Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Vier Tote auf B 210: Unfallursache immer noch nicht geklärt

Unfallgutachten liegt vor – erhöhte Geschwindigkeit spielte offenbar keine Rolle

HBU
   |   
28.08.2018
[0]

 
JEVER
 – 

Drei Monate nach dem schrecklichen Unfall auf der Ortsumgehung Jever, bei dem am 25. Mai vier Menschen ums Leben gekommen sind und sieben weitere teils schwerste Verletzungen erlitten haben (wir berichteten), gibt es immer noch keine Klarheit über die Unglücksursache.


Der Polizei und der Staatsanwaltschaft liegt zwar mittlerweile das Unfallgutachten vor, allerdings hat es nicht klären können, weshalb es zum Frontalzusammenstoß dreier Pkw am Ende einer Überholspur kommen konnte. Ein Ergebnis ist, wie ein Sprecher der Polizei auf Nachfrage mitteilte, dass überhöhte Geschwindigkeit bei den Unfall offenbar keine Rolle gespielt hat.


Im Kreisamt in Jever wollen am Dienstag Vertreter der Polizei und des Landkreises als Straßenverkehrsbehörde über Maßnahmen zur Unfallvermeidung auf der B 210 informieren.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Helmut Burlager (HBU)
Jever
Redaktionsleitung
Telefon: (0 44 61) 9 44 - 2 81
Fax: (0 44 61) 9 44 - 2 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung
 
Anzeige