Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

US-Boy macht beim Jever-Fun-Lauf Druck

Vail fehlen nur wenige Sekunden zum Sieg über Kenianer Mumo

TOB
   |   
20.08.2018
[0]

 
Bei den Frauen sichert sich die Kenianerin Tabitha Gichia zum vierten Mal den Sieg.
SCHORTENS
 – 

Kein Streckenrekord, dafür aber mit 2337 Anmeldungen ein neuer Teilnehmerrekord und zahlreiche spannende Rennen haben am vergangenen Samstag Schortens zum Mittelpunkt der Straßenlauf-Szene gemacht. Im Zentrum des Interesses standen dabei wieder die zehn englischen Meilen, auf denen sich auf dem letzten Kilometer eine Überraschung anbahnte – dann aber doch nicht geschehen wollte. Denn dem US-Amerikaner Ryan Vail, der eine fulminante Aufholjagd auf den späteren Sieger Joseph Mutwanthei Mumo (Kenia) startete, fehlten am Ende nur wenige Sekunden und Meter für den ersten Platz. Nicht minder interessant waren aber auch die Fünf- und Zehn-Kilometer-Läufe.


Alle Ergebnisse des Rennen finden Sie am Montag in einer Extrabeilage. Die Laufberichte gibt es in unserer gedruckten Ausgabe .






Autor des Artikels
Thomas Breves (TOB)
Jever
Sportredaktion
Telefon: (0 44 61) 9 44 - 2 93
Fax: (0 44 61) 9 44 - 2 99
E-Mail   Artikel

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung
 
Anzeige