Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop
 

Anzeiger für Harlingerland

Saison beginnt und endet für Ostfriesen mit Verletzungen

Abstieg des OHV Aurich ist besiegelt

AURICH – Der OHV Aurich ist in die Handball-Oberliga abgestiegen. Am Sonntagabend besiegelte eine 26:32-Niederlage im Rückspiel gegen die HG Hamburg-Barmbek den Abschied aus der Drittklassigkeit. Das Hinspiel hatte der OHV am Donnerstag mit 21:34 verloren. War dem Team von Trainer Arek Blacha in der ersten Spielhälfte der Kräfteverschleiß nach einer langen Saison deutlich anzumerken, so fehlte in der zweiten Halbzeit schlichtweg... [Lesen Sie mehr]
TuS Esens II schlägt die Erste im vereinsinternen Duell mit 23:15 und ist nicht mehr einzuholen

Zukunft trotz Meisterschaft ungewiss

ESENS – Der TuS Esens klopft wieder an die Tür zu einer Handball-Staffel auf Verbandsebene. Durch Sieg im vereinsinternen Duell gegen die erste Frauenmannschaft sicherte sich der TuS Esens II die Meisterschaft in der Regionsoberliga und damit den Aufstiegsplatz zur Landesklasse Nord. Ob der Verein nun aber von seinem Aufstiegsrecht gebraucht machen wird, ist nach jetzigem Stand noch völlig offen. „Wir werden uns innerhalb... [Lesen Sie mehr]
Hausherren behalten mit 31:28 die Oberhand

Wichtiger Derbysieg für HSG Friedeburg/Burhafe gegen TuS Esens

WITTMUND – Die junge Garde der HSG Friedeburg/Burhafe hat sich mit einem 31:28-Heimsieg am Samstag gegen die routinierten Akteure des TuS Esens ein wenig Luft im Abstiegskampf der Regionsoberliga verschafft. Dabei verdienten sich insbesondere Tarek Redler und Max Bayer ein Sonderlob von HSG-Trainer Andreas Weber: „Die beiden haben ordentlich Tempo in unser Spiel gebracht“, analysierte der Coach, „das war in der zweiten Halbzeit... [Lesen Sie mehr]
21:19-Heimerfolg gegen Holtrop – Bentstreek verliert ohne Trainerin

TuS Esens II zurück auf Tabellenplatz eins

HARLINGERLAND – Das für das Wochenende vorgesehene Spielprogramm in der Handballregion Ems-Jade ist aufgrund von Spielabsagen um 18 Begegnungen reduziert worden. In den überwiegenden Fällen konnten wegen der Grippewelle keine spielfähigen Mannschaften gestellt werden. Angetreten sind die Handballerinnen des TuS Esens II, SV Bentstreek, MTV Wittmund und der HSG Friedeburg/Burhafe. Der Trainer des TuS Esens II, Holger Weerts, nahm in der 51. Minute beim Stand... [Lesen Sie mehr]
Harlestädterinnen haben beim 26:18-Erfolg in eigener Halle alles im Griff

MTV Wittmund überzeugt gegen Holterfehn

WITTMUND – Jubel bei den Handballerinnen des MTV Wittmund: Sie besiegten den Tabellenvierten der Regionsklasse, TSV Germania Holterfehn, nach einer viertelstündigen Anlaufphase souverän mit 26:18 Toren. Nicht gespielt haben die Mannschaften des TuS Esens. Erneute Spielabsagen lassen das Restprogramm weiter anwachsen. Es bleibt zu hoffen, dass dadurch insbesondere in der Regionsoberliga der Frauen die bisher gute Ausgangsposition... [Lesen Sie mehr]
Gastgeber stellen starke Defensive – 23:22-Heimsieg

OHV Aurich gelingt gegen HSG Lemgo wichtiger Erfolg

AURICH – Es war sicherlich nicht alles perfekt im Spiel des OHV Aurich am Sonntag gegen die HSG Lemgo II. Aber vieles war schon nah dran. Die Drittliga-Handballer von Trainer Arek Blacha zeigten den Kampf und Einsatz in der Defensive, der zuletzt fehlte. Der gerechte Lohn war ein 23:22-Erfolg und zwei wichtige Punkte im Duell gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf. Die... [Lesen Sie mehr]
Damenmannschaften verlieren ihre Heimspiele – Fehler beim elektronischen Spielbericht

Pleiten, Pech und Pannen beim TuS

WITTMUND – Beide Frauen-Handballmannschaften des TuS Esens haben am Wochenende ihre Heimspiele verloren. Erneut hatten die Bärenstädter bei der Erstellung der elektronischen Spielberichte große Probleme. Diese Pannen sollten kurzfristig abgestellt werden. Niederlagen gab es aber auch für die Handballerinnen des SV Bentstreek und des MTV Wittmund. Mit... [Lesen Sie mehr]
Aktive und Hobbyspieler messen sich wieder

Meisterschaft findet in Esens großen Anklang

ESENS – Lang ist es her, dass in Esens der letzte Stadtmeister im Handball ermittelt worden ist. Nach langjähriger Auszeit hatte sich die Handballabteilung des TuS Esens zum Ziel gesetzt, die Stadtmeisterschaft im Handball neuaufleben zu lassen. Gesagt, getan und alles richtig gemacht: Denn sowohl bei den teilnehmenden Teams als auch bei den Zuschauern fand die Meisterschaft bereits an den ersten Turniertagen großen Anklang. Entsprechend zufrieden... [Lesen Sie mehr]
Spiele am 6. und 7. Januar in sechs Sporthallen – OHV Aurich und MTV Aurich dabei

81 Teams spielen um „Forum-Cup“

WILHELMSHAVEN/FRIESLAND/WITTMUND – Das Angebot der HSG Wilhelmshaven und jetzt der JSG Wilhelmshaven, Jugend-Handballturniere nach den Feiertagen anzubieten, ist auch noch im 26. Jahr nach der ersten Veranstaltung um den „Forum-Cup“ in Wilhelmshaven aktuell: Inzwischen wurden die Spielpläne für 81 Jugendmannschaften für den 6. und 7. Januar erstellt. Erstmals starten auch sieben F-Jugendteams. Der... [Lesen Sie mehr]
Weerts-Sieben schlägt Ihrhove mit 24:18 – Erste Mannschaft unterliegt

Esens II weiter ohne Punktverlust

HARLINGERLAND – Eigentlich sollten am Wochenende wegen der Weltmeisterschaftsspiele der Handballerinnen in Oldenburg keine Punktspiele ausgetragen werden. Einige Teams einigten sich dann doch auf diesen inoffiziellen Nachholspieltag. So auch die HSG Friedeburg/Burhafe I und die SG Moorsum I in der Männer-Regionsoberliga (31:32). Gespielt haben auch beide Frauenmannschaften des TuS Esens. Die Zweite bleibt nach dem 24:18-Sieg gegen den SV Concordia Ihrhove weiter... [Lesen Sie mehr]
Not-Kader unterliegt 25:33 – Gäste individuell deutlich stärker besetzt

Leichlingen zeigt OHV Aurich Grenzen auf

AURICH – Die große Überraschung ist am Samstag in der Auricher Sparkassen-Arena ausgeblieben. Die heimischen OHV-Handballer haben ihr Drittliga-Duell mit dem Leichlinger TV mit 25:33 verloren und bleiben dadurch weiter auf einem Abstiegsplatz. „Das sind nicht die Spiele, die wir gewinnen müssen“, sagte OHV-Spieler Jonas Schweigart nach der Partie. Viel... [Lesen Sie mehr]
Keine Extra-Motivation nötigt

TuS Esens lädt zum vereinsinternen Duell der Frauen

ESENS – Zwei Mannschaften, ein Verein und das gleiche Ziel: Der vierte Saisonsieg soll her. Zum vereinsinternen Duell in der Handball-Regionsoberliga empfangen die Spielerinnen des TuS Esens II Sonnabendabend den TuS Esens I. Extra motivieren müssen die beiden Trainer ihre Teams dafür nicht. Zu groß ist die Siegeslust über den Konkurrenten im eigenen Klub, wenn um 18 Uhr in der Esenser Dreifachhalle der Anwurf... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung