Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Von Jesus, Krabbe und schwarzem Wind

Auf dem achten internationalen Bildhauersymposium in Horsten nehmen Skulpturen Konturen an

DK
   |   
12.06.2019
[0]

 
HORSTEN
 – 

Auf dem internationalen Bildhauersymposium auf dem Horster Dorfplatz fliegen die Sägespäne. Sechs Künstler sind vor den Augen zahlreicher Besucher derzeit damit beschäftigt, Eichenstämme in Skulpturen zu verwandeln. Unter ihnen sind beispielsweise der Franzose Laurent Lanier, der einen Baumabschnitt aushöhlte, um eine überdimensionale Gesichtsmaske zu kreieren oder der in Paris lebende Bildhauer Steve Armance, der eine überdimensionale Krabbe angefertigt hat.


Den kompletten Bericht lesen Sie morgen in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper.

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Detlef Kiesé (DK)
Wittmund
Lokalredaktion
Telefon: (0 44 62) 9 89 - 1 83
Fax: (0 44 62) 9 89 - 1 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
Top-Services
Shop JW Anzeigen Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung