Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Erneute Nullnummer für Esens

TuS spielt auch gegen Blau-Weiß Borssum 0:0

JES
   |   
14.04.2019
[0]

 
ESENS
 – 

In der Bezirksliga haben die Fußballer des TuS Esens am Sonntagnachmittag den SV Blau-Weiß Borssum zu Gast gehabt. Wie schon in der Woche zuvor kam das Team von Trainer Ralf Backhaus nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Damit wartet Esens seit drei Spielen auf einen Sieg.


Dabei hätte die Backhaus-Elf durchaus drei Punkte verdient gehabt. „Das war ein 0:0 der besseren Sorte. Wir haben über 90 Minuten gut gespielt. Einzig die Chancenverwertung ließ am Ende zu wünschen übrig“, ärgerte sich Ralf Backhaus nach dem Schlusspfiff.


Insbesondere nach dem Seitenwechsel vergab die Backhaus-Elf eine Reihe von guten Möglichkeiten. So scheiterte Niklas Pinkernell per Kopfball am Pfosten, Manuel Meints vergab zweimal freistehend wie auch Malte Ahrends. Die wohl größte Chance auf den Esenser Siegtreffer hatte in der Nachspielzeit jedoch der eingewechselte Marius Preisinger auf dem Fuß, als er aus kurzer Distanz am Borssumer Schlussmann scheiterte.


Auf der Gegenseite ließ aber auch der Gast aus Borssum zwei gute Möglichkeiten ungenutzt, sodass es beim torlosen Remis blieb. „Es hat nicht sollen sein“, meinte Ralf Backhaus abschließend.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Jens Schipper (JES)
Jever
Sportredaktion
Telefon: (0 44 61) 9 44 - 2 92
Fax: (0 44 61) 9 44 - 2 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Anzeigen Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung