Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Nach Soleaustritt in Etzel: Grundwasser muss gereinigt werden

Weitreichende Folgen

MH
   |   
16.08.2018
[0]

 
ETZEL
 – 

Nach einem Soleaustritt Ende Juni aus einer Leitung der Storag AG Etzel zum Jadebusen ist zwar der Boden schnell ausgetauscht worden (wir berichteten). Aber erst auf Nachfrage der Grünen-Landtagsfraktion räumte das niedersächsische Wirtschaftsministerium ein, dass bei dieser Leckage auch das Grundwasser belastet worden ist und eine Sanierung erforderlich ist.


Die untere Wasserbehörde des Landkreise Wittmund teilte am Donnerstag auf Nachfrage mit, dass in dieser Woche die Soleleitung im Bereich des Entlüftungsstutzens (das war der Schadensbereich) freigelegt worden ist. Diese aktuellen Bauarbeiten „dienen der Vorbereitung der Einrichtung einer Grundwasser-Sanierungsmaßnahme“, die von der Wasserbehörde eingefordert worden sei. Diese Grundwasser-Reinigung werde voraussichtlich rund drei Monate dauern. „Das dabei anfallende Wasser wird dann wieder der vorhandenen Soleleitung zugeführt“, so der Landkreis weiter. Zu den Kosten könnten derzeit noch keine Angaben gemacht werden.


Das von der Storag AG beauftragte Ingenieurbüro werde den Sanierungsfortschritt dokumentieren und die Fachstellen darüber informieren.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Manfred Hochmann (MH)
Wittmund
Lokalredaktion
Telefon: (0 44 62) 9 89 - 1 82
Fax: (0 44 62) 9 89 - 1 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung
 
Anzeige