Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Adventskalender
Der Online-Adventskalender vom HarlingerJetzt entdecken
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop

Esens: In der Hayungshauser Siedlung geht’s weiter

Start auf zweiter Neubaufläche steht bevor – Teil bis Jahresende fertig

DK
   |   
12.10.2018
[0]

 
ESENS
 – 

Ende des Jahres, so schätzt es Projektleiter Richard van Düllen von der Real Immobilien GmbH, können in der Hayungshauser Siedlung in Esens die ersten Neubauwohnungen an der Hermann-Ruge-Straße bezogen werden. „Die Bebauung auf dem früheren Spielplatzgelände liegt im Zeitplan.“ In vier Komplexen sind hier 14 Wohnungen entstanden.


Inzwischen sind auch die Abbrucharbeiten auf einer Teilfläche am Hayungshauser Weg (bisher Enno-Rudolf-Brenneysen-Weg) abgeschlossen. Richard van Düllen: „Die Auftragsvergabe an ein Bauunternehmen steht kurz bevor.“ Hier würden zunächst drei von fünf Reihenhäuser (jeweils fünf oder sechs Wohnungen) entstehen, in die nach Fertigstellung die Bewohner der alten Bausubstanz umziehen. Schätzungsweise in einem Jahr, so der Projektleiter, werden alle restlichen Altgebäude beseitigt und die Flächen neu bebaut. „2019 wird das bauintensivste Jahr.“


Den kompletten Artikel lesen Sie am Samstag in der gedruckten Ausgabe.

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Detlef Kiesé (DK)
Wittmund
Lokalredaktion
Telefon: (0 44 62) 9 89 - 1 83
Fax: (0 44 62) 9 89 - 1 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
Anzeige
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung