Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

22-Jähriger stirbt bei Unfall in Carolinensiel

Kradfahrer fährt auf Pferdekutsche auf – Landesstraße 6 voll gesperrt

OTS/ANA
   |   
21.08.2017
[2]

 
Eine Schwangere, vier Kinder und ein weiterer Erwachsener verletzt.
CAROLINENSIEL
 – 

Ein 22-jähriger Kradfahrer ist Montag gegen 17.40 Uhr bei einem Unfall zwischen Carolinensiel und Neuharlingersiel auf dem Friedrichsgroden (Landesstraße 6) tödlich verunglückt. Ein Rettungshubschrauber war vor Ort, doch für den 22-Jährigen kam jede Hilfe zu spät, berichtete Stephan Zwerg, Leiter des Polizeikommissariats Wittmund. Der junge Mann aus Ihlow (Landkreis Aurich) soll mehrere Fahrzeuge überholt haben, die hinter einer langsam fahrenden Pferdekutsche fuhren. Als dem Kradfahrer ein Auto entgegen kam, musste er hinter der Kutsche einscheren, wobei er mit hoher Geschwindigkeit gegen die Kutsche prallte.


Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei saßen elf Kinder zwischen fünf und zehn Jahren sowie mehrere Begleiter in der Kutsche bei denen es sich um sechs Urlauberfamilien aus ganz Deutschland handeln soll. Mindestens vier Kinder, eine Schwangere und ein weiterer Erwachsener erlitten Verletzungen und wurden in umliegende Krankenhäuser gefahren. Zahlreiche Feuerwehrkräfte und Rettungsfahrzeuge waren im Einsatz. Die L6 musste voll gesperrt werden. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Wittmund unter der Telefonnummer 04462 / 9110 zu melden.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung