Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Adventskalender
Der Online-Adventskalender vom HarlingerJetzt entdecken
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop

Jugend setzt bei Kirchenvorstandswahlen Zeichen gegen den Trend

Insgesamt ging die Beteiligung in Niedersachsen gegenüber 2012 um rund drei Prozent zurück

AH
   |   
12.03.2018
[0]

 
HARLINGERLAND/HANNOVER
 – 

In den 1262 Kirchengemeinden der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers wurden am Sonntag die Kirchen- und Kapellenvorstände gewählt. Die Gesamtzahl der Wähler betrug 343.824. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 15,32 Prozent (-3,31 Prozent im Vergleich zur letzten Wahl 2012). Erstmals durften bei der Kirchenvorstandswahl auch die 14- und 15-jährigen Kirchenmitglieder wählen.


Die höchste Wahlbeteiligung hat der Sprengel Hildesheim-Göttingen mit 18,63 Prozent erreicht. Dahinter folgen Lüneburg (15,59 Prozent), Hannover (14,60 Prozent), Stade (14,56 Prozent), Osnabrück (13,99 Prozent) und Ostfriesland-Ems (13,34 Prozent).


Der Kirchenkreis Harlingerland liegt mit einer Wahlbeteiligung von 17,3 Prozent zwar über dem Schnitt der Landeskirche, bestätigt mit einem Rückgang von rund drei Prozent gegenüber 2012 aber den allgemeinen Trend: An den Wahlen haben sich in Niedersachsen weniger Menschen beteiligt als vor sechs Jahren. In den größten Landeskirchen Hannover, Oldenburg und Braunschweig sank die Wahlbeteiligung insgesamt um mehr als drei Prozent, teilten die Pressesprecher der Kirchen am Montag mit.


Ein starkes Zeichen gegen diesen Abwärtstrend setzten nach Angaben eines Sprechers die 14- und 15-Jährigen, die in den großen Landeskirchen erstmals wählen durften. In Hannover gingen knapp 9400 Jugendliche unter 16 Jahren zur Wahl. Das sind mehr als 35 Prozent in dieser Altersgruppe. In Oldenburg gaben 1048 der 14- und 15-Jährigen (11,8 Prozent) ihre Stimme ab. In Braunschweig wählten von den 6500 Wahlberechtigten unter 16 Jahren fast 22 Prozent.


Die Ergebnisse aus dem Harlingerland auf finden Sie am Dienstag in der gedruckten Ausgabe.

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Anzeiger für Harlingerland (AH)
Wittmund

Telefon: 04462 - 989-180
Fax: 04462 - 989-199
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
Anzeige
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung