Bloghuus
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Regen macht Fußballplätze am Sonntag unbespielbar

Saisonende im Mai bleibt bestehen – Pfingstenwochenende wird für Notfälle frei gehalten

JES
   |   
19.03.2017
[0]

 
OSTFRIESLAND
 – 

Der starke Regen in der Nacht zum Sonntag hat bei den Fußballern ein weiteres Mal in der laufenden Saison für zahlreiche Spielabsagen gesorgt. Davon betroffen waren auch die Bezirksliga, Ostfrieslandliga sowie sämtliche Ostfrieslandklassen. Wann die ausgefallene Spiele vom Sonntag nachgeholt werden sollen, ist noch unklar.


Fest steht aber, dass sich die ostfriesischen Mannschaften auf intensive Wochen im April und Mail einstellen müssen, denn die Saison soll mit dem Monat Mai enden. „Mit dem NFV ist vereinbart, dass der Verband nach Pfingsten seine Arbeit bezüglich der Umstellung auf den Großkreis aufnehmen wird und bis dahin müssen alle ostfriesischen Ligen endgültig durch sein“, erklärte der Bezirksliga-Staffelleiter Frank Schulte auf Nachfrage. Dass bisher ausgefallene Spiele an dem Pfingstwochenende nachgeholt werden, schließt Schulte aus: „Pfingsten wird nur für den absoluten Notfall frei gehalten, sprich wenn Spiele am letzten Spieltag ausfallen oder abgebrochen werden sollten.“


Damit stehen für die Fußballer intensive Wochen und Monate an, die anhand des Beispiels Grün-Weiß Firrel deutlich werden: Der Fünfte der Bezirksliga hat erst 16 von insgesamt 32 Spielen absolviert. Diese müssen die Leeraner in den verbleibenden Zeit austragen, sprich in den nächsten zehn Wochen. „Die Spiele werden nun auch unter der Woche nachgeholt“, berichtet Schulte.


In der Ostfrieslandliga und den Ostfrieslandklassen verfahren die Staffelleiter ähnlich. Einzig in der Ostfrieslandklasse A, Staffel I, wurde der letzte Spieltag für das Pfingstwochenende terminiert. Bleibt zu hoffen, dass das Wetter in den nächsten Wochen mitspielt.






Autor des Artikels
Jens Schipper (JES)
Jever
Sportredaktion
Telefon: (0 44 61) 9 44 - 2 92
Fax: (0 44 61) 9 44 - 2 99
E-Mail   Artikel

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung