Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Experten prognostizieren perfekte Aussichten für Bewerber in Ostfriesland (+Video)

Weniger Konkurrenz um Stellen

KVH
   |   
09.11.2018
[0]

 
Agentur für Arbeit, IHK, und Handwerkskammer blicken auf das Ausbildungsjahr 2017/2018.
OSTFRIESLAND
 – 

Noch gibt es in Ostfriesland mehr Bewerber als Ausbildungsstellen. So kommen im Schnitt laut Unterlagen der Agentur für Arbeit Emden-Leer auf 100 Stellen 120 bis 140 Bewerber. Doch das Blatt könnte sich in den kommenden Jahren wenden: Denn im Bundesdurchschnitt ist „erstmals die Zahl der gemeldeten Ausbildungsstellen höher als die der Bewerber. Auf 100 Stellen kommen dort 98 Bewerber“, sagte Klaus Voortmann, Teamleiter Berufsberatung bei der Agentur für Arbeit Emden-Leer.



Er blickte am Freitag in Emden mit Timo Weise, Abteilungsleiter Aus- und Weiterbildung von der Industrie- und Handelskammer (IHK) für Ostfriesland und Papenburg, sowie mit Jörg Frerichs, Abteilungsleiter für berufliche Bildung bei der Handwerkskammer für Ostfriesland, und mit Roland Dupàk, Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Agentur für Arbeit, auf die Entwicklung der Ausbildungsstellen und Bewerberzahlen für das Ausbildungsjahr 2017/2018 zurück.


Den kompletten Bericht lesen Sie am Sonnabend in der gedruckten Ausgabe.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Katrin von Harten-Wübbena (kvh)
Wittmund
Volontärin
Telefon: (0 44 62) 9 89 - 1 85
Fax: (0 44 62) 9 89 - 1 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung