Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Dornumersiel ist stolz auf seinen Hafen

Fischerei, die Strandhalle und aktive Vereine prägen den Ort

HIN
   |   
14.05.2018
[0]

 
Auch die interessierten Neubürger engagieren sich ehrenamtlich für Sielort.
DORNUMERSIEL
 – 

„Dor ist Loop drin“, sagt Uwe Caspers über Dornumersiel, dessen Ortsvorsteher er bereits im zwölften Jahr ist. Er muss es wissen, gehört er doch als ehemaliger Fischermeister, dessen Betrieb nun von seinem jüngsten Sohn weiterbetrieben wird, zu denen, die ihren Wohnort und dessen Geschichte wie ihre Westentasche kennen. Urkundlich wurde das heutige Nordseebad Dornumersiel im Jahr 1684 erstmals erwähnt. Den Doppelnamen Dornumersiel-Westeraccumersiel, der entstand, weil man ursprünglich zwei Siele hatte, nutzt heute kaum jemand mehr.


Die Ortschaft der Gemeinde Dornum hat 437 Einwohner. Tatsächlich sind hier neben den Sielern aber viel mehr Menschen unterwegs, weil der Ort das ganze Jahr über zahlreiche Urlauber zu Gast hat, darunter auch sehr viele Übernachtungsgäste. Insgesamt hat die Gemeinde Dornum jedes Jahr 550.000 Urlauber, ein Großteil von ihnen kommen im Sielort unter.


550.000 Urlauber machen in Gemeinde Ferien


Stolz sind die Sieler auf ihren 70.000 Quadratmeter großen Strand mit seinem Markenzeichen, dem Nivea-Ball. Endlich ist auch die ehemalige Strandhalle wieder ansehnlich. Uwe Caspers freut sich wie alle Sieler auf die Einweihung des „Hafensänger“ im Sommer. Als Fischer hat er die Erneuerung des Fischereihafens vor zehn Jahren sehr begrüßt. Der Hafen war 1965 vorverlegt worden. „Nun war es auch mal Zeit, ihn zu erneuern“, meint er. Neun Fischkutter liegen im Hafen. „Das sind alles Familienbetriebe“, meint der ehemalige Fischermeister. „Damit ist Dornumersiel nach Greetsiel der zweitgrößte Fischerhafen an der friesischen Küste“, so Caspers stolz.


Hier liegt auch das Fahrgastschiff Freia, und im Sommer verkehrt zweimal in der Woche das Fahrgastschiff Langeoog II zu Ausflugsfahrten vor der Küste. Der Fischereiverein organisiert jedes Jahr den bunten Kutterkorso. Er ist neben der Dorfgemeinschaft, dem Museumsverein, der Aktionsgemeinschaft einer von vier Vereinen, die im Sielort sehr aktiv sind. Neben den jährlichen Veranstaltungen sind es auch viele kleine Aktionen, die ehrenamtlich erledigt werden. „Das Ehrenamt wird hier sehr gut gelebt, auch die Neubürger integrieren sich schnell und helfen den Sielern sehr“, freut sich Uwe Caspers.


„Die braucht einen neuen Anstrich“, sagt Uwe Caspers beim Rundgang über die Accumer Ee-Tonne, die malerisch am Mahlbusen liegt, der im Schöpfwerk zum Wattenmeer mündet und einen der idyllischen Plätze bildet. Neben den Strandkörben am Strand gibt es genügend schöne Plätzchen: Den Dorfplatz mit dem großen Ruder, die Bänke am Mahlbusen, die so hoch sind, dass auch große Leute die Beine baumeln lassen können, der Platz am Rettungsboot oder eben auch die vielen Plätze an reich gedeckten Tischen der Gastronomie.


Und was wären die Sieler ohne ihren „Schmied“ Arno Weyerts, der zum einen handwerklich alles erledigen kann, Fahrräder verleiht und auch alles für Heimwerker da hat, die sonst erst mal zum Baumarkt ins benachbarte Esens fahren müssten.


Hobbyseefahrer sind willkommen


Nicht nur die Berufsfischerei ist in Dornumersiel zu Hause, man findet hier auch zahlreiche Hobbyseefahrer: 250 Liegeplätze gibt es im gut frequentierten Yachthafen. „Hier können bis zu 14 Meter lange Boote liegen“, meint Uwe Caspers. Urlauber findet man zudem auf dem Campingplatz. „Die Sanitärgebäude sind nun alle saniert, es tut sich wirklich was in unserem Ort“, so der Ortsvorsteher, für den das Nordseebad Dornumersiel die schönste Lage an der Küste überhaupt hat.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Heidi Hinrichs (HIN)
Wittmund
Lokalredaktion
Telefon: (0 44 62) 9 89 - 2 76
Fax: (0 44 62) 9 89 - 1 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung
 
Anzeige