Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
NEUE ÖFFNUNGSZEITEN
ServiceCenter ab sofort samstags geschlossen jetzt ansehen
<<
[1/1]Lesershop

Mutiger Aufsteiger lässt Favoriten stolpern

TuS Esens schlägt den Tabellenzweiten HSG Hude/Falkenburg II vor heimischer Kulisse mit 30:26

SV
   |   
17.12.2018
[0]

 
Offensive Ausrichtung von Trainer Holger Weerts zahlt sich aus. Corinna Conrad erzielt beim dritten Saisonsieg neun Treffer.
ESENS
 – 

Besser hätten sich die Landesklassen-Handballerinnen des TuS Esens nicht in die Feiertags-Punktspielpause verabschieden können: Am Samstag haben die Weerts-Schützlinge den Tabellenzweiten HSG Hude/Falkenburg II verdient mit 30:26 Toren bezwungen. Durch den dritten Heimsieg hat der Aufsteiger den Anschluss an die einstelligen Tabellenplätze hergestellt.


TuS-Coach Holger Weerts hatte vor dem Anpfiff von seinen Spielerinnen abermals ein mutiges Spiel gefordert. Die Mannschaft sollte ihre Außenseiterrolle offensiv nutzen und dabei die individuellen Stärken in die Waagschale werfen. Der Tabellenzweite war zwar mit großem Respekt nach Esens gereist, sah sich aber beim bisherigen Tabellenvorletzten als Favorit. Das änderte sich aber bereits nach zwölf Minuten.


Den kompletten Bericht lesen Sie am Montag in der gedruckten Ausgabe.






ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
Top-Services
Shop JW Anzeigen Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung