Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Kite-Surfer auf Spiekeroog von Windböe erfasst

Mann schlug laut Polizei auf den Boden auf und war bewusstlos

OTS
   |   
09.08.2018
[0]

 
SPIEKEROOG
 – 

Am Mittwochnachmittag ist am Westend auf Spiekeroog ein 55-jähriger Kitesurfer aus Nordrhein-Westfalen verunglückt.


Das teilte die Polizei mit. Nach bisherigen Aussagen war der Surfer auf dem Weg zur Wasserkante. Eine heftige Böe habe dann den Schirm erfasst und der Surfer sei nach oben in die Luft gezogen worden. Das Brett blieb auf dem Boden.


Der 55-Jährige schlug laut Polizei auf dem Boden auf und wurde anschließend nochmals in die Luft gezogen, wodurch er erneut aufschlug und zunächst bewusstlos am Strand liegen blieb.


Feuerwehr und Rettungsdienst kümmerten sich um den Verletzten – ein Rettungshubschrauber flog ihn in eine Klinik nach Sande.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung
 
Anzeige