Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop
 

Anzeiger für Harlingerland

Frauen des MTV Wittmund mit Problemen gegen Obenstrohe

Vier Punkte für Friedeburg/Burhafe I

WITTMUND – Der Deutsche Handballbund hatte für den letzten Samstag wegen der Weltmeisterschaftsspiele in Berlin ein Spielverbot in allen Klassen verhängt. Dadurch stand den Vereinen der Handballregion Ems-Jade nur der Sonntag als Regel-Spieltermin zur Verfügung. Die Regionalliga-Handballer der HSG Friedeburg/Burhafe I holten bereits am Donnerstag das Spiel gegen die eigene Reserve (41:13) nach und gewannen am Sonntag das Verfolgerduell bei Eintracht Wangerland... [Lesen Sie mehr]
Neuer Chef-Coach des Handball-Drittligisten SG VTB

Christian Schmalz trainiert Altjührden: „Wie kommen die denn auf mich?“

JEVER/ALTJÜHRDEN –   Das Thema Leistungshandball hatte Christian Schmalz gedanklich eigentlich schon zu den Akten gelegt. Umso mehr überraschte die Nachricht am Ende des vergangenen Jahres, dass der Handball-Trainer die sportliche Verantwortung beim Drittligisten SG VTB/Altjührden übernehmen würde – und das mit Beginn des 1. Januars 2019. Über seine Motivation und die Beweggründe spricht er im Interview.   Frage: Vom B-Jugend-Coach und betreuenden Fußballlehrer bei... [Lesen Sie mehr]

Altjührden in der Zuschauergunst auf Rang vier

ALTJÜHRDEN – Der Handball-Drittligist SG VTB/Altjührden belegt nach Punkten derzeit zwar nur den drittletzten Tabellenplatz, in der Zuschauerstatistik steht er allerdings auf Rang vier. 5429 Besucher verzeichneten die Südfriesländer in den bislang ausgetragenen neun Heimspielen. Tabellenführer HSG Krefeld führt die Statistik mit 6680 Zuschauern an. Zum... [Lesen Sie mehr]
Erweiterter Vorstand der Region Ems-Jade mit dem Verlauf der Hinrunde zufrieden

Spielbetrieb läuft in geordneten Bahnen

OSTFRIESLAND – Der erweiterte Vorstand der Handballregion Ems-Jade hat jetzt in Steinhausen ein positives Hinrundenfazit gezogen. „Der Spielbetrieb ist in geordneten Bahnen verlaufen“, erläuterte Regionsvorsitzender Helmut Schuirmann (Esens). „Insgesamt haben 34 Schulen aus unserer Region am Tag des Jungenhandballs mitgewirkt“, hob er einen weiteren positiven Aspekt der Herbstserie heraus. Landesweit... [Lesen Sie mehr]
Studentenmannschaft des TuS Esens ist in der Landesklasse seit drei Spielen ungeschlagen

Aufsteiger endgültig angekommen

ESENS – Die erste Hälfte bei der Reise ins Ungewisse ist geschafft: Erstmals seit mehr als 30 Jahren stellt sich der TuS Esens der Herausforderung und nimmt mit einer Frauenmannschaft am Handball-Spielbetrieb auf Landesebene teil. Die Bilanz des Aufsteigers nach elf Spielen: drei Siege, ein Unentschieden, sieben Niederlagen und der elfte Tabellenplatz. Die Ausbeute nach den vergangenen drei Partien sieht da schon erfreulicher... [Lesen Sie mehr]
TuS Esens schlägt den Tabellenzweiten HSG Hude/Falkenburg II vor heimischer Kulisse mit 30:26

Mutiger Aufsteiger lässt Favoriten stolpern

ESENS – Besser hätten sich die Landesklassen-Handballerinnen des TuS Esens nicht in die Feiertags-Punktspielpause verabschieden können: Am Samstag haben die Weerts-Schützlinge den Tabellenzweiten HSG Hude/Falkenburg II verdient mit 30:26 Toren bezwungen. Durch den dritten Heimsieg hat der Aufsteiger den Anschluss an die einstelligen Tabellenplätze hergestellt. TuS-Coach... [Lesen Sie mehr]
Mannschaft aus dem Harlingerland gewinnt mit 19:15 durch

MTV Wittmund setzt sich bei der HSG Emden durch

HARLINGERLAND – Spiel absagen oder mit einer grippegeschwächten Mannschaft antreten: Vor dieser Frage standen am Wochenende zahlreiche Handballtrainer auf Regionsebene. Karsten Middeldorf reiste mit der Frauenmannschaft des MTV Wittmund nach Emden. Der Einsatz wurde mit einem 19:15-Sieg belohnt. Dagegen kamen die Spielerinnen des SV Bentstreek in Wilhelmshaven mit 16:35 unter die Räder. Regionsoberliga Männer Der TuS Esens geriet im Heimspiel gegen den Tabellenführer... [Lesen Sie mehr]
33:26-Heimerfolg gegen TSV Bremervörde

Arbeitssieg für den OHV Aurich sichert Herbstmeisterschaft

AURICH – Elftes Spiel, elfter Sieg: Die Oberliga-Handballer des OHV Aurich dürfen weiter von der perfekten Saison träumen und haben zwei Spieltage vor dem Ende der Hinrunde die Herbstmeisterschaft perfekt gemacht. Im Heimspiel gegen den TSV Bremervörde reichte den Ostfriesen gestern Abend eine durchschnittliche Leistung, um sich mit 33:26 (15:12) durchsetzen. Die 60 Minuten verliefen dabei aber deutlich umkämpfter, als... [Lesen Sie mehr]
An das Pokalspiel anknüpfen

TuS Esens gastiert am Sonntag bei den Sportfreunden in Larrelt

ESENS – Seit dem 16:13-Sieg in der ersten Handball-Verbands-Pokalrunde haben sich die Kräfteverhältnisse zwischen den Handballerinnen des SV SF Larrelt und dem Landesklassen-Aufsteiger TuS Esens erheblich verschoben. Dennoch unternimmt der Liga-Neuling aus der Bärenstadt am Sonntag ab 12 Uhr einen weiteren Anlauf, um auswärts zu zwei Pluspunkten zu gelangen. Die... [Lesen Sie mehr]
In der Schlussphase geht die Kraft aus

Knappe Niederlage für die HSG Middels/Plaggenburg gegen HG Jever/Schortens

WITTMUND – Zwischen den weiblichen A-Jugend-Mannschaften der HSG Middels/Plaggenburg und der HG Jever/Schortens hat sich am Sonntag in der Sporthalle Middels ein intensives Verfolgerduell entwickelt. Die Gäste siegten dank der größeren Kraftreserven mit 22:18 Toren. Trotz der Niederlage bleibt die HSG Middels/Plaggenburg ebenso in der erweiterten Spitzengruppe, wie der TuS Esens, der bei der HSG Leer mit 17:14 Toren siegte. Den... [Lesen Sie mehr]
20:29-Schlappe im Kellerduell gegen Ihrhove

Druck für TuS Esens ist zu groß

ESENS – Ist der Druck im Kellerduell der Handball-Landesklasse Nord der Frauen für die Spielerinnen des Aufsteigers TuS Esens zu groß gewesen? Der Gegner SC Ihrhove demonstrierte in der zweiten Halbzeit recht eindrucksvoll, wie mit einfachen Mitteln im Abstiegskampf gepunktet wird. Ihrhoves Trainer Rainer Krämer war bereits vor dem Anpfiff zuversichtlich, dass... [Lesen Sie mehr]
OHV Aurich gewinnt gegen den VfL Fredenbeck mit 40:31

Stimmung, Tore und strahlende Sieger

AURICH – Die Handballer des OHV Aurich haben das Spitzenspiel in der Oberliga Nordsee gewonnen. Gegen den Mitabsteiger VfL Fredenbeck setzten sich die Ostfriesen am Mittwoch in der stimmungsvollen Auricher Sparkassen-Arena mit 40:31 (20:14) durch. „Das war ein super Spiel“, brachte es OHV-Trainer Arek Blacha nach der mitreißenden Partie auf den Punkt. Den... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung