache war, so das Gericht.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
Top-Services
Shop JW Anzeigen Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung