Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop
 

Anzeiger für Harlingerland

OHV Aurich gewinnt gegen den VfL Fredenbeck mit 40:31

Stimmung, Tore und strahlende Sieger

AURICH – Die Handballer des OHV Aurich haben das Spitzenspiel in der Oberliga Nordsee gewonnen. Gegen den Mitabsteiger VfL Fredenbeck setzten sich die Ostfriesen am Mittwoch in der stimmungsvollen Auricher Sparkassen-Arena mit 40:31 (20:14) durch. „Das war ein super Spiel“, brachte es OHV-Trainer Arek Blacha nach der mitreißenden Partie auf den Punkt. Den... [Lesen Sie mehr]
Bärenstädter schlagen den BV Garrel II in eigener Halle nach einer packenenden Partie mit 25:24

TuS Esens gelingt der erste Saisonsieg

ESENS – Geschafft: Die Landesklassen-Handballerinnen des TuS Esens haben am Samstag ihren ersten Saisonsieg nach dem Aufstieg eingefahren. Der Mitaufsteiger BV Garrel II wurde nach einer umkämpften Partie mit 25:24 bezwungen. Spielentscheidend war für die Gastgeberinnen die große Anzahl an Torschützen. Insgesamt trugen sich elf Spielerinnen in die Torschützenliste ein. Bereits am kommenden Samstag folgt mit der Partie... [Lesen Sie mehr]
Hartes Duell für Bärenstädterinnen

TuS Esens wird vom Meister erwartet

ESENS – Die Spielplangestalter haben auch am vierten Spieltag einen ganz dicken Brocken für die Landesklassen-Handballerinnen des TuS Esens vorgesehen: Sonnabend findet ab 17 Uhr in der Sporthalle Obenstrohe die Begegnung beim amtierenden Meister und aktuellen Tabellenzweiten SG Obenstrohe/Dangastermoor statt. Die TuS-Spielerinnen haben in dieser... [Lesen Sie mehr]
Oberligist bestreitet Pokal-Turnier in Cloppenburg

Dreifacher Einsatz für den OHV Aurich

AURICH/CLOPPENBURG – Im DHB-Pokal messen sich die großen Vereine im deutschen Handball. Neben den Teams aus der ersten und zweiten Liga sind auch die Sieger der Pokalwettbewerbe auf Landesebene teilnahmeberechtigt. Im HVN-Pokal darf der OHV Aurich weiter auf den Sprung auf die große Bühne hoffen. Doch bis dahin ist es noch ein schwieriger Weg. Sonnabend geht es im Zweitrundenturnier zunächst einmal nach Cloppenburg. Neben... [Lesen Sie mehr]
Erstes Heimspiel in der Landesklasse endet mit 21:23-Niederlage gegen den VfL Oldenburg IV

Esens schaltet zu spät in Kampfmodus

ESENS – Fehler werden in der Landesklasse der Handballerinnen bestraft: Dies hat die Mannschaft des Aufsteigers TuS Esens im ersten Saisonheimspiel gegen den VfL Oldenburg IV nach der knappen 21:23-Niederlage eingestehen müssen. Nach einer schwachen ersten Halbzeit (6:11-Rückstand) gelang die Aufholjagd im zweiten Spielabschnitt nicht mehr ganz. Abermals war der Respekt vor dem Gegner lange Zeit zu groß. Nach... [Lesen Sie mehr]
Pokal-Auftakt als letzter Härtetest

TuS Esens trifft in Emden auf starke Gegner

ESENS – Die Landesklassen-Handballerinnen des TuS Esens starten am Samstag in die neue Saison. Zum Auftakt gibt es eine Pflichtveranstaltung, denn der Handballverband Niedersachsen hat alle Teams von der Oberliga bis zur Landesklasse zur Teilnahme am Pokalwettbewerb aufgerufen. Der Austragungsmodus dieses Wettbewerbs wurde zwischenzeitlich auf Drängen der Vereine geändert. Nunmehr wird in einer einfachen Punktrunde der Teilnehmer... [Lesen Sie mehr]
54 Mannschaften sind auf Regionsebene in sechs Staffeln aktiv

Neue Handball-Saison wirft ihre Schatten voraus

HARLINGERLAND – Insbesondere im Bereich der Handballerinnen gab es in der Region Ems-Jade bei der Zusammenstellung der Staffeln für die Saison 2018/19 Veränderungen, weil der Wilhelmshavener HV zwei Teams und der TuS Norderney eine Mannschaft abgemeldet hat. Im Männerbereich wurden die Abgänge durch die drei Neuanmeldungen des SV Sprint Westoverledingen II, der HSG Leer und der HSG Friedeburg/Burhafe III kompensiert. Insgesamt werden... [Lesen Sie mehr]
Saison beginnt und endet für Ostfriesen mit Verletzungen

Abstieg des OHV Aurich ist besiegelt

AURICH – Der OHV Aurich ist in die Handball-Oberliga abgestiegen. Am Sonntagabend besiegelte eine 26:32-Niederlage im Rückspiel gegen die HG Hamburg-Barmbek den Abschied aus der Drittklassigkeit. Das Hinspiel hatte der OHV am Donnerstag mit 21:34 verloren. War dem Team von Trainer Arek Blacha in der ersten Spielhälfte der Kräfteverschleiß nach einer langen Saison deutlich anzumerken, so fehlte in der zweiten Halbzeit schlichtweg... [Lesen Sie mehr]
TuS Esens II schlägt die Erste im vereinsinternen Duell mit 23:15 und ist nicht mehr einzuholen

Zukunft trotz Meisterschaft ungewiss

ESENS – Der TuS Esens klopft wieder an die Tür zu einer Handball-Staffel auf Verbandsebene. Durch Sieg im vereinsinternen Duell gegen die erste Frauenmannschaft sicherte sich der TuS Esens II die Meisterschaft in der Regionsoberliga und damit den Aufstiegsplatz zur Landesklasse Nord. Ob der Verein nun aber von seinem Aufstiegsrecht gebraucht machen wird, ist nach jetzigem Stand noch völlig offen. „Wir werden uns innerhalb... [Lesen Sie mehr]
Hausherren behalten mit 31:28 die Oberhand

Wichtiger Derbysieg für HSG Friedeburg/Burhafe gegen TuS Esens

WITTMUND – Die junge Garde der HSG Friedeburg/Burhafe hat sich mit einem 31:28-Heimsieg am Samstag gegen die routinierten Akteure des TuS Esens ein wenig Luft im Abstiegskampf der Regionsoberliga verschafft. Dabei verdienten sich insbesondere Tarek Redler und Max Bayer ein Sonderlob von HSG-Trainer Andreas Weber: „Die beiden haben ordentlich Tempo in unser Spiel gebracht“, analysierte der Coach, „das war in der zweiten Halbzeit... [Lesen Sie mehr]
21:19-Heimerfolg gegen Holtrop – Bentstreek verliert ohne Trainerin

TuS Esens II zurück auf Tabellenplatz eins

HARLINGERLAND – Das für das Wochenende vorgesehene Spielprogramm in der Handballregion Ems-Jade ist aufgrund von Spielabsagen um 18 Begegnungen reduziert worden. In den überwiegenden Fällen konnten wegen der Grippewelle keine spielfähigen Mannschaften gestellt werden. Angetreten sind die Handballerinnen des TuS Esens II, SV Bentstreek, MTV Wittmund und der HSG Friedeburg/Burhafe. Der Trainer des TuS Esens II, Holger Weerts, nahm in der 51. Minute beim Stand... [Lesen Sie mehr]
Harlestädterinnen haben beim 26:18-Erfolg in eigener Halle alles im Griff

MTV Wittmund überzeugt gegen Holterfehn

WITTMUND – Jubel bei den Handballerinnen des MTV Wittmund: Sie besiegten den Tabellenvierten der Regionsklasse, TSV Germania Holterfehn, nach einer viertelstündigen Anlaufphase souverän mit 26:18 Toren. Nicht gespielt haben die Mannschaften des TuS Esens. Erneute Spielabsagen lassen das Restprogramm weiter anwachsen. Es bleibt zu hoffen, dass dadurch insbesondere in der Regionsoberliga der Frauen die bisher gute Ausgangsposition... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung