Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Hund stirbt in Westerholter Park durch Gift

Mischling frisst unbekannte Substanz – Ermittlungen der Polizei dauern an

IF
   |   
24.08.2018
[0]

 
WESTERHOLT
 – 

Im Park an der Parkstraße an der Grundschule in Westerholt – in unmittelbarer Nähe der Hundetoilette – soll der Hund einer Anwohnerin etwas Unbekanntes gefressen haben, was zum Tod des Tieres führte.


Fest steht, dass das Tier gelitten hat – in der Nacht zeigte der Mischling Krankheitssymptome. Seine Halterin fuhr mit dem Hund am nächsten Morgen zum Tierarzt. Trotz intensiver Bemühungen der behandelnden Mediziner konnte der Vierbeiner nicht gerettet werden: Er wurde eingeschläfert.


Der behandelnde Tierarzt hat bei dem betroffenen Hund eine Vergiftung nachgewiesen. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren ein. Zeugen, die Hinweise geben können werden gebeten, sich bei der Polizei Wittmund unter der Telefonnummer 04462 / 9110 zu melden.


Den kompletten Bericht lesen Sie am Samstag in der gedruckten Ausgabe.

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Ina Frerichs (IF)
Wittmund
Volontärin
Telefon: (0 44 62) 9 89 - 276
Fax: (0 44 62) 9 89 - 1 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung