Bloghuus
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Stedesdorfer Lyriker begeistert in Groningen

Dr. Michael Hüttenberger liest bei „Dichters in de Prinsentuin“

AH
   |   
27.07.2015
[0]

 
STEDESDORF/GRONINGEN
 – 

Als ein „beglückendes poetisches Erlebnis“ bezeichnet der Stedesdorfer Autor Dr. Michael Hüttenberger seinen Auftritt beim 18. Poesiefestival „Dichters in de Prinsen-tuin“ in Groningen. Das Festival gehört zu den bekanntesten und am höchsten geschätzten in den Niederlanden.


Hüttenbergers Teilnahme – als einer von zwei deutschen Autoren – ist Folge der Zusammenarbeit Groninger Dichter mit dem Arbeitskreis Ostfriesischer Autoren. Aus den anonym eingereichten Texten wurde neben Hüttenbergers auch die Rüdiger Roses aus Wilhelmshaven ausgewählt.


Hüttenbergers Texte entstammen seinem jüngsten Zyklus „Beziehungsweisen“. Sein Gedicht „Wandlung“, von Oeds van der Wal ins Niederländische übersetzt, rezitierte er aus der Festivalanthologie „Staalkaart“ auf dem „Theeveld“ vor einer, trotz Regens, großen Zahl von Lyrikinteressierten.


Hüttenberger las seine Texte auf Deutsch. Sie fanden beim überwiegend niederländischen Publikum großen Anklang. Umgekehrt ging es Hüttenberger mit den Texten seiner niederländischen Kollegen. „Lyrik berührt durch Wortklang und Rhythmus“, so seine Erfahrung, „man muss nicht jedes Wort verstehen, um den Sinn zu erfassen.“ Im nächsten Jahr will der Stedesdorfer in Groningen wieder dabei sein. „Der Faszination der Poesie an diesem Ort kann man sich nicht entziehen.“


Die nächsten Lesungen mit dem Autor Michael Hüttenberger sind am 9. August im Skulpturengarten Funnix mit Alwine Menzel und am 30. August im Rahmen des internationalen Poetentags in der Klosterstätte „Stille Räume Ihlow“.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Anzeiger für Harlingerland (AH)
Wittmund

Telefon: 04462 - 989-180
Fax: 04462 - 989-199
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung