Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Mühle und Müllerhaus sind in Nenndorf nun wieder vereint

Führungen und Malgänge am Mühlentag bei genügend Wind

AH
   |   
14.05.2018
[0]

 
NENNDORF
 – 

Traditionell öffnen am Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag (21. Mai) über 1000 historische Mühlen. Das Mühlenfest an der Nenndorfer Mühle beginnt um 11 Uhr mit einem Gottesdienst mit der Westerholter Pastorin Astrid Jürgena und dem Posaunenchor der Kirchengemeinde Westerholt.


Nachmittags ab 14 Uhr unterhält der Shantychor Nenndorf die Besucher.


Zum Rahmenprogramm gehört das Herstellen von Tauen auf der „Reeperbahn“ sowie eine Klüterbahn. Die Kinder werden einen Flohmarkt anbieten, ein Imker hat Honig dabei, und die Feuerwehr Westerholt erklärt die Funktion von Rauchmeldern.


Es wird regelmäßig Führungen durch die funktionsfähige Mühle geben. Bei genügend Wind wird Müllermeister David Reitsema Korn mahlen. Das in den vergangenen Monaten renovierte Müllerhaus wird von Bürgermeisterin Rita de Vries-Wiemken vorgestellt. „So wird nun Mühle und Müllerhaus wieder zusammengeführt. Jahrelang waren die Gebäude getrennt, die doch historisch immer zusammengehörten“, so Harm Poppen vom Verein Mühlenfreunde.


Der Verein hat laut Poppen in die Vorbereitung des diesjährigen Mühlenfestes viel ehrenamtliche Arbeit investiert und hofft, dass diese Arbeit auch diesmal wieder reichlich Früchte trägt. Den Überschuss des Mühlenfestes werde der Verein in voller Höhe für den Erhalt der ältesten Windmühle Holtriems verwenden, denn an einem Baudenkmal dieser Art sind permanent Wartungsarbeiten erforderlich.


„Unser Ziel ist es, die Mühle so zu warten und zu pflegen, dass sie auch zukünftig zu den best erhaltenen Mühlen Ostfrieslands gehört“, so Egon Kunze, Vorsitzender der Mühlenfreunde.







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Anzeiger für Harlingerland (AH)
Wittmund

Telefon: 04462 - 989-180
Fax: 04462 - 989-199
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Blog Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung
 
Anzeige