Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
NEUE ÖFFNUNGSZEITEN
ServiceCenter ab sofort samstags geschlossen jetzt ansehen
<<
[1/1]Lesershop
 

Anzeiger für Harlingerland

Tim Stapenhorst verlässt OHV Aurich

AURICH/OLDENBURG – Der OHV Aurich wird in der dritten Liga ohne Tim Stapenhorst auskommen müssen. Der 22-Jährige wechselt zum TvdH Oldenburg und wird mit den Huntestädtern in der Verbandsliga antreten. Stapenhorst begann beim VfL Oldenburg mit dem Handballsport, spielte danach in der A-Jugendbundesliga für die HSG Schwanewede und Eintracht Hildesheim, bevor... [Lesen Sie mehr]
„Es ist ein Highlight für alle Sportbegeisterten“ – Partie startet am 9. August um 19 Uhr in Friedeburg

Wilhelmshavener HV trifft zum Benefizspiel auf die HSG Nordhorn-Lingen

FRIEDEBURG/WILHELMSHAVEN – Die Drittliga-Handballer des Wilhelmshavener HV machen sich in der Vorbereitungsphase rar in der Heimat. Nach Leistungsdiagnostik in den Niederlanden und einem Trainingslager in Schweden ist das Benefizspiel in Friedeburg am Freitag, 9. August, gegen den Erstliga-Aufsteiger HSG Nordhorn-Lingen eine der wenigen Möglichkeiten für die Fans der Jadestädter, sich ein Bild vom Leistungsstand der Mannschaft zu machen – und... [Lesen Sie mehr]
Jadehandballer setzen in der Vorbereitung auf individuelle Förderung

Wilhelmshavener HV gibt alles für den Wiederaufstieg

WILHELMSHAVEN/SITTARD – Montagmorgen vor der Nordfrost-Arena in Wilhelmshaven: Stephan Reiners steht alleine vor der Halle und blickt auf sein Smartphone. Neben ihm türmen sich zehn Kisten Wasser, daneben liegt seine Tasche und ein Kopfkissen. Die Minuten vergehen, nach und nach trudeln die ersten Spieler des Wilhelmshavener HV ein. Taschen werden aus den Autos geholt, weitere Kopfkissen ausgepackt. Reiners guckt auf die Uhr auf seinem Handy. Um acht Uhr soll Abfahrt sein. Inzwischen... [Lesen Sie mehr]
Für die Rückkehr in die 2. Bundesliga wird nichts dem Zufall überlassen

Wilhelmshavener HV startet mit neuem Konzept in die Vorbereitung (+Video)

WILHELMSHAVEN – Die Neuzugänge und die altgedienten Recken, die dem Wilhelmshavener HV nach dem Abstieg aus der 2. Handball-Bundesliga erhalten geblieben sind, haben die Hoffnung der Fans genährt, dass die Jadestädter im Begriff sind, sich auf ein neues, höheres Niveau zu hieven. Diese leicht loderne Flamme bekommt jetzt neue Nahrung. „Wir sind auf einem etwas anderen Weg als in den Jahren zuvor“, erklärt Teammanager Dieter Koopmann vielsagend mit Blick auf die... [Lesen Sie mehr]
Der Kroate soll in der kommenden Spielzeit als Kreisläufer eingesetzt werden

Stanko Sabljic verstärkt den Wilhelmshavener HV

WILHELMSHAVEN – Mit einem weiteren hochkarätigen Neuzugang aus Kroatien schließt der Wilhelmshavener HV die noch vakante Position am Kreis. Der 31-jährige Stanko Sabljic wird das Handballteam aus der Jadestadt in der 3. Liga unterstützen. Er gilt trotz seiner Körpergröße von 2,02 Metern als extrem athletischer Spieler, der auf eine große internationale Erfahrung und viel Spielpraxis zurückblickt. Stanko Sabljic spielte bereits für den Bergischen HC und den HC... [Lesen Sie mehr]
Erste Runde des Wettbewerbs wird in Viererturnieren ausgetragen

WHV trifft im DHB-Pokal auf die Bergischen Panther

WILHELMSHAVEN – Der Handball-Drittligist Wilhelmshavener HV trifft in der ersten Runde des DHB-Pokalwettbewerbs auf die HSG Bergische Panther. Auch in dieser Saison wird die erste Runde in Viererturnieren ausgetragen. Die 13-fache Deutsche Fechtmeisterin Anna Limbach zog als Losfee für die zweite Partie in der Gruppe des WHV die Begegnung Eintracht Hildesheim gegen den TBV Lemgo. Torwartlegende Andreas Thiel, der als Rechtsanwalt die... [Lesen Sie mehr]

3. Liga: Wilhelmshavener HV und OHV Aurich spielen in einer Staffel

WILHELMSHAVEN – Die Mitglieder der Spielkommission der 3. Liga haben am Sonntag die Staffeleinteilungen mit 64 Männer-Mannschaften für die Handball-Saison 2019/20 einstimmig beschlossen. Dabei wurden sowohl der Zweitliga-Absteiger Wilhelmshavener HV, als auch der Drittliga-Aufsteiger OHV Aurich in die Nord-West-Staffel eingeteilt. Die weiteren Gegner... [Lesen Sie mehr]

Wilhelmshavener HV verpflichtet Rozman und Stasch

WILHELMSHAVEN – Angekündigt hatten sie es, jetzt meldet der Wilhelmshavener HV Vollzug. Mit Tim Rozman wechselt eine neuer Mann für Rückraum Rechts zum Handball-Drittligisten an die Jade. Der Slowene durchlief die Handballakademie der Füchse Berlin in seiner Jugend und wechselte dann in die ersten slowenischen Liga zum Topclub RK Trimo Trebnje. Von... [Lesen Sie mehr]
Hausherren verspielen 20:12-Pausenführung – Endspiel gegen TuS Vinnhorst

OHV Aurich bricht gegen Stralsund ein

AURICH – Die Handballer des OHV Aurich haben es in der zweiten Runde der Aufstiegsrelegation zur 3. Liga am Samstagabend nicht geschafft, gegen den Stralsunder HV den wichtigen Heimsieg in der Dreiergruppe zu holen und stehen nun vor einem echten Endspiel. Als die Schlusssirene ertönte, feierten die Gäste aus Stralsund das 30:30-Remis wie einen... [Lesen Sie mehr]
Ostfriesen mit Heimspiel am kommenden Samstag

Direkter Aufstieg verfehlt: OHV Aurich trifft in Relegation auf Stralsunder HV

AURICH – Die Handballer des OHV Aurich müssen mach der 28:35-Niederlage bei LiT Tribe Germania am Samstag in die zweite Runde der Relegation, um doch noch den Aufstieg in die 3. Liga zu schaffen. In zwei Gruppen treten jetzt die Verlierer der ersten Relegationsrunde gegeneinander an. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ werden jetzt vier weitere Aufsteiger... [Lesen Sie mehr]
Weerts-Sieben muss Fünf-Tore-Rückstand aufholen

TuS hofft trotz Heimniederlage auf Verbleib in der Landesklasse

ESENS – Erneut ist ein Schlüsselspiel um den Klassenerhalt der Landesklassen-Handballerinnen des TuS Esens vor eigenem Publikum verloren gegangen: Der Tabellenzehnte der Südstaffel, der TuS Lemförde, setzte sich nach zwischenzeitlicher Acht-Tore-Führung mit 33:28-Toren in der NIGE-Sporthalle in Esens durch und geht am kommenden Sonntag ab 14 Uhr als Favorit in das Rückspiel. Nach... [Lesen Sie mehr]
OHV gewinnt erstes Relegationsspiel mit 25:24 – Partie kurz vor Schluss gedreht

Aurich geht nächsten Schritt in Richtung Aufstieg

AURICH – Die Sparkassen-Arena in Aurich ist von den Zuschauern schon oft zum Hexenkessel gemacht worden. Aber das, was die mehr als 2000 Besucher am Sonntagabend im Relegationsspiel gegen LiT Tribe Germania abgeliefert haben, hat es so noch nicht gegeben. Schon vor dem Anpfiff sorgten die Fans für eine atemberaubende Kulisse. Von den 150 mitgereisten LiT-Anhängern war nur selten etwas zu hören – auch wenn sie alles versucht haben.   Bilder zum Spiel finden... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!