Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Gewerbeschau Wittmund hat noch freie Plätze für Aussteller

Vorbereitungen für die Veranstaltung vom 12. bis 14. April laufen auf Hochtouren

AH
   |   
04.02.2019
[0]

 
Zahlreiche Aussteller aus der Region haben sich bereits einen Platz gesichert.
WITTMUND
 – 

Für die Organisatoren der achten Wittmunder Gewerbeschau beginnt der Anmelde-Endspurt. Zahlreiche Aussteller aus der Region haben sich bereits einen Messeplatz gesichert. Unter anderem findet das neue Aktionszelt zum Thema Natur- und Tierschutz großen Zuspruch, wie die Stadt gestern mitteilte. Bis um 23. Februar können Interessierte noch einen Standplatz buchen.


Mit Beginn des neuen Jahres hat sich für die Mitglieder der Werbegemeinschaft proWittmund ein arbeitsintensives Jahr angekündigt, denn die Vorbereitungen für die vom 12. bis 14. April auf dem Schützenplatz stattfindende Gewerbeschau laufen auf Hochtouren. „Auch wenn wir dieses Event nicht zum ersten Mal ausrichten, so sind wir als Veranstaltungs-Team immer wieder verblüfft, wie viele einzelne Organisations-Schritte damit verbunden sind. Dazu gehören unter anderem die Abstimmungen mit unterschiedlichen Behörden, Planungen zur Infrastruktur, Notfallpläne, Aufbauzeichnungen, Versand der Ausstellerunterlagen und vieles mehr“, erläutert pro-Wittmund-Vorsitzender Rainer Poppen die zu erledigenden Aufgaben.


Dabei agieren alle Beteiligten in verschiedenen Arbeitsgruppen, damit möglichst viele Dinge zeitgleich und zügig abgearbeitet werden können. Die diesjährige Aussteller-Resonanz ist sehr positiv zu bewerten. Die Organisatoren freuen sich schon jetzt auf die gut gefüllten Ausstellerzelte und die vielfältigen Angebote auf dem Freigelände. Das gilt auch für das neu eingerichtete Aktionszelt mit Ausstellungen rund um das Thema Natur, Mensch, Tier und Umwelt. Die Rückmeldungen für diesen Messebereich sind immens. Damit zeige sich, dass die Entscheidung für diese Neuerung genau richtig war. Der Ausstellerkreis werde erweitert und mehr Attraktivität für die gesamte Veranstaltung gewährleistet, sind sich die Mitglieder von proWittmund einig. Denn wie bei allen Veranstaltungen gelte auch für die Gewerbeschau, neue Anreize und Ideen zu entwickeln, um die Besucher neugierig zu machen und so die Messe zu besuchen. „Die Gewerbeschau ist eine erstklassige Präsentationsplattform. Davon wird jeder teilnehmende Aussteller profitieren. Den regionalen Dienstleistungsbetrieben empfehle ich eine Teilnahme unbedingt“, sagt Jonny Eden als einer der Initiatoren dieser Leistungsschau.


Aussteller, die bei der Gewerbeschau dabei sein möchten, haben noch bis zum 23. Februar die Gelegenheit, einen Messestand anzumelden. Detaillierte Informationen zur Anmeldung und Buchung gibt es auf der Internetseite oder über das Info-Telefon unter T 04462/5292. Für die Präsentation im Aktionszelt Natur, Mensch, Tier und Umwelt können sich interessierte Vereine, Verbände und weitere ehrenamtliche Institutionen mit Katja Priet oder Gerold Friedrichs ebenfalls über das Info-Telefon 04462/5292 in Verbindung setzen.


Den Autor erreichen Sie unter www.gewerbschau-wittmund.de






Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Anzeiger für Harlingerland (AH)
Wittmund

Telefon: 04462 - 989-180
Fax: 04462 - 989-199
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Anzeigen Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung