Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Raritäten zum Schnüstern beim Kant- und Bandmarkt in Westerholt

Landfrauen backen und kochen aus neuer Ernte – Schützendamen bieten am 14. und 15. September Kuchen an

AH
   |   
04.09.2019
[0]

 
WESTERHOLT
 – 

In Kürze ist es wieder so weit: Der 50. Kant- und Bandmarkt geht am 14. und 15. September in Westerholt über die Runden. Ein mehr als nur großer und bedeutender Flohmarkt öffnet auf dem Schützenplatz und Umgebung und lockt über Holtriem hinaus interessierte Besucher an. Neben Raritäten, Antiquitäten, Trödelwaren werden auch Kleider und andere nützliche Sachen angeboten.


„Ein verkaufsoffener Sonntag in den Westerholter Geschäften machen den Kant- und Bandmarkt zu einer runden Sache“, verrät Manfred Mülln, Pressewart des Schützenvereins Westerholt. Die Holtriemer Landfrauen werden im Schützenhaus Tee, Kaffee und ihre selbst gebackenen Kuchen anbieten. Die Damen des Schützenvereins verarbeiten auf dem Schützenplatz Kartoffeln und Äpfel neuester Ernte zu schmackhaften Kartoffelpuffern in der Pfanne mit Apfelpüree. Für den Markt sind Handwerker, Anbieter landwirtschaftlicher Erzeugnisse und Imker willkommen.


www.schuetzenverein-westerholt.de






Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Anzeiger für Harlingerland (AH)
Wittmund

Telefon: 04462 - 989-180
Fax: 04462 - 989-199
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
Top-Services
Shop JW Anzeigen Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung