Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

TuS Strudden und Holger Drieling trennen sich

Für neue Saison auf Trainersuche

JES
   |   
03.12.2018
[0]

 
STRUDDEN
 – 

Der TuS Strudden und Holger Drieling werden mit dem Ablauf der Saison 2018/19 getrennte Wege gehen. Dies hat der Fußball-Bezirksligist am Sonntag auf Nachfrage unserer Zeitung bestätigt. „Wir wollen in der Mannschaft neue Impulse setzen“, begründete der Vereinsvorsitzende Erwin Janssen die Entscheidung. „Holger hat einen guten Job gemacht und die Mannschaft weiter nach vorne gebracht. Die Entscheidung ist uns deshalb auch nicht leicht gefallen“, teilte der Vorsitzende mit. Drieling selbst zeigte sich von der Trennung im Sommer überrascht, er macht gleichzeitig aber auch kein Geheimnis daraus, dass nach einer weiteren Spielzeit wohl auch für ihn Schluss gewesen wäre. Die Entscheidung des Vereins teilte der Trainer der Mannschaft gestern Mittag persönlich mit.


Die Trainersuche für die neue Saison hat derweil begonnen, die Suche nach einem neuen sportlichen Leiter ist dagegen beendet: Florian Rose tritt mit sofortiger Wirkung die Nachfolge von Simon Koick, der sich auf eigenem Wunsch zurückzog, an. In enger Absprache mit dem Vorstand wird sich Rose nun vordergründig um die Suche nach einem neuen Trainer kümmern. „Wir fangen bei Null an. Wir wollten unsere Entscheidung erst einmal Holger und der Mannschaft mitteilen“, erklärte Erwin Janssen weiter.


Simon Koick bleibt dem Verein dagegen erhalten. Er wird künftig das Torwarttraining übernehmen.






Autor des Artikels
Jens Schipper (JES)
Jever
Sportredaktion
Telefon: (0 44 61) 9 44 - 2 92
Fax: (0 44 61) 9 44 - 2 99
E-Mail   Artikel

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung