Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
NEUE ÖFFNUNGSZEITEN
ServiceCenter ab sofort samstags geschlossen jetzt ansehen
<<
[1/1]Lesershop

Pokalsieger werden in Blomberg ermittelt

Finalrunde der einzelnen Leistungsklassen dient als kompakter Abschluss der Herbstserie

SV
   |   
12.12.2018
[0]

 
Auch Teams aus Esens, Holtriem, Ochtersum und Wittmund sind am Samstag im Einsatz.
HARLINGERLAND
 – 

Das Sportjahr 2018 geht zu Ende. Am Samstag finden in Blomberg die Tischtennis-Kreis-Pokalendspiele in sieben Leistungsklassen statt. Der Spielbetrieb beginnt um 10 Uhr. Bei den Herren hat der Titelverteidiger TTC Wiesmoor nicht gemeldet. Die TTG Nord Holtriem I, der TuS Sandhorst und Vorjahresfinalist SuS Rechtsupweg ermitteln diesmal den Sieger im Wettbewerb der klassenhöchsten Herrenteams.


In dieser Leistungsklasse gehen die Mannschaften der Bezirksoberliga und der Bezirksliga an den Start. De eröffnen am Samstag um 10 Uhr die beiden Bezirksligisten TTG Nord Holtriem und TuS Sandhorst. Anschließend trifft der TuS auf den Tabellenletzten der Bezirksoberliga, SuS Rechtsupweg. Im dritten Spiel stehen sich die TTG Nord und SuS Rechtsupweg gegenüber.


Der SV Wittmund I hat das Finale (Beginn um 11 Uhr) im Wettbewerb der Bezirksklassenmannschaften durch einen 4:1-Sieg gegen den SV Süderneuland erreicht. Gegner ist der SV Ochtersum, der sich am Dienstagabend mit 4:0 gegen den TuS Victorbur II durchsetzte.


Die Kreisligisten TTC Norden II und TG Ardorf I einerseits, sowie SV Komet Walle und SV Ochtersum III andererseits bestreiten ab 10 Uhr die Halbfinalspiele. Die Sieger treffen anschließend im Endspiel aufeinander.


Vier Kreisklassenteams treten ab 12 Uhr im Halbfinale an: TTV Dree Möhlen Großheide - MTV Aurich und TuS Esens - SV Simonswolde. Für 13 Uhr hat Sportwart Thomas Bienert das Endspiel der beiden Siegermannschaften angesetzt.


Ein weiterer Höhepunkt verspricht das Endspiel zwischen den Landesligisten TTG Nord Holtriem I und dem SV Süderneuland I (Beginn um 11 Uhr) zu werden. In der Punktrunde behielt die TTG knapp mit 8:6 die Oberhand.


Der Bezirksoberligist SuS Rechtsupweg qualifizierte sich mangels Konkurrenz bereits für den weiterführenden Wettbewerb auf Bezirksebene.


Das Endspiel der Bezirksklassenmannschaften bestreiten der SV Ochtersum und der TuS Victorbur ab 11 Uhr.


SuS Rechtsupweg und der SV Süderneuland stehen ab 11 Uhr im Finale.


Drei Mannschaften ermitteln den Kreispokalsieger: Ab 11 Uhr spielen SuS Rechtsupweg und die TTG Nord Holtriem gegeneinander. Für 12 Uhr ist der Partie TTC Norden gegen SuS Rechtsupweg angesetzt. Danach treffen die TTG Nord Holtriem und der TTC Norden aufeinander.






ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
Top-Services
Shop JW Anzeigen Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung