Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

62 Auszubildende der Elektro- und Informationstechnik in Middels freigesprochen

Ständiger Wandel durch kürzere Entwicklungszyklen - Besucherrekord mit knapp 300 Gästen

AH
   |   
11.03.2019
[0]

 
Der Bedarf an qualifiziertem Nachwuchs in der Elektrobranche ist sehr groß“, so Obermeister Joachim Eilts.
MIDDELS
 – 

Elektroniker, Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik: Jan Appeldorn, Elektro Barth (Emden); Christof Arends, Eilts-Ehmen elektrotechnik (Norden); Lukas Badtke, Klaus Uffen ( Hinte); Daniel Bahne, Fernseh-Elektro Leiner (Leer); Timm Behrends, Harald Willms Elektrotechnik (Aurich); Melina Berghaus, BKW Elektro (Wiesmoor); Immo Bracht, Stefan Peters (Juist); Kevin Buchholz-König, Elektro Schulte (Emden); Keno Büscher, Manfred Renken (Uplengen); Tobias Busemann, Hermann Mansholt Elektrotechnik ( Leer); René Busker, Hinrich Arends & Otto Bussen (Hinte); Marius Catalin Iordache, Plock Elektro (Aurich); Jannik Coordes, Harald Willms Elektrotechnik (Aurich); Frank Cremer, Haustechnik Thorsten Reck (Südbrookmerland); Patrick Eckhoff, Ernst Brümmer (Moormerland); Lukas Fahrenholz, Albert Groenhagen (Emden); Kai Fekken, Folkert Daniels (Norden); Marcel Figura, Hoppe Elektro-Technik (Leer); Daniel Formans, BKW Elektro (Wiesmoor); Donato Gaudino, LIMA Elektrotechnik (Aurich); Marvin Gerbers, Kotulla Elektro-Elektronik (Leer); Tobias Hausmann, Krüger Elektrotechnik (Großefehn); Edgar Holm, Folkert Daniels (Norden); Michael Hommers, Elektro Wittke (Moormerland); Andre Janßen, Heinrich Jürgens (Leer); Sebastian Kaiser, Leeraner Miniaturland (Leer); Fabian Knoth, Krüger Elektrotechnik (Großefehn); Felix Loos, Fritz Meyer (Norden); René Lübben, Matthias Engelmann (Hage); Dimitriy Maurer, Fernseh-Elektro Leiner (Leer); Erik Meints,TeKa Hermann Becker (Osteel); Nico Memenga, Schindler (Südbrookmerland); Hanna Meyerholz, Krull Elektrotechnik (Ihlow); Nico Müller,Holz + Bau (Weener); Tobias Neugebauer, Eilts-Ehmen elektrotechnik (Norden); Fabio di Paola, Freese Elektrotechnik (Aurich); Marvin Robbe, Harald Boomgaarden (Rhauderfehn); Hosseini Said Mahmud, Fritz Meyer (Norden); Carlos Santos da Luz, Elektro Schulte (Emden); Kai Schneider, Fähnders (Lütetsburg); Wilke Sterrenberg, Elektro-Freese (Leezdorf); Keno Tapken, Elektro Wieder (Hesel); Steffen Tapper, Elektro Klaassen (Norden); Marco Thomas, Werner Henkel (Krummhörn); Malte Thomßen, Krüger Elektrotechnik (Großefehn); Alexander de Vries, Fähnders (Lütetsburg); Marek Wichers, TeKa Hermann Becker (Osteel); Thies Wienekamp, Schetzberg & Schmidt (Südbrookmerland); Arjan Wijbenga, Mathias Priet (Moormerland); Florian Wilts, Schetzberg & Schmidt (Südbrookmerland); Jan-André Wolken, Natelberg Gebäudetechnik (Rhauderfehn); Janek Wolters, Plock Elektro (Westoverledingen) und Michael Bohms (keine Angaben).


Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik: Lukas Ahaus, Harms Elektromaschinen (Leer); Gökay Batbay, Induction Generatorenfertigung (Aurich); Timon Baumann, Induction Generatorenfertigung (Aurich); Jarmain Sasa Beyer, Bernhard Beyer (Meppen); Patrick Janssen, Induction Generatorenfertigung (Aurich); Lion Koch, Bernhard Beyer (Meppen); Andre Wienekamp, Induction Generatorenfertigung (Aurich).


Elektroniker für Informations- und Telekommunikationstechnik: Niclas Clemens, Sandersfeld Sicherheitstechnik (Leer); Shadi Hajjo, Sandersfeld Sicherheitstechnik (Leer).


Die Innung für Elektro- und Informationstechnik in Ostfriesland hat in der Alten Schmiede in Aurich-Middels 62 Auszubildende freigesprochen. Acht von ihnen wurden für ihre guten Leistungen ausgezeichnet. Kreishandwerksmeister Anton Geiken aus Norden sprach die Handwerker in traditioneller Weise von ihren Rechten und Pflichten einer Lehre frei und erhob sie in den Gesellenstand. Darunter Elektroniker in den drei Fachrichtungen Energie- und Gebäudetechnik (53), Maschinen- und Antriebstechnik (7) sowie Informations- und Telekommunikationstechnik (2).


Obermeister Joachim Eilts freute sich in seiner Rede mit knapp 300 Gästen über den Besucherrekord. Er ermutigte die zwei Gesellinnen und 60 Gesellen sich weiterzubilden. „Sie haben ein innovatives Handwerk erlernt. Der Bedarf an qualifiziertem Nachwuchs in der Elektrobranche ist sehr groß“, so der Obermeister aus Norden. Durch immer kürzere Entwicklungszyklen in der Technik seien die Anforderungen an Auszubildende und Unternehmen einem ständigen Wandel unterzogen. Nur durch Weiterbildung ihrer Mitarbeiter könnten Betriebe mit den ständigen Veränderungen Schritt halten.


Auch Präsident Albert Lienemann zollte den jungen Absolventen für ihre Leistung seinen Respekt: „Das technische Niveau im Elektrohandwerk liegt sehr hoch. Wer in dem Beruf seine Ausbildung absolviert, ist für die Zukunft gut gerüstet.“ Auf ihrem weiteren beruflichen Weg empfahl er ihnen, den Meistertitel anzustreben und später das Gelernte an die nächste Generation weiterzugeben.


Den kompletten Bericht lesen Sie Dienstag in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper.




Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Anzeiger für Harlingerland (AH)
Wittmund

Telefon: 04462 - 989-180
Fax: 04462 - 989-199
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 
Top-Services
Shop JW Anzeigen Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung