Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
NEUE ÖFFNUNGSZEITEN
ServiceCenter ab sofort samstags geschlossen jetzt ansehen
<<
[1/1]Lesershop

Junge Talente auf dem Vormarsch

Nachwuchsspielerinnen machen großen Sprung in der regionalen Rangliste

SV
   |   
27.12.2018
[0]

 
Christian Friesenborg führt das Klassement wieder an. Er verdrängt Uwe Franken auf den zweiten Rang.
WITTMUND
 – 

Erneut waren es drei jüngere Spielerinnen der Tischtennisvereine aus dem Harlingerland, die die größten Veränderungen ihres Tischtennis-Rating-Wertes seit Dezember 2017 erreicht haben. Faustyna Stefanska vom TuS Horsten führt die Riege erneut an: Sie verbesserte ihren Wert innerhalb eines Jahres um weitere 153 Punkte. Es folgen ihre Schwester Sofia (+140) und Emely Schleichert vom SV Ochtersum (+64).


Schülerin Faustyna Stefanska sammelte den Großteil ihrer 153 hinzugewonnenen Punkte durch ihre Erfolge bei den Turnieren auf Kreis-, Bezirks-, Verbands- und Bundesebene. Aber auch die erfolgreichen Einsätze in der Damen-Landesligamannschaft der TTG Nord Holtriem II steuerten Punkte bei. Ihre Schwester Sofia Stefanska (+140) trumpfte zuletzt bei den Turnieren der besten A-Schülerinnen auf Bundesebene auf. Sie spielt inzwischen auch recht erfolgreich in der Regionalliga-Damenmannschaft der SG Marßel-Bremen. Hinter dem Ochtersumer Nachwuchstalent Emely Schleichert folgt mit dem viertgrößten Zuwachs Helga Bienert von der TTG Nord Holtriem II (+62). 55 Punkte gewann Christian Friesenborg vom TTC Wiesmoor hinzu. Die brachten ihm auch Rang eins in der regionalen Bestenliste ein. Sven Schüren (SV Wittmund) und der Kreisligaspieler Jendrik von Behren vom TuS Horsten verbesserten ihren Ratingwert jeweils um 54 Punkte.


In der regionalen Gesamt-Bestenliste hat es wiederum einen Führungswechsel gegeben: Uwe Franken vom TTC Wiesmoor (17911) wurde von seinem Mannschaftskameraden Christian Friesenborg (1834) an der Spitze abgelöst. Auf Rang drei folgt Torsten Kracht von der TTG Nord Holtriem (1742), der Volkmar Eichhorn vom TTC Wiesmoor (1738), Wilhelm Niemand von der TTG Nord Holtriem (1727) und Manuel Wuttig vom SV Wittmund (1722) hinter sich ließ. Marcel Bruns vom SV Ochtersum sicherte sich mit 1709 Punkten den siebten Rang knapp vor der punktstärksten Spielerin, Sofia Stefanska (1704). Julia Hölscher von der TTG Nord Holtriem belegt in der Rangliste für das Verbreitungsgebiet des Harlingers mit 1590 Punkten den 21. Platz, bei den Damen den zweiten. Annika Mast (TTG Nord Holtriem) ist als drittbeste Spielerin 30. in der regionalen Gesamtrangliste.






ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
Top-Services
Shop JW Anzeigen Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung