Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Note drei bis vier fürs Fahrrad-Klima in Ostfriesland und Friesland

Städte in der Region schneiden eher durchschnittlich ab

WJÜ
   |   
15.04.2019
[0]

 
Vor allem der schlechte Zustand mancher Radwege wird häufig beklagt. Wilhelmshaven steht am schlechtesten da.
FRIESLAND/OSTFRIESLAND
 – 

Die Versetzung scheint zwar nicht gefährdet, aber zum Klassenprimus reicht es längst noch nicht. Das sind, auf einen kurzen Nenner gebracht, die Resultate der ostfriesischen Halbinsel bei der jüngst veröffentlichten bundesweiten Umfrage des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) zum Radfahr-Klima in deutschen Städten. Beteiligt an der Umfrage haben sich rund 170 000 Bürger. Insgesamt schafften es 638 Städte und Gemeinden in die Endwertung, darunter auch Leer, Emden, Aurich und Norden sowie Wilhelmshaven und Varel.


Die beste Bewertung aller ostfriesischen Städten mit der Schulnote 3,6 erhält Emden. Das reicht in der Größenkategorie der Städte mit 50 000 bis 100 000 Einwohner für einen respektablen 12. Rang bei 106 ausgewerteten Städten. Der erste Platz geht an Bochholt, auf dessen Zeugnis am Ende eine 2,4 steht.


Positiv hervorgehoben in Emden werden vor allem die Erreichbarkeit der Innenstadt und die Ampelschaltungen für Radfahrer. Negativ zu Buch schlagen das geringe Angebot an Leihrädern, die eingeschränkten Möglichkeiten zur Mitnahme von Fahrrädern in öffentlichen Verkehrsmitteln und häufiger Fahrraddiebstahl.


Leer, Aurich, Norden und Varel liegen allesamt relativ dicht beieinander, wobei die Leeraner mit einer Durchschnittsnote von 3,8 knapp die Nase vorn haben. Pluspunkte gibt es hier dafür, dass die Stadt grundsätzlich ordentlich für das Radfahren wirbt und in etlichen Einbahnstraßen den Radlern freie Fahrt in beide Richtungen gewährt. Allerdings monieren viele der Befragten die schlechten Zustände der Radwege und dass sie oft ein Gefühl der Unsicherheit auf den Strecken verspüren. In der Kategorie der Städte 20 000 bis 50 000 belegt Leer Rang 115 bei insgesamt 311 ausgewerteten Städten mit dem Spitzenreiter Baunatal, das eine 2,7 bekommt.


Weitere Informationen zu der Umfrage im Internet:


www.fahrradklima-test.de 






Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Anzeigen Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung