Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

TuS Esens setzt auf eigene Talente

Sieben aktuelle A-Junioren rücken in die Herrenteams auf

AH
   |   
16.05.2018
[0]

 
Rolf Pinkernell wird Koordinator für den Leistungsfußball.
ESENS
 – 

Die A-Junioren-Fußballer des TuS Esens sind auf dem besten Wege, sich die Bezirksliga-Meisterschaft zu sichern. Sieben Talente der möglichen Meister-Mannschaft werden im Sommer in den Herrenbereich wechseln und so für frischen Wind in der ersten (Bezirksliga) und zweiten Herren (Ostfrieslandklasse A) sorgen. Der Verein hat die Talente an sich gebunden.


„Damit gehen wir unseren Esenser Weg weiter, größtenteils auf Spieler aus dem eigenen Nachwuchs zu setzen“, sagt der 2. Vorsitzende Eike Janßen. Schon jetzt gehören zum Kader beider Mannschaften fast ausschließlich Spieler, die auch in der eigenen Jugend komplett ausgebildet wurden bzw. in älteren Jugend-Jahrgängen den Weg nach Esens gefunden hatten. Mit Jonas Manott, Andre Dirks, Niklas Sukowski, Nobert Könecke, Oliver Janssen, Mike Meiners und Mario Sambou schließen sich sieben aktuelle A-Junioren den ersten beiden Herren-Teams der Trainer Sven Glöckner und Olaf Berschuck an. Zudem kehrt mit Thorben Taddigs ein junger Kicker vom SV Fulkum zurück in die Bärenstadt.


In diesem Zusammenhang präsentierte der Verein mit Rolf Pinkernell auch einen neuen „Strippenzieher“. Der langjährige Jugendtrainer des TuS hat den neu geschaffenen Posten Koordinator Leistungsfußball übernommen. Pinkernell soll sich um das Geschehen bei der ersten und zweiten Herren sowie der A-Jugend kümmern. „Wir setzen auf die eigene Jugend, halten aber natürlich auch Ausschau nach interessanten Spielern aus der Umgebung, die uns punktuell verstärken“, erklärt Eike Janßen. In diese Kategorie fällt Marcel Lettau. Der technisch beschlagene und torgefährliche Mittelfeldspieler spielt noch für den TuS Holtriem. Für den aktuellen Tabellenzweiten der Ostfrieslandklasse A hat er diese Saison 14 Treffer erzielt. In der Saison 2018/19 wird Lettau dann das Trikot der Esenser Bezirksliga-Mannschaft überstreifen.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Anzeiger für Harlingerland (AH)
Wittmund

Telefon: 04462 - 989-180
Fax: 04462 - 989-199
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung
 
Anzeige