Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

GEW ruft im Nordwesten zu Warnstreiks auf

Treffpunkt Aurich

KDH
   |   
10.02.2019
[0]

 
OSTFRIESLAND
 – 

Angestellte an Schulen im Nordwesten sind am Montag zu Warnstreiks aufgerufen. Wie die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaften (GEW) am Wochenende mitteilte, sind in Aurich, Oldenburg und Osnabrück Kundgebungen geplant.


Seit dem 21. Januar verhandeln die Gewerkschaften mit der Tarifgemeinschaft deutscher Länder über eine Gehaltserhöhung. Die GEW kritisiert, dass die Arbeitgeberseite auch in der zweiten Gesprächsrunde am 6. und 7. Februar „kein verhandlungsfähiges Angebot vorgelegt“ habe. Die Gewerkschaft fordert eine Gehaltserhöhung um sechs Prozent, mindestens aber 200 Euro bei einer Laufzeit von einem Jahr. Die Entgelte für Auszubildende und Praktikanten sollen um 100 Euro monatlich erhöht werden.


Um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen, hat die GEW am Montag um 11 Uhr eine Kundgebung am Lambdertshof in Aurich vor dem Gebäude der Landesschulbehörde angekündigt. Eine weitere zentrale Streikveranstaltung soll Ende Februar folgen.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Klaus-Dieter Heimann (KDH)
Wittmund
Redaktionsleitung
Telefon: (0 44 62) 9 89 - 1 - 81
Fax: (0 44 62) 9 89 - 1 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Anzeigen Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung