Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Hesel: Hund greift Frau an und verletzt diese schwer

Polizei schließt Lebensgefahr nicht aus

OTS
   |   
16.04.2018
[0]

 
HESEL
 – 

Eine Frau angegriffen und schwer verletzt hat am Montagnachmittag ein Hund in Hesel (Landkreis Leer). Wie die Polizei weiter mitteilt, war die 52-jährige Westoverledingerin nach bisherigem Ermittlungsstand mit ihrem Auto zu einer in der Werkstraße wohnenden 55-jährigen Heselerin gefahren, um eine Hundebox zu erwerben.


Nachdem die Frau ihren Hund, einen Dobermann, in ein Gehege gebracht habe, sei die Westoverledingerin aus ihrem Fahrzeug ausgestiegen. Plötzlich sei der Dobermann, der das Gehege durch ein offenes Tor wieder verlassen habe, vor dem Haus erschienen und habe die 52-Jährige angegriffen. Laut Angaben der Polizei konnte das Tier durch die Hundehalterin gestoppt und in einen Zwinger gesperrt werden. Die Angegriffene erlitt jedoch schwere Verletzungen und wurde nach notärztlicher Versorgung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Nach derzeitigem Stand könne eine Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden.


Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Das Veterinäramt des Landkreises Leer sei in Kenntnis gesetzt worden.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung
 
Anzeige