Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

SV Hinrichsfehn bremst TuS Esens II aus

1:4-Niederlage wirft die Bärenstädter in der Tabelle auf Rang drei zurück

JMH
   |   
26.11.2018
[0]

 
Burhafe und Holtriem beenden das Fußballjahr mit Siegen. Der SV Wittmund überwintert an der Spitze.
WITTMUND
 – 

Der SV Hinrichsfehn hat sich mit einem Sieg gegen den TuS Esens II in die Winterpause in der Fußball-Ostfrieslandklasse A verabschiedet. Der TuS verpasste dadurch die Herbstmeisterschaft. Auch Holtriem und Burhafe waren am Wochenende erfolgreich.


SV Hinrichsfehn - TuS Esens II 4:1 (2:0): „Es ist schön für die Jungs, sich mit so einem Paukenschlag in die Winterpause zu verabschieden“, sagte SVH-Trainer Jörg Romanowski nach dem Spiel gegen den TuS Esens II. Er schaffte mit seiner Mannschaft am Sonntag einen versöhnlichen Jahresabschluss. Der 4:1-Heimsieg gegen den Aufstiegsaspiranten aus der Bärenstadt verschaffte den Fehntjern zudem eine entspannte Tabellensituation zur Winterpause. Daniel Willms eröffnete per Lupfer den Torreigen für den SVH. Noch vor der Pause erhöhte Nils Lammers auf 2:0. Eine Viertelstunde nach Wiederbeginn erzielte Lammers mit seinem zweiten Treffer das 3:0. Das Tor von Dennis Agena rund zehn Minuten vor Ende der Partie kam für die Gäste zu spät. Torfolge1:0 Willms (29.), 2:0, 3:0 Lammers (43., 60.), 3:1 Agena (79.), 4:1 Bley (87.).


SV Leybucht - TuS Holtriem 1:2 (1:2): Mit einem Erfolgserlebnis hat sich der TuS Holtriem in die Winterpause verabschiedet. Am Freitagabend schafften die Westerholter in Krummhörn beim SV Leybucht einen 2:1-Auswärtssieg. Gegen die abstiegsbedrohten Gastgeber erzielte Tobias Freudenberg nach einer Viertelstunde den 1:0-Führungstreffer. Nach einer halben Stunde egalisierte Leybucht den Holtriemer Vorsprung. Der Ausgleich hielt allerdings nur fünf Minuten – Lukas Janßen traf noch vor der Pause zur erneuten Führung. In der Nachspielzeit wurde es für die Gäste noch einmal brenzlig. Einen indirekten Freistoß im Fünfmeterraum vergaben die Krummhörner jedoch. Torfolge0:1 Freudenberg (15.), 1:1 Lorenz (31.); 1:2 L. Janßen (37.).


SC Wiesens - BSC Burhafe 1:2 (0:1): Der dritte Sieg in Folge gelang den Fußballern vom BSC Burhafe am Sonntag in Wiesens. Beim Aufsteiger behauptete der BSC damit den vierten Tabellenrang. Jens Schipper brachte sein Team nach 36 Minuten in Führung. In Durchgang zwei erhöhte Felix Reents auf 2:0 für die Gäste. Durch den Anschlusstreffer von Andre Christoffers rund 20 Minuten vor Schluss wurde es noch einmal eng, dennoch behielt der BSC die Oberhand und gewann sein Auswärtsspiel mit 2:1. Torfolge0:1 J. Schipper (36.), 0:2 F. Reents (57.), 1:2 Christoffers (71.).






ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Anzeigen Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung