Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop
 

Anzeiger für Harlingerland

Nach drei Siegen aus vier Spielen will der Wilhelmshavener HV in Emsdetten nachlegen

Anschluss zum Mittelfeld schaffen

WILHELMSHAVEN – Neues Tempo, weniger Fehler, mehr Sicherheit beim Abschluss – der Wilhelmshavener HV hat im Abstiegskampf Fahrt aufgenommen und seinen Kurs gefunden. Und der führt nach Möglichkeit zielsicher zum Klassenerhalt in der 2. Handball-Bundesliga. Drei Siege aus den vergangenen vier Spielen lassen die Jadestädter immer näher an den vermeintlich sicheren Bereich herankommen. Auch wenn sich der WHV optisch in der Tabelle nicht... [Lesen Sie mehr]
Landesklassen-Team mit frischem Selbstvertrauen

TuS Esens geht zuversichtlich ins nächste Heimspiel

ESENS – Recht zuversichtlich gehen die Landesklassen-Handballerinnen des TuS Esens am Samstag um 18 Uhr in der NIGE-Sporthalle in das Heimspiel gegen den Wilhelmshavener SSV II. Die Weerts-Schützlinge wollen sich nicht nur für die knappe 24:27-Hinspielniederlage revanchieren, sondern streben die beiden Pluspunkte an, um sich vom vorletzten Tabellenplatz weiter zu entfernen. Fünf... [Lesen Sie mehr]
Bentstreek und Jever/Schortens II trennen sich mit einem 14:14-Unentschieden

Remis nach vergebenen Siebenmetern

WITTMUND – Turbulente Schlussminuten in der Begegnung zwischen den Regionsliga-Handballerinnen der HG Jever/Schortens II und des SV Bentstreek: Beide Teams haben in diesem Spielabschnitt einen Strafwurf nicht verwandelt, sodass es beim 14:14-Unentschieden blieb. Sieg und Niederlage meldete der TuS Esens II in der Regionsoberliga. Bei Concordia Ihrhove gelang ein knapper Sieg, bei Eintracht Ihlow folgte eine Niederlage. Den... [Lesen Sie mehr]
Die Mannschaft siegt mit 24:14

HSG-Frauen aus Friedeburg und Burhafe fertigen Larrelt IV ab

WITTMUND – Freitag um 20 Uhr erfolgt der Anpfiff des Handball-Spitzenspiels der Regionsklasse Frauen zwischen dem MTV Wittmund und der HSG Friedeburg/Burhafe. Am Sonntag bestritt die HSG die Generalprobe in der KGS-Halle gegen den SV SF Larrelt IV. Sie endete mit einem deutlichen 24:14-Sieg. Einen Punkt sicherten sich die Regionsligisten des Bentstreeker SV durch das 13:13-Unentschieden bei der HSG Weener-Bunde.   Mehr... [Lesen Sie mehr]
Mit 29:14 zurück an die Spitze – Esens verliert Nachholspiel

HSG Friedeburg/Burhafe bezwingt die HSG Emden II

HARLINGERLAND – Gekämpft mit allen Mitteln, um den knappen 10:9-Sieg über die Zeit zu retten: Die Regionsliga-Handballerinnen des SV Bentstreek haben sich auch nicht durch zwei Zeitstrafen in der Schlussphase von der Siegerstraße im Spiel beim SV Hage abbringen lassen: Die Revanche für die 10:15-Heimniederlage gelang. An die Tabellenspitze sind währendessen die Regionsklassen-Handballerinnen der HSG Friedeburg/Burhafe durch den 29:14-Sieg... [Lesen Sie mehr]
Auswärts beim ärgsten Verfolger ATSV Habenhausen

OHV Aurich nicht in der Favoritenrolle

AURICH – Es ist der 16. Spieltag in der Handball-Oberliga Nordsee der Männer. Für die Mannschaft des OHV Aurich kann es einer werden, der sie ihrem Ziel Meisterschaft ein groß Stück näher bringt. Kommt es doch für den verlustpunktfreien Spitzenreiter zum Aufeinandertreffen mit dem ärgsten Verfolger. Samstagabend treten die Auricher ab 19.15 Uhr beim ATSV Habenhausen an, der ist ihnen mit sieben Minuspunkten am nächsten in der... [Lesen Sie mehr]
Männerteam unterliegt mit 17:37 in der Regionsoberliga – HSG Friedeburg/Burhafe zieht Mannschaft zurück

Esens mit Schwierigkeiten gegen Wilhelmshaven

OSTFRIESLAND – Obwohl der Finaltag bei der Handball-Weltmeisterschaft bekannt gewesen ist, wurde für das Wochenende kein Spielverbot ausgesprochen. Vielmehr konnten die Mannschaften kostenfreie Spielverlegungen beantragen. Sechs Partien wurden aus diesem Grund abgesetzt. Regionsoberliga Männer Der... [Lesen Sie mehr]
35-jähriger slowenischer Abwehrstratege wechselt vom HC Rhein Vikings

Miladin Kozlina verstärkt den Wilhelmshavener HV

WILHELMSHAVEN – Die Defensive ist in den Partien vor der WM-Pause das große Sorgenkind der Zweitliga-Handballer des Wilhelmshavener HV gewesen. Mit der Verpflichtung von Miladin Kozlina haben die Verantwortlichen jetzt reagiert. Kozlina lief zuletzt für den Liga-Konkurrenten HC Rhein Vikings auf. Der 1,98 Meter große Abwehrspezialist stand schon länger... [Lesen Sie mehr]
Frauen des MTV Wittmund mit Problemen gegen Obenstrohe

Vier Punkte für Friedeburg/Burhafe I

WITTMUND – Der Deutsche Handballbund hatte für den letzten Samstag wegen der Weltmeisterschaftsspiele in Berlin ein Spielverbot in allen Klassen verhängt. Dadurch stand den Vereinen der Handballregion Ems-Jade nur der Sonntag als Regel-Spieltermin zur Verfügung. Die Regionalliga-Handballer der HSG Friedeburg/Burhafe I holten bereits am Donnerstag das Spiel gegen die eigene Reserve (41:13) nach und gewannen am Sonntag das Verfolgerduell bei Eintracht Wangerland... [Lesen Sie mehr]
Neuer Chef-Coach des Handball-Drittligisten SG VTB

Christian Schmalz trainiert Altjührden: „Wie kommen die denn auf mich?“

JEVER/ALTJÜHRDEN –   Das Thema Leistungshandball hatte Christian Schmalz gedanklich eigentlich schon zu den Akten gelegt. Umso mehr überraschte die Nachricht am Ende des vergangenen Jahres, dass der Handball-Trainer die sportliche Verantwortung beim Drittligisten SG VTB/Altjührden übernehmen würde – und das mit Beginn des 1. Januars 2019. Über seine Motivation und die Beweggründe spricht er im Interview.   Frage: Vom B-Jugend-Coach und betreuenden Fußballlehrer bei... [Lesen Sie mehr]

Altjührden in der Zuschauergunst auf Rang vier

ALTJÜHRDEN – Der Handball-Drittligist SG VTB/Altjührden belegt nach Punkten derzeit zwar nur den drittletzten Tabellenplatz, in der Zuschauerstatistik steht er allerdings auf Rang vier. 5429 Besucher verzeichneten die Südfriesländer in den bislang ausgetragenen neun Heimspielen. Tabellenführer HSG Krefeld führt die Statistik mit 6680 Zuschauern an. Zum... [Lesen Sie mehr]
Erweiterter Vorstand der Region Ems-Jade mit dem Verlauf der Hinrunde zufrieden

Spielbetrieb läuft in geordneten Bahnen

OSTFRIESLAND – Der erweiterte Vorstand der Handballregion Ems-Jade hat jetzt in Steinhausen ein positives Hinrundenfazit gezogen. „Der Spielbetrieb ist in geordneten Bahnen verlaufen“, erläuterte Regionsvorsitzender Helmut Schuirmann (Esens). „Insgesamt haben 34 Schulen aus unserer Region am Tag des Jungenhandballs mitgewirkt“, hob er einen weiteren positiven Aspekt der Herbstserie heraus. Landesweit... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Anzeigen Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung