Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Sportler der LG Harlingerland läuft 100-Kilometer-Rundkurs

Marko Wolf startet in Fröttstädt in Thüringen

RHÖ
   |   
12.07.2018
[0]

 
HARLINGERLAND/THÜRINGEN
 – 

Marko Wolf hat auf seiner Facebook-Seite seine sportliche Ausrichtung klar umrissen: „Wenn ich schon nicht schneller laufen kann, dann laufe ich eben länger“. Dass er es ernst meint, hat der Athlet der LG Harlingerland jetzt eindrucksvoll bewiesen. Beim „12. thüringen ULTRA“ in Fröttstädt, einem Lauf auf einem anspruchsvollen 100-Kilometer-Rundkurs mit mehr als 2150 Höhenmetern erreichte er nach 13:19,04 Stunden das Ziel. Dabei ging es für die Teilnehmer zweimal über den Rennsteig.


In der Vorbereitung verliefen mehrere Marathons in Aurich, Hannover, Hamburg und Dunum bereits vielversprechend und die Zeiten fielen her besser aus als erwartet. Verschiedene Sechs-Stundenläufe gehörten zum Programm. Das Training bestand überwiegend aus längeren Läufen. „Reines zermürbendes stundenlanges Kilometerfressen“ wie Wolf es beschrieb.


Der Tag des Wettkampfs begann bereits morgens um 2 Uhr in Gotha mit der Nudelsuppe, die seine Mutter gekocht hatte. Kalorienaufnahme in Form von Kohlenhydraten ist bei solchen Distanzen enorm wichtig.


Wie der 100-Kilometer-Lauf genau verlaufen ist, können Sie am Freitag in der gedruckten Ausgabe lesen.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung
 
Anzeige